Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Handel

  • Von Aldi bis Lidl: Die Discounter drängen in die Innenstädte

    Aldi

    Lange Zeit waren die Innenstädte für Aldi und Lidl tabu. Denn die Mieten waren dort zu hoch. Doch das hat sich geändert. Und die Discounter haben Blut geleckt.

  • Business-News: Metro-Spitze, Börse, Baumarkt-Boom

    Metro

    Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Angebot: Metro mit neuer Doppelspitze, Dax wird auf 40 Mitglieder aufgestockt und boomende Baumärkte.

  • Rabattschlacht im Teil-Lockdown: ein ganz besonderer Black Friday

    Black Friday

    Viele Händler haben in diesem Jahr früher als sonst damit begonnen, mit Rabatten zum Black Friday zu werben. Doch ob das reicht, die Kauflust der Kunden wie in den Vorjahren anzustacheln, ist angesichts der Corona-Pandemie ungewiss.

  • Ist Direct-To-Avatar das nächste Direct-To-Consumer?

    avatar

    Die Ansprache von Konsumenten bekommt eine neue Dimension: den Online-Charakter junger Internetnutzer. Es entsteht eine Form des Direct-to-Avatar-Handels. Wie relevant ist der Markt?

  • Ikea-Managerin: “Wir glauben an den Handel in den Innenstädten!”

    Nele Bzdega

    Kleinere Flächen, mehr Service: Ikea reagiert mit neuen Filial-Formaten auf veränderte Kundenbedürfnisse. Nele Bzdega, Expansionsmanagerin Ikea Deutschland, über eilige Käufer, Digitalisierung und die Kraft des "Touch & Feel".

  • Geschäftsmodelle der Zukunft: Virtuell wird real!

    Früher sind sie noch gerudert. Auf dem Neckar und all den anderen Gewässern. Sie trainierten zusammen, maßen sich bei Regatten und feierten danach gemeinsam. Die Zeiten sind zwar noch nicht ganz vorbei, aber eine bemerkenswerte Zahl an Menschen rudert heute daheim. Das Beispiel steht sinnbildlich für reale Herausforderungen, die sich in den virtuellen Raum verschieben – und gilt auch für Geschäftsmodelle der Zukunft.

  • Fünfjahresplan: China will unabhängiger von der Welt sein

    China

    In dem Streit mit den USA und der Corona-Krise besinnt sich China auf seine eigenen Kräfte. Die Kommunistische Partei entwirft den neuen Fünfjahresplan. Will sich Deutschlands wichtigster Handelspartner "entkoppeln"?

  • Torsten Ahlers verlässt Otto Group

    Ahlers

    Torsten Ahlers verlässt die Otto Group. Er war zuletzt als Geschäftsführer des Konzernunternehmens Otto Group Media sowie als Bereichsleiter der Otto Retail Media tätig.

  • Hamstern gegen die Ohnmacht: psychologisch klar, aber unnötig

    Hamsterkauf

    Kaum steigen die Corona-Zahlen, gibt es auch wieder erste Bilder von leeren Toilettenpapier-Regalen im Lebensmittelhandel. Psychologisch ist das vielleicht verständlich – doch nötig ist es nach Angaben der Handelsketten nicht. Im Gegenteil.

  • “Drum & Talk”, Folge 2: Konsum und Handel während Corona

    Drum & Talk

    In der zweiten Folge unserer Video-Interviewreihe "Drum & Talk by absatzwirtschaft" ist Ludwig Voll zu Gast. Mit dem Experten von EY-Parthenon werfen wir einen Blick auf die Auswirkungen, die die Corona-Krise bis Weihnachten auf den Handel haben könnte und tauchen in neue Realitäten des Konsums ein.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Es ist Black Friday – und was macht Patagonia?

Ungewöhnliche Aktionen wie die "Don’t Buy This Jacket"-Kampagne im Jahr 2011 und konsumkritische…

Von Aldi bis Lidl: Die Discounter drängen in die Innenstädte

Lange Zeit waren die Innenstädte für Aldi und Lidl tabu. Denn die Mieten…

Agentur-Pitches: Öfter mal was Neues?

Ein Agenturwechsel will gut überlegt sein. Denn die Suche nach einem besseren Partner…

Anzeige