Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Innovationen

  • Die Markenlektion 2021

    Markenunternehmen sollten nicht nur innovativ sein, sie sollten Schlüsselinnovationen oder neuen Geschäftsfeldern auch einen echten neuen Namen geben. Dabei kann schon ein kleines "i" aus dem generischen Begriff Phone eine mächtige Marke wie iPhone machen.

  • Marken zu gestalten heißt, Menschen zu verstehen

    Die Verbindung zwischen Marke und Mensch gewinnt, wenn sie sich an dem orientiert, was eine gute zwischenmenschliche Beziehung ausmacht: das Gefühl von Verlässlichkeit, das Teilen gemeinsamer Werte, der Austausch von Ideen und die Kunst des Zuhörens.

  • Baby One entwickelt neue Eigenmarke über Innovations-Hub

    Die Fachmarktkette Baby One gründet ein Innovations-Hub in der Franchisezentrale in Münster. Ein Team aus den Bereichen Einkauf, Produkt- und Brandmanagement arbeitet außerhalb des Tagesgeschäfts an der Entwicklung einer Eigenmarke – und wird dabei von drei namhaften Start-up-Unternehmern unterstützt.

  • Wie Unternehmen auf den Innovationsdruck reagieren

    Die Zeit drängt, die Wege sind vielfältig, die Controller schauen genauer hin: In der aktuellen absatzwirtschaft gehen wir der Frage nach, wie Unternehmen heute erfolgreich Innovationen managen. So viel vorab: Kooperationen helfen. Optimismus auch.

  • Technologische Innovationen: Eine geniale Idee ist nicht genug

    Innovationen sind wichtig. Wir müssen wissen, was funktioniert, was nicht und warum. Das bedeutet aber, dass wir Innovationen korrekt messen und auswerten können müssen. Die Messbarkeit hat sich grundsätzlich verändert. Die Metriken von Industrie 2.0 und 3.0 sind für 4.0 nicht mehr geeignet.

  • Chinas Silicon Valley prägt das Land, aber nicht die Welt

    Die chinesische "Brainpower" konzentriert sich im Pekinger Stadtteil Zhongguancun. Hier entsteht das nationale Technologiezentrum, das die Volksrepublik in jeglicher Hinsicht unabhängig vom Rest der Welt machen soll. Der Handelskrieg mit den USA macht diese Strategie wichtiger denn je.

  • Was von Apples iPhone-Event erwartet wird

    Apple stellt am Dienstag unter anderem sein neues iPhone-Modell vor, das den Namen iPhone 11 tragen soll. Zwar sind rein optisch keine großen Veränderungen zum Vorgänger geplant, doch die Qualität von Fotos und Videos steigt durch ein verbessertes Kamerasystem.

  • IFA: Das Smartphone wird zum heimlichen Star

    Auf der IFA in Berlin (6. bis 11. September) macht das Smartphone dem TV-Gerät langsam den Platz als Aushängeschild streitig. Der Mobilfunkstandard 5G ist dieses Jahr auch hier großes Thema. Die Branche erhofft sich gute Impulse für das Weihnachtsgeschäft.

  • Torsten Wingenter von der Lufthansa bei der SXSW: „Wenn es intelligente Kleidung gibt, dann sollte Crew-Kleidung eine der ersten sein“

    Weil die South by Southwest ein Trendmesser ist, sind auch große, deutsche Marken unterwegs, um sich dort inspirieren zu lassen. Torsten Wingenter, Head of Digital Innovations bei der Lufthansa, berichtet im Interview auf der SXSW, welche Technologien für sein Unternehmen in Zukunft relevant sind.

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Citroën Deutschland bekommt neuen Marketingchef

Nicolas Luttringer wird zum 1. Februar Marketingchef von Citroën Deutschland. Er folgt auf…

Deichmann holt Bellin von About You

Alexander Bellin wechselt von About You zu Deichmann. Beim Essener Familienunternehmen wird er…

So entstand die Ikea-Kampagne zum Abschied von Angela Merkel

Anfang November ging Angela Merkel in den Ruhestand. Passend dazu veröffentlichte Ikea die…

Anzeige