Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Kommunikationsagenturen

  • GWA: Stabiles Wachstum der Agenturbranche im Jahr 2019

    GWA

    Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA hat seinen jährlichen Frühjahrsmonitor veröffentlicht. Der Verband blickt darin auf die Geschäftsentwicklung im Jahr 2019 zurück und stellt dabei ein "stabiles Wachstum" fest. Doch schon jetzt ist klar: Die Coronavirus-Pandemie wird 2020 einiges ändern.

  • Merger: Eine kulturelle Integrationsaufgabe

    Unternehmensberatungen dringen ins Marktumfeld der Agenturen ein, es herrscht Kauflaune: IBM Interactive Experience (IBM iX) kauft Aperto und Ecx.io, Deloitte Digital kauft Heat, PricewaterhouseCoopers LLP plant die Übernahme digitaler Kreativagenturen in Europa und Asien. Diese jüngsten Offensiven der großen Beratungsfirmen sind als höchst sinnvoll anzusehen

  • Starkes Umsatzplus für GWA Agenturen

    Die größte Umsatzsteigerung seit mehr als zehn Jahren verzeichneten GWA Agenturen im vergangenen Jahr: 7,8 Prozentpunkte. Diese Entwicklung übertraf sogar die prognostizierten Umsatzzuwächse der Befragungen im Vorjahr. Zwei Drittel der Agenturen erwarten auch für dieses Jahr steigende Umsätze.

Anzeige

Digital

BGH: Zustimmung zu Cookies darf nicht voreingestellt sein

Aktiv zustimmen oder nur nicht widersprechen? Für das Setzen von Cookies im Internet hat der BGH eine Unklarheit zwischen dem deutschen und dem europäischen Gesetzestext ausgeräumt. Das Urteil hat Auswirkungen auf die Werbewirtschaft. mehr…



Newsticker

Immobilien: Handelsvermieter sollen auf Miete verzichten

Wochenlang keine Kunden: Vom Kaufhaus bis zum Blumenladen haben viele Einzelhändler Schwierigkeiten, ihre…

Deutscher Marketing Tag wird wegen Corona verschoben

Der 47. Deutsche Marketing Tag wird nicht wie geplant Ende dieses Jahres in…

Wir dürfen Purpose nicht Werbern, Wortkünstlern und CEOs überlassen

Gerade beim Thema Purpose ist Top-Down-kommuniziertes Storytelling nicht mehr zeitgemäß: Nur wenn Mitarbeiter…

Anzeige