Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Grafik

  • Ideenplattform Pinterest: Wird die visuelle Suchmaschine zum Shoppingportal der Zukunft?

    Während Werbemaßnahmen auf Facebook und Instagram inzwischen selbst in den Marketingkonzepten kleiner Unternehmen berücksichtigt werden, fliegt mit Pinterest ein bildstarkes Netzwerk bislang weitestgehend unter dem Radar. Dabei gibt es sehr gute Argumente, die einstige „Ideenplattform” fest im Blick zu behalten - das gilt insbesondere für Anbieter aus dem Retail-Bereich.

  • Vom Wu-Tang Clan bis hin zum kleinen Snapchat-Geist: Wie das Logo, so die Marke

    Viele Markenzeichen großer deutscher Firmen haben eine lange Tradition. Gingen früher allerdings die Einflüsse der bildenden Kunst in die Entwürfe ein, bestimmt heute die Tech-Ästhetik die Funktion von Logos: reduziert im Erscheinungsbild und medial vielfältig verwendbar.

  • Fünf Tipps zur Optimierung von mobilen Webseiten

    Wir alle kennen das: Die Webseite auf dem Smartphone lädt nicht und lädt nicht. Aber wir haben kaum Zeit und brauchen sofort Antworten. Stattdessen bekommen wir Lidzucken und graue Haare. Mindestens genauso ärgerlich: Die Elemente der Seite verschieben sich beim Seitenaufbau immer wieder – der Finger trifft nicht den Punkt, den wir anklicken wollten, sondern irgendetwas anderes. Beide Fälle nerven Mobilfunknutzer. Sie kosten Zeit, verursachen Stress und vermiesen die Laune. Das war die schlechte Nachricht.

  • So arbeitet Deutschland in Echtzeit

    Welcher Verlust entsteht durch privates Surfen? Wie viele unproduktive Meetings finden gerade statt? Und wie viele Dates gibt es zwischen Kollegen? auxmoney, Crowdlending-Marktführer in Deutschland, zeigt jetzt in Echtzeit, was in deutschen Büros passiert

  • Eine Sekunde bis zum Burger: Das verdienen Friseure, Social Media Manager und Mario Götze in Echtzeit

    Eine knappe halbe Stunde muss ein Friseur arbeiten, um sich von diesem Verdienst einen Burger kaufen zu können. Ein Vorstandsmitglied eines Dax-Unternehmens braucht nur vier Sekunden und Fußballstar Mario Götze gerade mal eine Sekunde. Das zeigt eine Infografik von Kaufda, in die jeder Webnutzer zum Vergleich auch das eigene Gehalt eintragen kann

Anzeige

Digital

Otto Now steigt mit anderem Ansatz in den E-Scooter-Markt ein

Die Sharing-Tochter des Hamburger Handelskonzerns verleiht ab August bundesweit Elektroroller. Anders als bei den Konkurrenten am Markt werden die E-Scooter aber nicht minutengenau abgerechnet, sondern per Monatsabo. Dadurch erhofft sich der Verleiher auch eine höhere Lebensdauer der Roller. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Deutschland, Carsharing-Land?

Drivy, Flinkster, Share Now: In Deutschland tummelt sich eine mittlerweile fast schon unüberschaubare…

Otto Now steigt mit anderem Ansatz in den E-Scooter-Markt ein

Die Sharing-Tochter des Hamburger Handelskonzerns verleiht ab August bundesweit Elektroroller. Anders als bei…

Nach Kartellamtskritik: Amazon ändert Umgang mit Marktplatz-Händlern

Wer bei Amazon Waren bestellt, bekommt sie nicht immer direkt von Amazon. Ein…

Anzeige