Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Klimaneutral

  • BMW präsentiert Auto komplett aus Recyclingmaterial

    Die am Montag gestartete IAA Mobility beschäftigt sich mit den relevantesten Mobilitätsthemen der Zukunft. Wir fassen die wichtigsten News der Hersteller kompakt zusammen. Diesmal im Fokus sind BMW, ZF, Bosch und Conti.

  • IAA Mobility: Klimaneutralität im Fokus

    Die Besucher können E-Autos, Scooter und Fahrräder mitten in der Stadt testen: In München will sich die größte Messe der deutschen Autoindustrie neu erfinden. Aber Corona und Klimaaktivisten machen es ihr schwer.

  • Was das EU-Klimapaket für die Autobranche bedeutet

    Zur Ankündigung eindeutiger Verkaufsstopps für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren kann sich die EU-Kommission - anders als manche Länder – nicht durchringen. Große Auswirkungen auf den Autoverkehr hat ihr "Green Deal" dennoch. Die zentralen Punkte im Überblick.

  • E-Autos: Wissenschaftler schreiben Brandbrief an die EU

    Wenn 2030 Millionen Autos elektrisch fahren, hält dann der Ausbau beim Ökostrom noch mit – oder wird der Strommix in Summe wieder schmutziger? Wissenschaftler schreiben einen Brandbrief an die EU – und auch die Autobauer legen den Finger in die Wunde.

  • Die Transformation der Autobranche nimmt Fahrt auf

    Die Automobilindustrie befindet sich in einer beispiellosen Transformationsphase. Der Weg zu einer klimafreundlicheren Branche ist noch weit. Doch immerhin kommt Bewegung in den Markt: Konzerne von Daimler bis VW sowie deren Marken legen sich selbst Klimaziele auf oder investieren in nachhaltige Technologien, wie die jüngsten Entwicklungen zeigen.

  • BMW will klimafreundliche Lieferkette in China

    Nicht Autofahren ist der größte Klimasünder. Vielmehr entstehen die meisten CO2-Emissionen vorher in der Herstellung – erst recht bei E-Autos. Hier setzt BMW auf dem größten Automarkt in China an.

  • Wie Deutschland zum Wasserstoff-Land werden will

    In Deutschland sollen schneller mehr klimaschädliche CO2-Emissionen eingespart werden. Eine zentrale Rolle soll Wasserstoff spielen. Manche sagen, es ist das "neue Öl".

  • Serviceplan wird klimaneutral – Ziehen andere Agenturen nach?

    Serviceplan

    Nachhaltigkeit nur bei den Kunden? Wieviel CO2 die eigene Branche produziert, kümmerte die meisten deutschen Marketer bisher offenbar wenig. Die Münchner Serviceplan Gruppe zeigt, dass es auch anders geht – andere Agenturen werden ebenfalls zunehmend aktiv.

  • Elektrisch auf der “letzten Meile”: Otto will klimaneutral werden

    Die Hamburger Otto Group bemühte sich schon weitaus früher als andere Unternehmen um Umwelt- und Klimaschutz. Jetzt will der Konzern seine Anstrengungen nochmals verstärken und bis 2030 netto kein Klimagas mehr ausstoßen. Tobias Wollermann wird neuer VP Corporate Responsibility der Gruppe.

Anzeige

Vertrieb

Gorillas, Flink & Co: So hat Corona E-Food beflügelt

Einer aktuellen Bitkom-Umfrage zufolge bestellen derzeit 26 Prozent der Menschen in Deutschland zumindest hin und wieder Lebensmittel im Internet. Vor Beginn der Pandemie waren es noch 16 Prozent. Der Verband geht davon aus, dass dieser Trend nachhaltig ist. mehr…


 

Newsticker

Warum Stada in den Arzneimarkt mit Cannabis investiert

Anders Fogstrup, Geschäftsführer von Stadapharm, spricht im Interview über Chancen und Hürden auf…

Coop Schweiz gewinnt Marketing Tech Award 2021

Coop hat den 2021 erstmalig ausgerichteten Marketing Tech Award gewonnen. Das Schweizer Handelsunternehmen…

Marktforschung vs. Performance Branding: ein Methodenvergleich

Welche Daten können helfen, um richtungsweisende Marketingentscheidungen zu treffen, um damit ihre Marke…

Anzeige