Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Google

  • Coronavirus: Hannover Messe verschoben, Google I/O abgesagt

    Die weltgrößte Industrieschau mit Tausenden Ausstellern findet wegen der Corona-Epidemie später statt. Die Macher der Hannover Messe hoffen, dass sich die Lage bis zum Sommer entspannt hat. Google cancelt seine Entwicklerkonferenz gleich ganz. Nach der Absage etlicher Großevents beklagen Messebauer Millionenschäden.

  • 15 Jahre Youtube: Vom Video-Spielplatz zum Video-Imperium

    Youtube

    Seit anderthalb Jahrzehnten gibt es Youtube. Was mit einem banalen Tiervideo begann, wurde zu einem Milliardengeschäft und einem der größten Portale der Unterhaltungswelt. Doch in Zeiten von Fake News, Hetze und Filterblasen im Netz ist auch die Kritik groß.

  • Programmatic: Können Marken mit mehr Transparenz umgehen?

    Wenn Marken und Werbetreibende nach mehr Transparenz im programmatischen Markt verlangen, brauchen sie auch technische Expertise. Nina Haller, Managing Director Programmatic bei Accenture Interactive, ist der Meinung, dass diese Expertise noch viel zu selten vorhanden ist.

  • Lautsprecher-Spezialist Sonos verklagt Google

    Sonos war bereits Mitte des vergangenen Jahrzehnts ein Pionier bei drahtlos vernetzten Lautsprechern. Nun sieht der Anbieter sein Geschäft von Google und Amazon bedroht und zieht vor Gericht. Die Firma aus Kalifornien traut sich aber nicht, gegen beide Tech-Giganten auf einmal zu kämpfen.

  • Googles Werbegeschäft legt deutlich zu

    Beim Internet-Riesen Google wächst das Werbegeschäft weiterhin rasant. Mittlerweile prüfen Kartellwächter und Staatsanwälte allerdings, ob der Marktführer einen unfairen Vorteil gegen kleinere Rivalen erlangte. Unterm Strich blieben auch wieder Milliarden als Gewinn übrig.

  • Für 749 Euro: Google stellt neue “Pixel”-Smartphones vor

    Google

    Google hat am Dienstag die vierte Generation seiner "Pixel"-Smartphones vorgestellt. Der Internetkonzern setzt bei seinem Flaggschiff-Smartphone erstmals auf eine Doppelkamera, nachdem die Vorgängermodelle stets nur mit einer Hauptkamera ausgekommen waren.

  • Google-Schwester Waymo schickt Roboterwagen nach LA

    Sie sollen bei der Mobilität der Zukunft eine wesentliche Rolle spielen: Robotaxis machen in den Städten weder eigene Autos notwendig, noch die heutigen Massen an Parkplätzen. Die Alphabet-Tochter Waymo testet den Einsatz nun auch in der zweitgrößten Stadt der Vereinigten Staaten.

  • Sprachassistenten: Alexa sucht Freunde, aber Siri ist nicht dabei

    Amazon verbündet sich mit einer Reihe von Hifi-Spezialisten, Softwareherstellern und anderen Unternehmen, um die reibungslose Zusammenarbeit mehrerer Sprachassistenten zu ermöglichen. Auffällig dabei: Die größten Konkurrenten bei sprachgesteuerter Software – Apple, Google und Samsung – sind erstmal nicht dabei.

  • Siri-Aufnahmen: Apple will Nutzer um Erlaubnis bitten

    Konzerne wie Apple, Google und Amazon haben bei ihren Sprachassistenten wie Siri oder Alexa Mitschnitte anfertigen und auswerten lassen. Das hatte zu einer Welle der Empörung geführt. Nun hat Apple als erstes Unternehmen angekündigt, die Nutzer vorher um Erlaubnis zu fragen.

  • Nachhaltiges Smartphone: Fairphone 3 vorgestellt

    In der Smartphone-Branche ist Fairphone ein Zwerg. Allein Apple verkauft jeden Tag mehr iPhones als der niederländische Hersteller in den vergangenen sechs Jahren zusammen. Trotzdem setzt Fairphone ein unübersehbares Zeichen, nun mit einem neuen Modell.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Corona-Umfragen: Der Ball soll rollen und Marken sollen helfen

Auch abseits der Statistiken zu den Infizierten, Genesenen oder Verstorbenen in der Corona-Pandemie…

Was der Deutsche Werberat beanstandet – und was nicht

Die Zahl der beim Deutschen Werberat eingegangenen Beschwerden hat sich 2019 drastisch erhöht.…

De’Longhi-CMO: “Wir kappen aktuell keine Marketing-Invests”

Die Folgen der Coronavirus-Pandemie gehen auch am traditionsreichen Familienunternehmen De’Longhi aus dem Nordosten…

Anzeige