Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Fans

  • Exklusive Fan-Studie zum Start der Bundesliga

    Bundesliga

    Eine aktuelle Studie von Impact & Emotions in Zusammenarbeit mit Fan Q hat sich zum anstehenden Start der Bundesliga mit der Einstellung von Fans zu Live-Sport-Events in Zeiten von Corona beschäftigt. Die absatzwirtschaft gibt exklusive Einblicke in ausgewählte Ergebnisse, die für die Marketingbranche relevant sind.

  • Der große Report zur Social-Media-WM: Die erfolgreichsten Social-Media-Accounts besitzt Cristiano Ronaldo

    Fast 80 Prozent der Kicker nutzen aktiv Instagram, 62 Prozent Twitter und nur 54 Prozent Facebook. Die größten Social-Media-Junkies sind die Spieler von Mexiko, gefolgt von Frankreich, Costa Rica und Belgien. Erfolgreichster Spieler ist erwartungsgemäß Cristiano Ronaldo - in allen drei Netzwerken. Das hat Meedia in einer umfangreichen Recherche anhand der Social-Media-Accounts der Fußball-WM-Spieler 2018 zusammen getragen.

  • Netflix setzt auf perfektes Marketing: So können Fans mit “Stranger Things” Kontakt aufnehmen

    Perfekt zu Halloween zeigt Netflix die zweite Staffel von "Stranger Things" und die vier Jungs aus einer Kleinstadt gehen wieder auf Monsterjagd. Die Mystery-Serie wurde letztes Jahr zum absoluten Geheimtipp - auch dadurch, dass sich Netflix einige clevere Marketingmaßnahmen hat einfallen lassen. Dieses Mal: Eine Telefonnummer, die Fans anrufen können.

  • Red Bull, Telekom und Veltins: Das sind die Top 10 Sponsoring-Marken der Bundesliga

    Welchen Mehrwert Marken durch Sponsoring erzielen, analysiert der „Deutsche Sponsoring-Index“ – diesmal für das Sportsegment Fußball. Die Studie geht auch der Frage nach, wie Sponsoring bei den Konsumenten ankommt. Ergebnisse des Index 2016: Red Bull, die Deutsche Telekom und Veltins sind Spitzenreiter unter den Sponsoren, das Ranking der Vereine führen der FC Bayern München, Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 an

  • Influencer-Management: High Influencer versus Durchschnittskonsument

    Youtube-Stars und Influencer wie „Unge“, „LeFloid“ oder „Dagi Bee“ haben riesige Fangemeinden und sind die perfekten Multiplikatoren für Unternehmensbotschaften – sollte man meinen. Doch der Star-Faktor ist nicht alles. Glaubwürdigkeit dagegen liefern so genannte Advocates, sagt Gastautor Schlittenbauer

  • Payback für Promis, Sportler und Co.: Stars belohnen ihre Fans mit “Fanmiles”

    Mit Fanmiles ist die erste Social Media-Plattform gestartet, über die Stars wie Til Schweiger, Marco Reus oder Mario Götze ihre Fans für deren Treue und Unterstützung belohnen können. Dazu hat das Berliner Start-up mit #fanmiles eine eigene, weltweit gültige Fan-Währung eingeführt. Ziel von Fanmiles ist es, ein globales Ecosystem zur Belohnung von Fans zu etablieren

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Es ist Black Friday – und was macht Patagonia?

Ungewöhnliche Aktionen wie die "Don’t Buy This Jacket"-Kampagne im Jahr 2011 und konsumkritische…

Von Aldi bis Lidl: Die Discounter drängen in die Innenstädte

Lange Zeit waren die Innenstädte für Aldi und Lidl tabu. Denn die Mieten…

Agentur-Pitches: Öfter mal was Neues?

Ein Agenturwechsel will gut überlegt sein. Denn die Suche nach einem besseren Partner…

Anzeige