Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Influencer Marketing

  • Hej Natural vs. Coke & Co.: “Haben den Markt revolutioniert”

    Hej Natural

    Seit 2016 setzt die Marke Hej Natural auf gesunde Snacks. Marketingchef Johannes Zerger ist sicher: Die Tage von Coca-Cola sind gezählt. Dass Fußballstar Cristiano Ronaldo, wie bei der UEFA EURO zu beobachten war, offenbar gleicher Meinung zu sein scheint, ist Wasser auf die Mühlen des noch jungen Unternehmens Goodlife Company.

  • “5 Fragen”-Serie zum Digitalmarketing

    Digitalmarketing

    In unserer "5 Fragen"-Serie zum Digitalmarketing nennen ausgewählte Marketingverantwortliche ihre aktuellen Herausforderungen, geben zu, wo sie persönlich noch digitalen Nachholbedarf haben, und teilen ihre persönlichen digitalen Lieblingsanwendungen. Hier finden Sie alle neun Beiträge der Reihe im Überblick.

  • Es ist Dmexco-Zeit – 5 Fragen an: Paul Paska von Puma

    Puma

    Heute ist der zweite und letzte Tag der digitalen Dmexco. Damit endet auch unsere "5 Fragen"-Serie zum Digitalmarketing. Zum Abschluss steht Paul Paska, Head of Marketing DACH von Puma, Rede und Antwort.

  • Studien der Woche: E-Scooter, Social Media, Influencer

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. Die absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Ariana Grande ist der ultimative Influencer Marketing-Liebling unserer Zeit – doch die neue Starbucks-Kooperation bringt ihr Ärger ein

    Ariana Grande ist DAS Pop-Phänomen der vergangenen ein, zwei Jahre: Sie hat gerade den Uralt-Rekord der Beatles in den US-Charts mit drei gleichzeitigen Top-3-Hits gebrochen, ist mit 148 Millionen Followern noch vor den Kardashian-Schwestern, Selena Gomez und Beyoncé die meistgefolgte Frau auf Instagram und räumt einen großen Werbe-Deal nach dem anderen ab. Doch ausgerechnet die neue Kampagne für Starbucks bringt der 25-jährigen R&B-Sängerin nun Ärger ein.

  • Wie Kylie Jenner mit Influencer Marketing in eigener Sache zur jüngsten Milliardärin der Welt wurde

    Was haben Jeff Bezos, Mark Zuckerberg, Warren Buffett und Kylie Jenner gemeinsam? Sie alle sind Milliardäre! Tatsächlich: Seit gestern führt das Forbes Magazine auch die jüngste der Kardashian-Schwestern unter den vermögendsten Menschen der Welt. Gelungen ist der erst 21-Jährigen der Aufstieg nach dem Lehrbuch des Influencer Marketings: Jenner nutzte ihre enorme Instagram-Präsenz, um die Kosmetik-Marke Kylie Cosmetics zu pushen.

  • Der Fall Carina Witthöft: Wenn Sportstars in die Influencer-Falle tappen

    Die Verlockungen der sozialen Medien sind groß – gerade bei Spitzensportlern, die Instagram, Facebook & Co. intensiv zu Selbstvermarktungszwecken nutzen. Dass der Social Media-Einsatz jedoch auch schnell zum Bumerang werden kann, wenn die Karriere ins Trudeln gerät, erlebt in diesen Tagen die einstige deutsche Tennis-Hoffnung Carina Witthöft. In der Rangliste hoffnungslos abgestürzt, posiert die Hamburgerin inzwischen fast nur noch neben dem Platz – und wird dafür scharf kritisiert.

  • Influencer-Marketing-Tipps: So können Unternehmen und Influencer noch besser zusammenarbeiten

    Jeder sechste junge deutsche Erwachsene hat schon mal ein Produkt gekauft, das er zuvor bei einem Influencer gesehen hat. Hier sind drei Tipps für Unternehmen und für Influencer, um die Zusammenarbeit weiter zu professionalisieren.

  • Teil 2 der Reihe „Flop- und Trend-Themen im Marketing“: Von Customer-Centricity über Machine-Learning und Chabots bis hin zu Influencer-Marketing

    Im zweiten Teil der Reihe „Flop- und Trend-Themen“ reden die Experten über die Zukunft von Blockchain als Technologie - insbesondere im Finanzumfeld, die neue Welt der Kryptowährung, die Herausforderungen mit der DSGVO und neue Gegebenheiten in Sachen Machine Learning.

  • Marken in der Nische – von grünen Start-ups, bunten Wänden und medizinischer Hautpflege

    Drei Cases, drei Konzepte, drei Nischen: Beim 45. Deutschen Marketing Tag 2018 in Hannover ging es am Nikolaus-Nachmittag um mehr als nur reine Marken-Präsenz. Es ging um drei Unternehmen, die in der Nische zu Big Playern werden wollen. Alpina, mit seinen bunten Farben, Katjesgreenfood mit seiner Vision von grünen Start-ups und Dermasence, die auf gesunde Pflegeprodukte setzen.

Anzeige

Marke

VW will Europcar zur Mobilitätsplattform umbauen

Die Übernahme des französischen Autovermieters Europcar durch Volkswagen rückt näher. Nun hat VW-Chef Herbert Diess erstmals über die Pläne gesprochen, die der Autokonzern für das Unternehmen hat. Diese reichen weit über das klassische Geschäft der Autovermietung hinaus. mehr…


 

Newsticker

VW will Europcar zur Mobilitätsplattform umbauen

Die Übernahme des französischen Autovermieters Europcar durch Volkswagen rückt näher. Nun hat VW-Chef…

Suchen Sie sich ein neues Team!

Ihr Team jedenfalls scheint genau dies zu tun. Laut dem "2021 Work Trend…

BGH: Farbton des Lindt-Goldhasen genießt Markenschutz

Seit vielen Jahren wehrt sich der Schokoladenhersteller Lindt gerichtlich dagegen, dass Wettbewerber ebenfalls…

Anzeige