Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Fotos

  • Ideenplattform Pinterest: Wird die visuelle Suchmaschine zum Shoppingportal der Zukunft?

    Während Werbemaßnahmen auf Facebook und Instagram inzwischen selbst in den Marketingkonzepten kleiner Unternehmen berücksichtigt werden, fliegt mit Pinterest ein bildstarkes Netzwerk bislang weitestgehend unter dem Radar. Dabei gibt es sehr gute Argumente, die einstige „Ideenplattform” fest im Blick zu behalten - das gilt insbesondere für Anbieter aus dem Retail-Bereich.

  • Die absurde Seite hinter den perfekten Insta-Fotos: Hier kommen die Instagram-Boyfriends

    Zurzeit wird man bombardiert mit Fotos von wunderschönen Strandständen auf Instagram. Viele Fotos zeigen die perfekt gestylte Influencerin oder Hobby-Models am Beach. Die vermeintlich wie zufällig entstandenen Bilder werden meist von keinem geringeren als dem Boyfriend geschossen. Die Partner müssen richtig schuften für den schönen Schein. Das legt nun ein lustig-absurder Instagram-Account offen, der Viral-Karriere macht.

  • Kinderbilder auf Social-Media-Kanälen: Selbstdarstellung der Mütter oder einfach nur gefährlich?

    Babys in der Badewanne, Mädchen im pinkfarbenen Bikini, Siebenjährige im Supermankostüm: Schaut man sich den Hashtag #Instagkids auf Instagram an, landet man in einem riesigen Pool von Kinderfotos. Das Thema Kinderfotos in den sozialen Medien finden nicht nur Medienpädagogen schwierig: Auch das Kinderhilfswerk hat nun eine Kampagne gestartet, um Eltern über die Problematik aufzuklären.

  • Mit fünf einfachen Tipps zu hochwertigen Produktbildern im Webshop

    Beim Online-Shopping können Kunden die Produkte nicht haptisch erleben, sie sind auf deren Abbildung angewiesen. Käufer schätzen es, wenn sie genau erkennen können, worum es bei dem Produkt geht. Je genauer und besser die Fotos sind, umso größer ist das Vertrauen des Kunden

  • Die Instagram-Ehemänner: „Früher haben wir unsere Speisen gegessen, jetzt machen wir Fotos“

    "Hinter jeden süßen Mädchen bei Instagram steht ein Typ wie ich": In einem Spot der Impro-Comedyshow "The Mystery Hour" aus den USA klagen Männer über ihr Schicksal als "Instagram Husbands. Immer und überall müssen sie Fotos schießen und ihre einzige Daseinsberechtigung scheint zu sein, ihre Frauen auf Instagram gut aussehen zu lassen

  • Werbung, die nicht nervt: Amy Cole von Instagram gibt drei wichtige Tipps

    Wie können Marken- und Image-Kampagnen digital effizienter und deutlich opulenter als bisher geplant und durchgeführt werden? Amy Cole führt die Abteilung Branding und Content-Strategie für die Vermarkter auf Instagram im angloamerikanischen Sprachraum und zeigt drei Möglichkeiten, wie Werber ihre Marken besser und kreativer platzieren können– ohne die Community zu nerven

Anzeige

Digital

Otto Now steigt mit anderem Ansatz in den E-Scooter-Markt ein

Die Sharing-Tochter des Hamburger Handelskonzerns verleiht ab August bundesweit Elektroroller. Anders als bei den Konkurrenten am Markt werden die E-Scooter aber nicht minutengenau abgerechnet, sondern per Monatsabo. Dadurch erhofft sich der Verleiher auch eine höhere Lebensdauer der Roller. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Deutschland, Carsharing-Land?

Drivy, Flinkster, Share Now: In Deutschland tummelt sich eine mittlerweile fast schon unüberschaubare…

Otto Now steigt mit anderem Ansatz in den E-Scooter-Markt ein

Die Sharing-Tochter des Hamburger Handelskonzerns verleiht ab August bundesweit Elektroroller. Anders als bei…

Nach Kartellamtskritik: Amazon ändert Umgang mit Marktplatz-Händlern

Wer bei Amazon Waren bestellt, bekommt sie nicht immer direkt von Amazon. Ein…

Anzeige