Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Interview

  • Rechtsfallen im Influencer-Marketing

    Nicht alles, was ein Influencer postet, ist kennzeichnungspflichtig. Nicht alles, was ein Mitarbeiter postet, ist freie Meinungsäußerung. Je professioneller Influencer-Marketing wird, umso komplizierter wird die Rechtslage. Medienanwalt Stefan Schicker klärt auf.

  • MAN: “Die Organisation lechzt nach Vereinfachung”

    Vom zwischenzeitlichen Identitätsverlust bei den eigenen Mitarbeitern bis zum „Customer First“-Ansatz: Björn Loose, Leiter Marketing & Brand bei MAN Truck & Bus, spricht im Interview mit absatzwirtschaft über die Neuausrichtung des Konzerns.

  • Warum MarTech in Deutschland immer noch ein Fremdwort ist

    Das Asset-Management bildet die Grundlage jeder Marketing-Skalierung, egal ob digital oder analog, egal ob Videobanner oder Text-Bild-Anzeige. Auch die Bildrechte müssen zentral verwaltet werden, um auf Dauer rechtssicher zu bleiben. Dennoch tun sich die deutschen Unternehmen schwerer als die Amerikaner, wenn es darum geht AM-Tools einzusetzen, meint Mirko Holzer, einer der Gründer von Brandmaker.

  • Was man kennt, das liebt man: Warum Imagewerbung Vertrauen schafft

    Christian Montag, Professor für Molekulare Psychologie an der Universität Ulm, sprach vergangene Woche auf dem Münchner Neuromarketing-Kongress über biopsychologische Grundlagen des Vertrauens: Welche Faktoren beeinflussen das Gehirn? Die absatzwirtschaft hat ihn gefragt, was Marketer daraus für die Praxis lernen können.

  • Marketing bei Amazon: “Das Budget entscheidet über das Ranking”

    Während Ceconomy (Mediamarkt, Saturn) das Retail-Media-Geschäft beerdigt, indem es seinen Digitalvermarkter einstellt, schießen bei Amazon die Werbeumsätze durch die Decke. Franz Jordan weiß warum. Seit Jahren hilft er Händlern und Marken, sich besser auf Amazon zu platzieren.

  • Guido Maria Kretschmer: “Mode ist die letzte Freiheit, die es gibt”

    Guido Maria Kretschmer ist eine echte Marke: authentisch, geliebt, glaubwürdig, unverwechselbar – und nachweislich Multichannel-fähig. Am 21. Mai wird GMK auf der Marken-Award-Gala in der Düsseldorfer Rheinterrasse als „Beste Markenpersönlichkeit“ gefeiert. Im Interview verrät er, wie man als Mensch zur Marke werden kann.

  • Marketingchef von Brax: Warum es wichtig ist, nicht zu lügen

    Marc Freyberg, CMO der im ostwestfälischen Herford beheimateten Modefirma Brax, sprach vergangene Woche auf dem Münchner Neuromarketing-Kongress darüber, wie das Unternehmen unterschiedliche Zielgruppen adressiert. Im Interview mit der absatzwirtschaft erklärt er die Bedeutung von Vertrauen im Marketing bei Brax.

  • Marken-Award: Drei Fragen an den Juryvorsitzenden

    Am Dienstagabend ist es soweit. In der Düsseldorfer Rheinterrasse werden die diesjährigen Gewinner des Marken-Awards gekürt. Wir haben kurz vor der großen Gala mit dem Juryvorsitzenden Ralf E. Strauß über den Stellenwert des Preises und die Leistung der Finalisten gesprochen.

  • Frank Thelen: Unsere Angst macht uns irgendwann zu Afrika oder zu Nokia

    Frank Thelen wird immer radikaler in seinen Aussagen zum digitalen Rückstand Deutschlands. Um die Automobilindustrie muss man sich schon nicht mehr kümmern, das lohne sich nicht. Und auch der Mittelstand könne nicht überleben, wenn man ihm nicht aktiv helfe, sagt der Unternehmer und Tech-Investor.

  • Volkswirt Straubhaar: “Fridays for Future-Bewegung zeigt Schwäche der Volksparteien auf”

    Auch an diesem Freitag werden in zahlreichen Großstädten wieder Schüler für mehr Klimaschutz auf die Straße gehen. Für den Hamburger Volkswirtschaftsprofessor und Buchautor Thomas Straubhaar hat die "Fridays-for-future"-Initiative das Potenzial zu einer Bewegung, der gelingen könnte, was die etablierten Parteien nicht mehr schaffen: breite Schichten hinter einer gemeinsamen Idee zu vereinen.

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die größten Sponsoren in der 3. Liga

Am vergangenen Wochenende war der Startschuss für die Saison 2019/20 im deutschen Profifußball.…

Post drohen Klagen wegen eingeschweißter Werbesendung

Ungefragt landet das Werbemagazin "Einkauf aktuell" der Post millionenfach in den Briefkästen der…

Fünf Fragen, die Marken zukünftig beantworten müssen

Rolf Schrickel, der Chef der Düsseldorfer Kreativagentur Butter, erklärt in seinem Gastbeitrag, wieso…

Anzeige