Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Handel

  • Handelsverband rechnet trotz Corona-Krise mit Wachstum

    HDE

    Die Stimmung im Einzelhandel hat sich gebessert. Inzwischen rechnet der Handelsverband Deutschland (HDE) gar mit einem leichten Wachstum. Doch die Situation ist für viele Unternehmen weiter schwierig.

  • Pleitewelle unter Amerikas Händlern trifft auch Kultmarken

    Century21

    Wenig Staatshilfe, Kurzarbeit gibt es nicht: Im Zuge der Corona-Pandemie machen in den USA immer mehr Retailer dicht. Darunter so bekannte Namen wie JC Penney, Brooks Brothers und Century 21.

  • E-Commerce-Ranking: Das sind die Top-100-Onlineshops

    Onlineshops

    Der deutsche E-Commerce konnte sich laut einer aktuellen Studie von EHI und Statista auch im Jahr 2019 über ein zweistelliges Umsatzwachstum der Top-100-Onlineshops freuen. Welche Marken und Plattformen prägen das Ranking dabei am meisten und wie sehen die konkreten Platzierungen aus?

  • Handelsverband und Google starten Digitalisierungsprogramm

    In der Corona-Pandemie mussten viele Läden zeitweise schließen, zehntausende Händler sind in ihrer Existenz bedroht. Nun wollen der Handelsverband Deutschland (HDE) und Google die Geschäfte fit für den Handel der Zukunft machen.

  • Amazon testet Lieferungen per Drohne in den USA

    Amazon

    Als Amazon zum ersten Mal eine Liefer-Drohne präsentierte, hielten das viele für eine PR-Aktion. Sieben Jahre später ist klar, dass Amazon es ernst meint.

  • Möbelbranche erholt sich langsam vom Corona-Schock

    Wenn im Corona-Sommer 2020 schon kein großer Urlaub möglich ist, dann soll wenigstens das eigene Heim bequem eingerichtet sein. Von diesem Trend profitiert die deutsche Möbelbranche. Die Unternehmen verspüren nach schweren Monaten im Frühjahr wieder Aufwind und blicken optimistisch auf die kommenden Monate.

  • Beschwerden, Rügen, Corona: Deutscher Werberat zieht Bilanz

    Deutscher Werberat

    Die Halbjahresbilanz 2020 des Deutschen Werberats ist da: Während die Anzahl der Beschwerdefälle im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht sank, brach die Zahl der Einzelbeschwerden – möglicherweise bedingt durch Corona – deutlich ein. Die Durchsetzungsquote der Selbstkontrolleinrichtung liegt bei 92 Prozent.

  • Verödung der Innenstädte: Kreative Lösungen sind gefragt

    Innenstadt

    Einzelhandel, Verbraucherschützer und Wissenschaftler sind sich einig: Deutschlands Innenstädte müssen sich verändern. Doch wie soll die Fußgängerzone der Zukunft aussehen?

  • Immer mehr Ladenketten stellen ihr Filialnetz auf den Prüfstand

    In der Corona-Krise erlebten viele Handelsketten deutliche Umsatzsprünge in ihren Online-Shops. Und auch nach der Wiedereröffnung der Läden kaufen viele Verbraucher lieber weiter im Internet. Das gefährdet den Fortbestand so mancher Filiale.

  • Steuersenkung verpufft in großen Teilen des Handels

    Die Mehrwertsteuersenkung sollte die Kauflust der Verbraucher anheizen, um die Folgen der Corona-Krise abzumildern. Doch nach einem Monat spürt nur ein kleiner Teil der Händler Rückenwind durch das milliardenschwere Steuergeschenk an die Verbraucher.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Bisheriger Marketingchef wird CEO von Seat

Wayne Griffiths wird zum 1. Oktober 2020 neuer Vorstandsvorsitzender von Seat. Die Ämter…

5G-Streit im Mobilfunk-Markt: Netzagentur wird Schiedsrichter

Wegen festgefahrener Verhandlungen zwischen Telekommunikationsfirmen wird die Bundesnetzagentur erstmals zum Schiedsrichter am Mobilfunkmarkt.…

Handelsverband rechnet trotz Corona-Krise mit Wachstum

Die Stimmung im Einzelhandel hat sich gebessert. Inzwischen rechnet der Handelsverband Deutschland (HDE)…

Anzeige