Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Frauenanteil

  • Podcast mit Ute Poprawe: von Mad Men und Frauen-Netzwerken

    Die eigene Karriere bewusst planen und immer im Driver Seat sitzen – das war schon immer die Philosophie von Ute Poprawe – egal ob während ihrer über 30-jährigen Agentur-Karriere oder heute als Geschäftsführerin ihrer eigenen Beratung.

  • Warum Diversity eine Management-Aufgabe ist

    Über Diversity wird so viel geschrieben –es muss gut begründet sein, wenn sich jemand noch einmal diesem Thema widmet. Benjamin Minacks Begründung: "Ich würde darüber gerne mal abseits aller ideologischen Fragen als reines Führungsthema diskutieren." Was er damit meint, beschreibt der GWA-Präsident in seiner aktuellen Kolumne.

  • Diversity-Studie: In Agenturen “tut sich noch nicht genug”

    Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA) hat die Ergebnisse einer Studie zum Thema Diversity in der Agenturlandschaft veröffentlicht. Manche Entwicklungen hin zu mehr Diversität stimmen hoffnungsvoll. Doch es gibt für die Agenturen auch noch eine Menge zu tun.

  • Teckentrup wird DACH-Chefin von Procter & Gamble

    Astrid Teckentrup übernimmt die Verantwortung für das Geschäft von Procter & Gamble in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Amtszeit ihres Vorgängers Franz-Olaf Kallerhoff endet zum 1. Juli.

  • Diversity: Frauen in Topetagen von Start-ups besonders selten

    Start-ups werden in Deutschland häufig von Männern gegründet. Die Folge: In den Vorständen börsennotierter Jungunternehmen sitzen im Schnitt weniger Frauen als bei anderen Firmen.

  • Kampf dem “Thomas-Prinzip” – Debatte über Frauenquote

    Frauenquote

    Spitzenjobs in der Wirtschaft sind weiterhin vor allem mit Männern besetzt. Ein weiteres Gesetz soll nun mehr Frauen den Weg an die Spitze ebnen. Die einen sprechen von einem Meilenstein, anderen geht das nicht weit genug.

  • HR-Marketing bei Zurich – ein Lehrstück für mehr Diversität

    Zurich

    Zurich war das erste Unternehmen in Großbritannien, das alle offenen Stellen mit flexiblen Arbeitsmöglichkeiten ausschrieb. Das Ergebnis: Speziell für Führungspositionen fanden sich nicht nur viele qualifizierte, sondern vor allem weibliche Bewerber.

  • Was denkt eigentlich … Catherine Gaudry?

    Catherine Gaudry

    Catherine Gaudry ist Head of Talent and Transformation sowie Managing Director International bei Scholz & Friends. Seit August verantwortet sie zudem als neues Mitglied im Partnerboard das Ressort "Diversität, Gleichstellung und Inklusion" des mit Sexismusvorwürfen konfrontierten Agenturnetworks.

  • Warum die Diversity-Debatte lebendig bleiben muss

    Diversity

    "Black lives matter" hat deutliche Missstände in puncto Vielfalt zutage gefördert. Gleiche Chancen unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter und sexueller Orientierung zu bieten, ist nach wie vor nicht selbstverständlich. Vier Gründe, warum wir im Hinblick auf Diversity einen Kulturwandel brauchen.

  • Judith Wiese wird Vorständin bei Siemens

    Siemens

    Rund sechs Monate nach dem Abgang von Jana Kugel hat Siemens eine Nachfolgerin für den Posten der Personalchefin gefunden. Judith Wiese übernimmt zum 1. Oktober die Aufgabe als Arbeitsdirektorin und Vorstandsmitglied. Sie wird zudem den Bereich Global Business Services führen.

12

Anzeige

Personalien

Chrzanowski rückt an die Spitze der Schwarz-Gruppe

Die Lidl- und Kaufland-Mutter hat den Termin für den bereits im Vorjahr angekündigten Führungswechsel bekanntgegeben. Gerd Chrzanowski löst Anfang Dezember Dieter Schwarz ab. Der 81-jährige Firmeninhaber war im Sommer kurzfristig noch einmal operativ eingesprungen. mehr…


 

Newsticker

Deutschlands letzte Kaufhauskette erfindet sich neu

Kaufhof und Karstadt war gestern: Unter dem neuen Namen Galeria will der Handelsriese…

Opel sucht seinen Platz im neuen Stellantis-Konzern

Der Autobauer Opel kommt nicht zur Ruhe. Der neue Mutterkonzern Stellantis will die…

Ins Unternehmen hineinhorchen

Neue Arbeitszeitmodelle, Änderung in der Organisation, Arbeiten unter verschärften Hygienebedingungen: Dies sind allesamt…

Anzeige