Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Homeoffice

  • Arbeitswelt: neue Freiheiten und Homeoffice-Blues

    In den vergangenen Monaten sind viele Vorstellungen von einer neuen Arbeitswelt nach der Corona-Pandemie entstanden. Jetzt zeigt sich langsam, was sich durch die Krise dauerhaft verändern wird, was dafür noch zu tun ist und wo die alte Realität ein Stück weit zurückkehrt.

  • Die Pflicht zum Homeoffice endet: Und jetzt?

    Mit dem Auslaufen der sogenannten Bundesnotbremse an diesem Mittwoch endet für Unternehmen auch die Pflicht, falls möglich Homeoffice anzubieten. Arbeitgeberverbände begrüßen das. Die Gewerkschaften fordern hingegen eine dauerhafte Regulierung.

  • Zukunft der Arbeit: Arbeitnehmer wünschen sich hybride Modelle

    Unternehmen auf der ganzen Welt planen die Rückkehr ihrer Mitarbeitenden an den Arbeitsplatz, nachdem viele von ihnen im Zuge der Corona-Pandemie ins Homeoffice gewechselt sind. Doch was wünschen sich eigentlich die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer?

  • Hilft Arbeit im Homeoffice beim Klimaschutz?

    Keine Pendelei per Auto, kein beheizter Großraum: Arbeit im Homeoffice verkleinert laut einer aktuellen Studie den CO2-Fußabdruck der Arbeitswelt. Das gilt allerdings nicht überall – und im Winter kann Büroarbeit sogar besser für das Klima sein.

  • SAP, Bosch, Siemens: Gehört Homeoffice zur neuen Normalität?

    Die jahrzehntelang typische Fünf-Tage-Bürowoche wird für die meisten Arbeitnehmer wohl auch nach der Pandemie nicht mehr wiederkommen. Inzwischen gibt es sogar erste größere Firmen, die ihre Mitarbeiter im Arbeitsalltag überhaupt nicht mehr im Büro, sondern im Homeoffice einplanen.

  • Homeoffice-Streit – wann sollen Beschäftigte zurück ins Büro?

    Homeoffice

    Offiziell braucht man gerade gute Gründe, ins Büro zu gehen. Wegen der Corona-Pandemie gilt eine Homeoffice-Pflicht. Viele Unternehmen jedoch meinen: Wer in den Biergarten darf, soll auch in den Betrieb kommen müssen.

  • Werte und Vertrauen: Was den Deutschen jetzt wichtig ist

    Vertrauen

    Das Pandemie-Jahr 2020 hat vielen vor Augen geführt, dass so einiges im Leben nicht selbstverständlich ist. Die "Reader‘s Digest"-Studie "Trusted Brand 2021" zeigt, was den Menschen nun am Herzen liegt, welche Werte für sie an oberster Stelle stehen und welchen Medien sie ihr Vertrauen schenken.

  • Homeoffice vs. Büro: Was wollen Arbeitnehmer?

    Homeoffice

    Die Corona-Pandemie hat dem Arbeiten im Homeoffice einen kräftigen Schub verpasst. Viele Arbeitnehmer haben das Büro in die eigene Wohnung verlegt. Und jeder vierte Beschäftigte kann sich vorstellen, künftig von ganz anderen Orten aus der Arbeit nachzugehen, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

  • Cross Innovation – so wird sich die (Arbeits-)Welt verändern

    Gielgen

    Die berufliche Situation Vieler wird nach Corona anders aussehen als zuvor. Was macht die (Arbeits-)Welt von morgen so besonders? Und was werden Erfolgsfaktoren für Unternehmen sein? Raphael Gielgen, Trendscout "Future of work" für den Schweizer Möbelhersteller Vitra, liefert in der zweiten Folge von "Clubcast" Antworten.

  • Lisa Agona wird Marketingchefin bei Teamviewer

    Teamviewer tauscht seine Marketingspitze aus. Neue globale Marketingchefin beim Softwareanbieter wird Lisa Agona, die diese Rolle schon bei mehreren IT-Spezialisten innehatte. Zuletzt sorgte das schwäbische Unternehmen mit der Ankündigung von zwei millionenschweren Werbedeals für Aufsehen.

Anzeige

Personalien

Suchen Sie sich ein neues Team!

Ihr Team jedenfalls scheint genau dies zu tun. Laut dem "2021 Work Trend Index" von Microsoft prüfen 41 Prozent der Arbeitnehmer – in den nächsten zwölf Monaten –, den Arbeitsplatz zu wechseln. Auch wenn diese Zahl international gilt, so ist es durchaus nachvollziehbar, dass auch hierzulande signifikante Fluchtgefahr besteht. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Aral

Der Name der bekanntesten Kraftstoffmarke in Deutschland hat nichts mit dem inzwischen fast…

Wie RWE seine Marke in ein neues Zeitalter führt

Lange Zeit stand RWE für Strom aus Braunkohle und Atomkraftwerken. Aber das ist…

BGH prüft Instagram-Posts von Influencerinnen

Wann müssen Influencerinnen ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen? Der BGH prüft das anhand…

Anzeige