Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Gruner + Jahr

  • Strategiewechsel: G+J kürzt E-Commerce-Geschäft, um sich auf Schöner Wohnen Shop zu fokussieren

    Verkauf der Geschenkplattform Danato, Einstellung des Fooddienstes Delinero – das Hamburger Verlagshaus Gruner + Jahr streicht seine E-Commerce-Aktivitäten zusammen. Das Medienunternehmen fokussiert sich auf den Schöner Wohnen Shop. Für diesen gibt es fortan ein neues Geschäftsmodell samt neuem Partner.

  • Kein Marketing ohne Content: Deutsche Unternehmen hoffen auf Branding-Effekte

    Content Marketing ist in deutschen Unternehmen angekommen: Für 83 Prozent gehört es bereits zur Marketing-Strategie. Das ist das Ergebnis einer Studie der Gruner+Jahr-Tochter Ligatus. Allerdings ist die Expertise noch nicht überall gleich ausgeprägt.

  • Corporate-Coup bei Gruner + Jahr: Territory übernimmt Digitalagentur webguerillas

    Gruner + Jahrs Corporate-Riese Territory übernimmt die Digitalagentur webguerillas. Damit schließt Territory eine strategisch wichtige Lücke und kann im Digitalgeschäft künftig auf Augenhöhe mit Konkurrenten wie C3 agieren.

  • Barbara macht Männer zornig: Beschwerden bei Werberat über TV-Spot

    Damit hat bei Gruner + Jahr wohl niemand gerechnet: Barbara Schöneberger zieht den Zorn des starken Geschlechts auf sich und wurde nun zu einem Fall für den Deutschen Werberat. Dort haben sich zwei Männer gemeldet und eine angebliche Diskriminierung und Herabwürdigung des Mannes in einem TV-Spot beklagt. Darin witzelte Schöneberger unter anderem, dass sich Frauen "alle einen zu Hause" hielten

  • AdBlock Plus knackt Marke von 100 Millionen aktiven Nutzern

    Adblock Plus, die Software des Kölner Anbieters Eyeo, wurde mittlerweile weltweit rund eine Milliarde mal heruntergeladen, so berichtet es Eyeo-CEO Till Faida auf der Konferenz TechCrunch Disrupt NY 2016

  • Verträge unterschrieben: Joint Venture von G+J und Landlust-Verlag steht nach neun Monaten

    Rund neun Monate nach der Absichtserklärung ist es endlich soweit: Der Landwirtschaftsverlag aus Münster (Landlust) und Gruner + Jahr haben ihr gemeinsames Joint-Venture gegründet. Die Verträge sind unterschrieben. Beide Medienhäuser halten jeweils 50-Pozent an dem neuen Verlag. Die Führung übernehmen Hermann Bimberg, Sprecher der Geschäftsführung beim Landwirtschaftsverlages und G+J-Verlagsgeschäftsführer Frank Stahmer

  • Gruner + Jahr übernimmt Employour für zweistelligen Millionen-Betrag

    Gerade erst wurde die Content-Marketing-Agentur Medienfabrik von Bertelsmann zu Gruner + Jahr verschoben, schon gibt es den ersten Deal. Gruner übernimmt für einen zweistelligen Millionenbetrag die Bochumer Employour GmbH, Betreiber u.a. von meinpraktikum.de und trainee.de

  • Gruner + Jahr kündigt Agenturen GGH Lowe, thjnk und Heimat

    Anke Worringen, seit Dezember 2013 Marketing-Leiterin des Hamburger Verlagshauses Gruner + Jahr, baut die Werbekooperationen des Unternehmens um. Wie new business berichtet, will Worringen den großen Werbeagenturen thjnk, GGH Lowe und Heimat kündigen. Zukünftig sollen kleinere und günstigere Agenturen für die G+J-Zeitschriften werben.

Anzeige

Digital

Automat

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar, aber er steht für einen Trend im Lebensmittelhandel. mehr…



Newsticker

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar,…

“German Style Bread”: Deutsches Brot blüht in UK auf

"German Style Bread" ist in Großbritannien auf dem Vormarsch. Deutsches Brot ist beliebt…

The Nu Company – Lautstärke als Umsatzturbo

The Nu Company will nicht weniger als den Markt für Schokolade revolutionieren. Die…

Anzeige