Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Hamsterkäufe

  • Hamstern gegen die Ohnmacht: psychologisch klar, aber unnötig

    Hamsterkauf

    Kaum steigen die Corona-Zahlen, gibt es auch wieder erste Bilder von leeren Toilettenpapier-Regalen im Lebensmittelhandel. Psychologisch ist das vielleicht verständlich – doch nötig ist es nach Angaben der Handelsketten nicht. Im Gegenteil.

  • Corona-Analysen: Zeit der Hamsterkäufe ist vorbei

    Auch abseits der Statistiken zu den Infizierten, Genesenen oder Verstorbenen in der Corona-Krise gab es in den letzten Tagen eine Reihe von interessanten Zahlen und Untersuchungen zum Coronavirus und seinen Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft. Die wichtigsten Ergebnisse für die Marketingbranche im Überblick.

  • Hamsterkäufe durch Corona: Wer kauft eigentlich was?

    Hamsterkäufe

    Durch die Coronavirus-Pandemie bieten sich Konsumenten immer wieder leere Regale bei bestimmten Lebensmitteln und anderen Produkten für den täglichen Bedarf. Doch wer steckt eigentlich hinter den Hamsterkäufen? Eine aktuelle Studie gibt Aufschluss.

  • dm-Chef Werner: “Ich kann unsere Kunden beruhigen”

    Erst seit wenigen Monaten ist Christoph Werner dm-Chef und schon muss er Deutschlands größte Drogeriemarktkette durch die Corona-Krise steuern. Im Interview erklärt er, wie dm seine Kunden und Mitarbeiter schützen und den Nachfrageboom bewältigen will. Lieferanten würden ihre Kapazitäten erhöhen, die Lieferketten seien intakt.

  • Coronavirus: Kommt jetzt der Run auf Schokolade und Alkohol?

    Der erste große Welle der Hamsterkäufe scheint vorüber. Doch die Ausbreitung des Coronavirus dürfte weiterhin die Einkäufe der Bundesbürger beeinflussen. Denn wer nicht zum Bundesligaspiel oder ins Konzert darf, kann sich zumindest zu Hause etwas Leckeres gönnen.

Anzeige

Vertrieb

Warum Recycling in Deutschland eine Reform braucht

Wer seinen Aufschnitt aufgegessen hat, wirft die Plastikverpackung in die Gelbe Tonne. Was heute selbstverständlich klingt, war vor drei Jahrzehnten eine Neuerung. Die Regel vom 12. Juni 1991 ist jedoch in die Jahre gekommen – und das Recycling in Deutschland muss nach Ansicht der Entsorgungsbranche dringend reformiert werden. mehr…


 

Newsticker

Warum Recycling in Deutschland eine Reform braucht

Wer seinen Aufschnitt aufgegessen hat, wirft die Plastikverpackung in die Gelbe Tonne. Was…

Wie konnte das passieren … Merle Meier-Holsten?

Von Mondelēz zu Visa. Für Merle Meier-Holsten ist das nur bedingt ein harter…

Digitalexperte Schuwirth wechselt von Audi zu Seat

Sven Schuwirth wird zum 1. Juli neuer Director of Digital Business and Product…

Anzeige