Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Food

  • Food Waste: Wie Motatos zum Lebensmittel-Retter werden will

    Zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel landen bundesweit pro Jahr im Müll, Überproduktionen speziell in der Landwirtschaft befeuern diesen Missstand im übersättigten Deutschland. Das Online-Lebensmittel-Start-up Motatos sagt der Verschwendung den Kampf an.

  • Veganz Group hebt Marketing auf Vorstandsebene

    Veganz

    Der Aufsichtsrat der Veganz Group hat mit Blick auf den bevorstehenden Börsengang Veränderungen im Vorstand beschlossen. Dadurch rückt das Marketing-Ressort neu ins höchste Führungsgremium des Berliner Vollsortimenters für vegane Lebensmittel.

  • Warum heißt die Marke so? Heute: Tabasco

    Tabasco

    Die Geschichte von Tabasco lässt sich gar nicht so leicht zurückverfolgen, dabei begann sie vor fast 160 Jahren. In der Mitte des 19. Jahrhunderts experimentierte ein Farmer in den Südstaaten der USA mit Chilipflanzen aus Mexiko. Wie entstand daraus eine globale Marke?

  • “German Style Bread”: Deutsches Brot blüht in UK auf

    Brot

    "German Style Bread" ist in Großbritannien auf dem Vormarsch. Deutsches Brot ist beliebt wie nie, davon profitieren deutsche Bäckereien ebenso wie große Ketten. Doch vor allem die Selbstständigen haben seit Januar ein Problem mit der Brot-Produktion.

  • The Nu Company – Lautstärke als Umsatzturbo

    Nu Company

    The Nu Company will nicht weniger als den Markt für Schokolade revolutionieren. Die Marketing-Strategie dazu ist laut und aggressiv.

  • Just Spices: Tiktok, Twitch und die große Vision

    Just Spices

    Das 2014 gegründete Start-Up Just Spices ist seit Jahren auf Wachstumskurs und hat eine ambitionierte Vision. Ein Erfolgsrezept des Düsseldorfer Unternehmens ist eine große Lust aufs Ausprobieren digitaler Kanäle, wie Co-Gründer und CMO Ole Strohschnieder im Interview erklärt.

  • Kunde im Fokus: Wie My Enso den Food-Markt aufmischt

    MyEnso

    Die Pandemie hat den E-Food-Markt hierzulande belebt. Experten raten jedoch: Um den Erfolg zu verstetigen, müssten Händler ihr Geschäftsmodell insgesamt verändern. Als Vorbild könnte der junge Bremer Omnichannel-Anbieter My Enso dienen.

  • Picnic, Rewe, Amazon Fresh: Corona steigert Nachfrage

    Rewe

    Die Corona-Krise bescherte Online-Lieferdiensten einen unverhofften Boom. War der Handel mit Lebensmitteln über das Internet zuvor eher ein Nischenmarkt, hoffen die Händler von Amazon Fresh über Edeka und Rewe bis Picnic nun auf dauerhaft steigende Umsätze. Das regt auch Mitbewerber an, der Markt kommt in Bewegung.

  • Mondelēz-Manager Kriewolt: “Snacken passt zum Zeitgeist”

    Mondelēz

    Bert Kriewolt verantwortet bei Mondelēz International als Marketing Direktor die Keksmarken. Im Interview erklärt er, welche Bedeutung Milka, Tuc, Oreo & Co im Sortiment des Konzerns haben, und wie Mondelēz das Spannungsfeld zwischen Convenience und Verpackung bearbeitet.

  • Halal im Sortiment: “Wer nicht in den Markt geht, geht unter”

    Halal

    Die Fleischindustrie steckt im Wandel. Neben Bio-Siegeln sind in deutschen Supermärkten inzwischen auch immer öfter Halal-Siegel zu sehen.

12

Anzeige

Vertrieb

Verkaufserfolg: Vier Tipps für die Black Week 2021

Die Black Week im November 2021 wird zweifelsohne zu den umsatzstärksten Shopping-Events des Jahres gehören. Doch was sind die Erfolgsfaktoren aus Sicht von Marken und Händlern? mehr…


 

Newsticker

Verkaufserfolg: Vier Tipps für die Black Week 2021

Die Black Week im November 2021 wird zweifelsohne zu den umsatzstärksten Shopping-Events des…

Food Waste: Wie Motatos zum Lebensmittel-Retter werden will

Zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel landen bundesweit pro Jahr im Müll, Überproduktionen speziell in…

Amazon Go startet kassenlos in Supermarkt-Größe

Amazon setzt seine Technik zum Einkaufen ohne Kassen erstmals auf der Fläche eines…

Anzeige