Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Klicks

  • Breaking News: Käufliche Liebe kann man kaufen!

    Gekaufte Interaktionen sind ein Phänomen, das die gesamte Kommunikationsbranche betrifft. Dass diese Tatsache es noch nicht vollständig ins öffentliche Bewusstsein geschafft hat, zeigt, warum wir für mehr Kompetenz und Transparenz sorgen müssen. Lassen Sie sich kein X für ein U vormachen, schreibt Tobias Spörer von Elbkind Reply.

  • Andreas Groke von Videobeat: “Content is king, seeding is queen und die hat die Hosen an”

    Mit der Fragmentierung der Touchpoints steigt auch der Bedarf, die Inhalte an die Nutzungsgewohnheiten auf den jeweiligen Plattformen anzupassen. Das gilt vor allem für das Thema Video. Doch mit einem guten Video allein ist es nicht getan, es braucht auch Vermarktung dazu, meint Andreas Groke, Geschäftsführer bei Videobeat, im Interview mit der absatzwirtschaft

Anzeige

Digital

GAFA

GAFA mit Milliarden-Gewinnen in der Corona-Krise

38 Milliarden Dollar – so viel haben die vier Tech-Riesen Google, Amazon, Facebook und Apple (kurz: GAFA) im vergangenen Quartal zusammen verdient. Die Corona-Krise hat ihrem Geschäft nicht geschadet – ganz im Gegenteil. mehr…



Newsticker

“Zero-Based Re-Habiting”: Wachstum im New Normal

In vielen Ländern hat der Lockdown mehrere Monate lang angehalten, in manchen hat…

GAFA mit Milliarden-Gewinnen in der Corona-Krise

38 Milliarden Dollar – so viel haben die vier Tech-Riesen Google, Amazon, Facebook…

Conti-Chef Degenhart legt Amt vorzeitig nieder

In den vergangenen Wochen kursierten Spekulationen über einen Wechsel an der Spitze von…

Anzeige