Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Germanwings

  • Top-Story der Woche: Zwei Jahre nach Germanwings-Katastrophe, erneute Diskussion über Medienberichte

    Wieder eine Woche rum, wir kommen dem Sommer immer näher. In den letzten Tagen berichteten wir viel über Hackerangriffe und Cyberkriminalität. In unserem Wochenrückblick geht es nun hauptsächlich um die neue Reichenliste von Forbes, Poldis grandioses Tor, Amazons neuer Lieferservice und um Andreas Lubitz Vater, der gegen das Medien-Bild vom „Amokpiloten“ kämpft.

  • Happy Birthday: „Deutsche Luft Hansa AG“ feiert 90. Jahrestag

    Heute, am 6. Januar 2016, jährt sich die Gründung der ersten Lufthansa zum 90. Mal. Zu diesem Ereignis präsentiert die Lufthansa eine virtuelle Chronik und es erscheint ein historisch bebildertes Werk. In einem Rückblick werden die wichtigsten geschichtlichen Ereignisse zusammengefasst

  • 2015: Charlie und Paris, Dieselgate, ABC und Flug 4U 9525

    2015 geht zu Ende, 2016 steht bevor: Zeit, um einen Blick zurück zu werfen auf die Themen des Jahres. Einige belustigen, andere verärgern. Andere hinterlassen tiefe Trauer und Bestürzung

  • Germanwings-Absturz: Medien und Publikum in der Beziehungskrise

    Nicht erst durch die Berichterstattung über den Flugzeugabsturz in den französischen Alpen sind Medien und Journalisten unter Publikumsbeschuss geraten. Was steckt hinter dieser Beziehungskrise?

  • Wegen des Germanwings-Absturzes: G+J lässt Lufthansa Magazin pausieren

    Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine über den französischen Alpen werden Lufthansa und Dienstleister Gruner + Jahr auf die Veröffentlichung des Corporate Publishing-Magazins Lufthansa Magazin verzichten. Wie der Branchendienst MEEDIA exklusiv berichtet, war die Ausgabe bereits produziert.

  • Germanwings-Absturz: Drei Dinge, die man von Lufthansas Krisenmanagement lernen kann

    Krisen- und Katastrophenfälle stellen das Vertrauen der Konsumenten in Marken auf eine harte Probe. Klare Antwort auf die Frage, wie sich die Marke Lufthansa nach dem Germanwings-Absturz bisher geschlagen hat: erwartungsgemäß sehr gut, meint Krisen-PR-Experte Frank Roselieb.

  • Wi-Fi in Flugzeugen öffnet Türen für In-Flight-Hacking

    Fluggesellschaften machen sich Gedanken über weitere Aufrüstungen in Sachen Sicherheit. Laut US Government Accountability Office (GAO) können sich Passagiere auf Langstreckenflügen heute immer schneller und besser ins Internet einwählen. Das könnte möglicherweise Hackern die Möglichkeit bieten, die Kontrolle über ein Flugzeug zu übernehmen, berichtet The Guardian.

  • Flug 4U 9525: Eine Woche im Zeichen der Trauer

    Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen herrscht Trauer und Bestürzung. Am Donnerstag ist bekannt geworden, dass der Co-Pilot das Unglück absichtlich herbei geführt hat.

Anzeige

Digital

Otto Now steigt mit anderem Ansatz in den E-Scooter-Markt ein

Die Sharing-Tochter des Hamburger Handelskonzerns verleiht ab August bundesweit Elektroroller. Anders als bei den Konkurrenten am Markt werden die E-Scooter aber nicht minutengenau abgerechnet, sondern per Monatsabo. Dadurch erhofft sich der Verleiher auch eine höhere Lebensdauer der Roller. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Daimler will bis 2025 jedes vierte Auto online verkaufen

Das Ende des klassischen Autohauses wird schon seit Jahren beschworen. Auch Daimlers Vertriebschefin…

Deutschland, Carsharing-Land?

Drivy, Flinkster, Share Now: In Deutschland tummelt sich eine mittlerweile fast schon unüberschaubare…

Otto Now steigt mit anderem Ansatz in den E-Scooter-Markt ein

Die Sharing-Tochter des Hamburger Handelskonzerns verleiht ab August bundesweit Elektroroller. Anders als bei…

Anzeige