Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Handel

  • So verändert sich der Lebensmittelhandel in Europa

    Die europäischen und deutschen Lebensmitteleinzelhändler profitierten bei ihren Umsätzen im Jahr 2020 von der Covid-19-Pandemie. Allerdings hinterlässt der zunehmende Anteil des Online-Handels auch nachhaltig Spuren bei den Margen.

  • Innenstädte unter Druck: Welche Rolle hat der Handel?

    Dem seit langem zu beobachtenden Niedergang vieler Stadtzentren hat der Lockdown zusätzlichen Schub verliehen. Wer auch immer die Bundestagswahl gewinnt, wird sich diesem Problem stellen müssen. Welche Rolle der Handel in der City künftig noch spielen wird, diskutiert der E-Commerce-Experte Alexander Graf von Spryker mit Globetrotter-Chef Andreas Bartmann.

  • Nie mehr Produkt-Flops: der Marktforschungssupermarkt

    Eine Alternative zur herkömmlichen Marktforschung, die Produkt-Flops im Supermarktregal vermeiden soll – diese Idee steckt hinter dem österreichischen Start-up Go2Market. In den Marktforschungssupermärkten können Konsumgüterhersteller, Start-ups und Handelsmarken noch vor dem Launch ihre Produktneuheiten testen.

  • Markenstudie: Frauen kaufen bewusster als Männer

    Ob Preis, Inhaltsstoffe oder Bio-Qualität: Frauen schauen beim Einkauf genauer hin als Männer. Außerdem nutzen sie deutlich häufiger Bonuskarten als Männer. Das ist eines der Ergebnisse der 12. Mitteldeutschen Markenstudie des MDR.

  • Wie sich die Pandemie auf Einkaufsgewohnheiten auswirkt

    Einer aktuellen Studie zufolge haben 42 Prozent der deutschen Erwachsenen während der Pandemie ihre Einkaufsgewohnheiten verändert und verstärkt auf Onlineshopping gesetzt. Wird das auch langfristig so bleiben?

  • Galeria 2.0 – Marken Karstadt und Kaufhof verschwinden

    Galeria

    Die Traditionsmarken Karstadt und Kaufhof werden in den nächsten Jahren Schritt für Schritt aus den deutschen Innenstädten verschwinden. Denn Deutschlands größte Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof (GKK) will künftig mit neuen Logo unter dem Namen Galeria um Kunden werben.

  • EHI-Experte: Food Waste aus Sicht des Handels

    Warum es für den Handel so schwierig ist, die Wegwerfmenge verderblicher Waren zu reduzieren, erklärt Frank Horst, EHI-Experte für Food Waste.

  • Globale Hamsterkäufe – deutsche Firmen haben oft das Nachsehen

    Explodierende Preise für Rohstoffe und Bauteile, steigende Frachtkosten sowie Probleme in der Lieferkette: Dieser Dreiklang bereitet derzeit fast jedem Unternehmen Sorgen – und könnte sich am Ende auch im Geldbeutel der Verbraucher niederschlagen.

  • Baby One entwickelt neue Eigenmarke über Innovations-Hub

    Die Fachmarktkette Baby One gründet ein Innovations-Hub in der Franchisezentrale in Münster. Ein Team aus den Bereichen Einkauf, Produkt- und Brandmanagement arbeitet außerhalb des Tagesgeschäfts an der Entwicklung einer Eigenmarke – und wird dabei von drei namhaften Start-up-Unternehmern unterstützt.

  • Wie Ace & Tate den deutschen Brillenmarkt aufmischt

    Ace & Tate

    Der junge niederländische Multichannel-­Anbieter Ace & Tate mischt den wachsenden Brillenmarkt in Deutschland auf: Mit günstigen Preisen und guter Customer Experience dank Direct-to-Consumer-Strategie will CEO Mark de Lange Marktanteile erringen.

Anzeige

Marke

Warum heißt die Marke so? Heute: Häagen-Dazs

Manchmal ist die Herkunft eines Markennamens rätselhaft – und gleichzeitig genial. Die Beschreibung trifft wahrscheinlich auf die Eismarke Häagen-Dazs zu. Der Erfinder wollte bewusst einen falschen Eindruck erwecken. Sein Erfolg gibt ihm Recht. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Häagen-Dazs

Manchmal ist die Herkunft eines Markennamens rätselhaft – und gleichzeitig genial. Die Beschreibung…

Coca-Cola, Real Magic und eine neue Ära des Wettbewerbs

Fünf Jahre nach der letzten globalen Kampagne "Taste the feeling" lässt Coca-Cola nun…

Neuer Vertriebs- und Marketingchef bei DS Smith

Mark von der Becke ist neuer Vertriebs- und Marketing-Chef Deutschland & Schweiz beim…

Anzeige