Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: facebook

  • Instagram startet Videowerbung auch in Deutschland

    Im Herbst erst hatte die Foto-App Instagram in den USA die Möglichkeit von Videowerbung eingeführt. Nun kommt das Angebot auch nach Deutschland. Die ersten Kampagnen kündigt die Deutschland-Zentrale des Mutterkonzerns Facebook für das erste Halbjahr 2015 an.

  • Facebook lässt sich Meinungsführer-System patentieren

    Wer Meinungsführer im Netz überzeugt, hat die größte Hürde hin zur Masse bereits genommen. Wie aber können Unternehmen solche Personen identifizieren? Facebook hat sich dieser Frage angenommen und setzt dabei auf Qualität statt Quantität.

  • So entkommen Sie dem Valentinswahnsinn auf Facebook und Co.

    Keine Lust auf Herzchen-Posts und Liebesschwüre am Valentinstag? Es gibt einen Weg dem Liebeswahn auch am 14. Februar zu entkommen - zumindest im Netz. Wir zeigen Ihnen, wie sich sich davor schützen.

  • Die neun größten Social Media-Irrtümer

    Bei kaum einem Thema scheiden sich die Geister stärker als bei Social Media. Manche wollen die Marke erlebbar machen, andere mehr verkaufen, und wieder andere finden Facebook, Twitter und Co. eigentlich überflüssig. Die Geschichte von Social Media und Marketing ist eine Kette von Missverständnissen und Mythen

  • Social-Web-Studie: Audi besitzt größte Fanbase, BMW punktet mit Twitter, Opel setzt auf Viralität

    Unter allen Automarken kommuniziert Audi im Social Web am besten. Im Vergleich zur Konkurrenz ist die VW-Tochter auf den Plattformen Facebook, YouTube und Twitter in Summe am aktivsten. Lediglich bei der Viralität hat Opel die Nase vorn. Nach Audi und BMW platzieren sich die Rüsselsheimer auf dem dritten Platz.

  • Social-Media-Nutzung: Wessis sind aktiver als Ossis

    Wessis in den sozialen Netzwerken sind aktiver als Ossis. Laut Social Media Atlas 2014/15 von Faktenkontor verwenden im Schnitt 68 Prozent der Internetnutzer in Deutschland Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Xing. Angeführt wird die Liste zwar von Berlin, gleichauf liegen aber Niedersachsen und Rheinland-Pfalz. Schlusslicht bilden die Brandenburger.

  • Wird “Facebook at Work” das neue Intranet?

    Brauchen Unternehmen für die interne Kommunikation ein soziales Netzwerk? Die Financial Times berichtet, dass "Facebook at Work" in einer Testversion an den Start gegangen ist. Die Plattform steht aber wohl nicht in direkter Konkurrenz zu Enterprise-Lösungen von Google und Microsoft sowie Netzwerken wie Xing und LinkedIn.

  • Videos in sozialen Netzwerken: Marketer setzen lieber auf Facebook als YouTube

    Marken setzen bei Video-Werbung in sozialen Netzwerken verstärkt auf Facebook. Das soziale Netzwerk hat in der Beliebtheit bei Marketern das Videoportal YouTube überholt. Dort setzte im März vergangenen Jahres der Abwärtstrend ein, ehe es Oktober von Zuckerbergs Netzwerk überholt wurde. Das hat sein Videoangebot in den vergangenen Monaten massiv weiterentwickelt.

  • Facebook will nun reden: Zuckerberg kauft Spracherkennung Wit.ai

    Facebook schnappt sich ein junges Developer-Tool: Das Start-up Wit.ai ist auf Spracherkennung spezialisiert und soll Facebook bei der Integration von Sprachbefehlen helfen. Über den Kaufpreis ist nichts bekannt. Mit dem Zukauft setzt das soziale Netzwerk wie die Rivalen Apple oder Google voll auf Vernetzung.

  • Jugendliche fühlen sich bei Facebook nicht sicher

    Facebook genießt in Sachen Datensicherheit bei Teenagern keinen guten Ruf. Mehr als jeder Zweite der Zwölf- bis 19-Jährigen (52 Prozent) fühlt sich bei Facebook nicht gut aufgehoben. Dies ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Online-Umfrage zum Thema "Soziale Netzwerke" aus dem neuen "Bravo Youth Insight Panel" (YIP) der Bauer Media Group.

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Top100-Ranking: So schneiden die deutschen Marken ab

Interbrand hat die „Best Global Brands 2019“ veröffentlicht. Aus Deutschland schnitt Mercedes-Benz in…

Das doppelte Markenproblem von Burger King

Einer der besten Wege, um die verbale Positionierung einer Marke in einen perfekten…

Lebensmittel: Der mühsame Kampf gegen die Verpackungsflut

Immer mehr Verbrauchern sind aufwendige Plastikverpackungen ein Ärgernis. Der Handel reagiert und verkauft…

Anzeige