Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Kampagnen

  • Best Practice P&G: Wie sich Diversity auszahlen kann

    P&G

    Procter & Gamble thematisiert in den USA konsequent Rassismus, Identitätsthemen und soziale Ungerechtigkeiten. Das Ziel: Die Gesellschaft kulturell offener zu machen. Auch der Umsatz stimmt dank dieser Strategie.

  • Was der Deutsche Werberat beanstandet – und was nicht

    Die Zahl der beim Deutschen Werberat eingegangenen Beschwerden hat sich 2019 drastisch erhöht. Allerdings sprach das Gremium am Ende weniger Rügen aus als im Jahr davor. Woran orientiert sich der Werberat bei seinen Entscheidungen. Wir stellen zehn Entscheidungen vor.

  • Forschung zur Werbewirkung belegt: Kreativität zahlt sich aus, emotionaler Krawall schadet der Marke

    Erfolgreiche Werbung braucht ein strategisches Fundament. Und: emotionaler Krawall schadet der Marke. Das sind zwei von mehreren Kernergebnissen der Studie „Die wahren Werbetreiber: Kreativität schlägt Krawall“, in der die besten 200 deutschsprachigen Kampagnen inklusive aller Effie-Preisträger und -Finalisten der vergangenen zehn Jahre untersucht wurden. Die Studie wurde von der Unternehmensberatung McKinsey, dem Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA und der Werbeagentur BBDO realisiert.

  • Weniger Aufwand für kleine Unternehmen: Google führt neuen Kampagnen-Typ „Smart Campaigns“ ein

    In den USA ist der Kampagnen-Typ schon längst auf dem Markt. Jetzt will Google die „Smart Campaigns“ auch in der DACH-Region ausrollen. Sie sollen vor allem kleine und mittelständische Unternehmen unterstützen, die Verwaltung und Optimierung ihrer Kampagnen zu vereinfachen.

  • Von #umparkenimkopf bis #heimkommen: So haben Hashtags das klassische Marketing revolutioniert

    Happy Birthday Hashtag! Die kleine Raute mit der großen Wirkung wird zehn Jahre alt und ist aus unserer heutigen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Aktuell werden weltweit täglich 125 Millionen Hashtags getwittert. Fakten und erfolgreiche Kampagnen rund um den Hashtag

  • Nicht alle Unternehmen sind Amazon oder Zalando – könnten sie aber sein

    Wie eine aktuelle Studie von Xaxis und Exchangewire aufzeigt, ist eine mangelnde Quantität an Daten mit hoher Qualität die größte Herausforderung für Werbetreibende in Deutschland, wenn es um die digitale Aussteuerung von Kampagnen geht. (48 Prozent von 616 Befragten – alle Digital Marketing Professionals).

  • Storytelling: Wenn Rewe, Hyundai und Lufthansa die Euro 2016 für ihre Werbung nutzen

    Die Fußball-EM 2016 ist bereits in vollem Gang. Keine andere Sportart verbindet Spannung und Emotionen besser, als der Kampf der eigenen Mannschaft um den ersehnten Titel. Das wissen auch Markenunternehmen und nutzen das Ereignis, um ihre Brand mithilfe einer Geschichte positiv aufzuladen. In jeder Chance liegt aber auch ein Risiko, denn nur wenn die Geschichte tatsächlich den Nerv der User trifft, kommt sie positiv an

  • Facebook im Marketing-Mix: Inhalte „müssen radikal interessant sein“

    Mit Facebook und Instagram kann man einiges anstellen – vor allem als Marke. Stefan Edl, Client Partner Global Marketing Solutions bei Facebook erklärt beim Jahreskongress Digital Marketing, worauf Brands achten und Wert legen müssen.

  • Kampagnen zum Muttertag: Wie Unternehmen die Mamas feiern

    Heute ist Muttertag und nicht nur Söhne und Töchter denken an diesem Tag an ihre Mütter, verschenken Blumen, schreiben Briefe, sagen Danke. Auch Unternehmen und Agenturen haben sich einiges einfallen lassen. Achtung, Taschentücher bereithalten!

  • Das anti-aufklärerische Verbraucherverständnis der Minister: Die Tugendwächter gegen Werbung

    Das Bundeskabinett wird sich tatsächlich heute mit dem Tabakwerbeverbot befassen. Die Forderungen nach Werbeverboten entlarven ein falsches Menschenbild, meint Michael von Foerster, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Rauchtabakindustrie e.V. In seinem Kommentar geht es um die politische Steuerung von unerwünschtem Verhalten. Und die Frage: Warum muss das ausgerechnet mit Werbeverboten passieren?

12

Anzeige

Digital

Automat

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar, aber er steht für einen Trend im Lebensmittelhandel. mehr…



Newsticker

Großbritannien: Marken bündeln Kräfte für Diversity

Unilever, Pepsi Co, Shell und Tui wollen die schwarze Repräsentanz im Marketing verbessern.…

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar,…

“German Style Bread”: Deutsches Brot blüht in UK auf

"German Style Bread" ist in Großbritannien auf dem Vormarsch. Deutsches Brot ist beliebt…

Anzeige