Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: EU-Parlament

  • Business-News: Audi, Ceconomy, Daimler, Nokia, Renault, Vodafone

    Audi

    Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Angebot: Audi wider Wasserstoff, Renault baut Recyclingzentrum und ein Strategiewechsel bei Vodafone.

  • Business-News: Veggie-Produkte, Ceconomy, Japan und UK

    Veggie

    Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Angebot: Veggie-Produkte dürfen "Steak" heißen, Ceconomy-Rückenwind, Japan und UK schließen Freihandelsabkommen.

  • Neues EU-Urheberrecht endgültig beschlossen

    Die Reform des Urheberrechts kommt - allen Protesten zum Trotz. Nach der Zustimmung des Europaparlaments legten die EU-Staaten jetzt nach. Ausschlaggebend war auch die Haltung der Bundesregierung.

  • Mehrheit von 74 Stimmen: EU-Parlament stimmt Urheberrechts-Richtlinie samt Artikel 13 vollständig zu

    Das EU-Parlament hat der viel diskutierten Urheberrechtsreform samt umstrittenen Artikel 13 zugestimmt. Am Dienstagmittag haben 348 Abgeordnete für die Richtlinie gestimmt. Im Vorfeld hatte es diverse Debatten darum gegeben. Am Wochenende waren bis zu 40.000 Menschen dagegen auf die Straße gegangen.

  • Facebook-Chef Zuckerberg vor dem EU-Parlament: Dieses blamiert sich mit absurdem Fragenmarathon

    Bei der Befragung von Mark Zuckerberg vor dem EU-Parlament in Brüssel sah man, wie zahnlos die Europäische Union mitunter agiert. Statt gezielt auf den Datenskandal von Cambridge Analytica einzugehen, trugen die Parlamentarier einen Fragenmarathon vor, an dessen Ende sich Mark Zuckerberg aussuchen konnte, was er kommentieren wollte – und was nicht. Denn: Zuckerberg hatte der EU das Format aufdiktiert.

  • Krise, welche Krise? Trotz Datenskandal steigt die Nutzung von Facebook

    Dank eines souveränen Auftritts vor dem US-Kongress und glänzender Quartalszahlen notiert Facebook an der Wall Street wieder so hoch wie vor der Datenaffäre. Nun gibt Goldman Sachs zusätzliche Entwarnung: Nach Angaben der Marktforschers comScore hat die Nutzung des Social Networks nicht gelitten – im Gegenteil.

Anzeige

Digital

Wird Live-Shopping das Einkaufen der Zukunft?

In China ist es längst ein Multi-Milliardenmarkt: Live-Shopping, also Verkaufen per Live-Stream im Internet. Eine Studie untersucht das Potenzial dieses noch jungen Absatzkanals für Fashion- und Beautymarken in Deutschland und Europa. mehr…


 

Newsticker

Hugo Boss investiert zusätzlich 100 Millionen Euro ins Marketing

Der Modekonzern legt den Wachstumsturbo ein und investiert kräftig in die Bereiche Marketing…

Gorillas installiert Global Chief People Officer

Die Gorillas Technologies GmbH verstärkt ihr Führungsteam mit Deena Fox und ernennt die…

Employer Branding bei Thyssenkrupp: ein schmaler Grat

Mit der neuen Kampagne #GENERATIONTK will Thyssenkrupp seine Mitarbeiter motivieren. Eine Herausforderung in…

Anzeige