Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Immobilienscout

  • Scout 24: Wie geht es weiter mit dem Übernahmekandidaten?

    Für Scout 24 lief das Geschäftsjahr 2018 nicht schlecht. Quartal für Quartal stiegen die Umsätze, vor allem dank der zunehmenden Online-Affinität der Kunden und einer neuen Tochter. Übernahme-Fantasien beflügelten zudem den Aktienkurs. Aus den Plänen der Investoren wurde allerdings erst einmal nichts. Darüber hinaus trübten politische Unwägbarkeiten die Stimmung. Wie steht es um den Onlinemarktplatz-Betreiber?

  • Deutscher Marketing Tag 2015: Vorjahressieger Immobilienscout24 über die Marke als Kompass

    Mit einer ungestützten Markenbekanntheit von 90 Prozent ist Immobilienscout24 im wahrsten Sinne des Wortes der Leuchtturm in der Branche. Der Preisträger des Deutschen Marketing Preises 2014 zeigt, wie er diese Relevanz derzeit nutzt

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Daimler will bis 2025 jedes vierte Auto online verkaufen

Das Ende des klassischen Autohauses wird schon seit Jahren beschworen. Auch Daimlers Vertriebschefin…

Deutschland, Carsharing-Land?

Drivy, Flinkster, Share Now: In Deutschland tummelt sich eine mittlerweile fast schon unüberschaubare…

Otto Now steigt mit anderem Ansatz in den E-Scooter-Markt ein

Die Sharing-Tochter des Hamburger Handelskonzerns verleiht ab August bundesweit Elektroroller. Anders als bei…

Anzeige