Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: IoT

  • Europa baut Führung bei Industrie 4.0 aus, US-Firmen kämpfen bei IoT mit Kinderkrankheiten

    Europäische Unternehmen vernetzen Maschinen, Anlagen und Produkte deutlich schneller als ihre US-Konkurrenten. Zu diesen und weiteren Ergebnissen kommt eine Studie zum Internet der Dinge von Bain & Company.

  • Redaktionsliebling: Internet of Things wird nun bei Bosch groß geschrieben – #likeabosch

    Die neue Bosch-Kampagne mit dem neuen Spot hat das Potenzial ein Viral-Hit zu werden. Verantwortlich dafür ist die Hamburger Agentur Jung von Matt/Next Alster. Sie sicherte sich den Etat im Frühjahr 2018 und kreierte die Kampagne komplett digital. Das ist der asw-Redaktionsliebling.

  • „Alles neu, alles anders“ – die Cebit setzt auf digitale Trendthemen. Gelingt ihr der Turnaround?

    Heute öffnet die Cebit ihre Türen - erstmals zu einem Termin im Frühsommer, vom 11. bis 15. Juni. Während vor zehn Jahren noch rund eine halbe Million Computerfans nach Hannover pilgerten, waren es im vergangenen Jahr nur noch 200.000 Besucher. Jetzt wirbt das Digitalevent mit einem neuen Konzept und setzt auf hippe Themen. Ein radikaler Wandel, den die Messe bitter nötig hat?

  • Top-Studie: Deutschland hat die aktivsten App-Nutzer Europas

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Mehr als nur Vernetzen: Wie das Internet der Dinge mehr Markenloyalität schafft

    Noch vor wenigen Jahren war das Markenimage entscheidend für Kaufentscheidungen. Heute spielt jedoch die Funktionalität und ganz besonders die Innovation eines Produktes eine kaufentscheidende Rolle. Um also dem Kundenwunsch nach funktionaler Innovation zu entsprechen, sollten Unternehmen auf die Digitalisierung von Marken, Produkten und Services setzen.

  • Altes in neuem Gewand: Eindrücke vom ersten Tag der dmexco

    Der erste Tag der dmexco ist verstrichen. Zeit für ein kurzes Zwischenfazit, findet Markus Slivovsky von Arvato. Was ihn in Köln überzeugt und was eher missfallen hat, schreibt er in einem Gastbeitrag für absatzwirtschaft.

  • Europa hat beim Internet der Dinge derzeit die Nase vorn

    Viele US-amerikanische IT-Unternehmen diskutieren über die Möglichkeiten des Internets der Dinge. Ihre europäischen Wettbewerber hingegen haben sich längst positioniert und schicken sich an, die Führungsrolle bei dieser Zukunftstechnologie zu übernehmen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie "Finding Europe's Edge in the Internet of Things", für die die internationale Managementberatung Bain & Company weltweit mehr als 500 Führungskräfte in unterschiedlichen Branchen befragt hat.

  • Dynamik des Internet of Things erfordert neue Geschäftsmodelle

    Unternehmen müssen über neue Geschäftsmodelle nicht nur nachdenken, sondern dringend aktiv werden und handeln, steckt als Appell in dem neuen „Praxisleitfaden Internet der Dinge“, den die Unternehmensberatung Mind Digital jetzt veröffentlicht hat. „Wir zeigen, dass sich die Art und Weise, wie Innovation betrieben wird, fundamental ändert“, sagt Mind-Inhaber Bernhard Steimel.

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Diese vier Trends bestimmen Chinas Lebensmittelmarkt

Chinesische Verbraucher gelten insbesondere im Lebensmittelbereich als Indikatoren für Trends. Darum lohnt es…

Konzerne interpretieren den Milchmann neu

Immer mehr Regierungen verbannen Tüten und überflüssige Plastikprodukte. Um das Thema marketingtechnisch für…

Mittelstand: Wie Rodenstock zurück zu alter Stärke findet

Rodenstock, ein Hersteller von Brillenfassungen und -gläsern, ist im Umbruch. Im Gespräch mit…

Anzeige