Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Fecebook

  • “In Sicherheit”: Facebook will Feature öfter verwenden

    Im Zuge der Terroranschläge von Paris hat Facebook ein neues Features zum Einsatz gebracht: Die "In Sicherheit"-Funktion. Nutzer, die sich in einem Gefahrengebiet aufhalten, können durch das Feature zu erkennen geben, dass sie sich nicht in Gefahr befinden. Bislang war die Funktion nur bei Naturkatastrophen zum Einsatz gekommen. Das Social Network wurde jedoch umgehend dafür kritisiert, das Feature nicht auch bei den Anschlägen von Beirut aktiviert zu haben. Mark Zuckerberg erklärt sich

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Die Rückkehr des Konsums – Genossenschaft expandiert

Konsumgenossenschaften haben im Lebensmittelhandel Weltkriege, die Nazi-Zeit und die DDR überdauert. Viele sind…

Imperium in Trümmern – Anton Schlecker wird 75

Anton Schlecker führte die größte Drogeriemarktkette Europas und war doch den meisten Menschen…

“Nicht ROI-getrieben”: Die Strategie von Snipes im E-Sport

Counter-Strike, Fashion Live Unboxing bei Twitch, Anime-Spot: Die Marketing-Aktivitäten von Snipes im E-Sport…

Anzeige