Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: ESL

  • Mc Donald’s ist Advertiser of the month

    In Kooperation mit Yougov Deutschland führt absatzwirtschaft jeden Monat eine Marke zum "Advertiser of the month". Der Sieger, der im Beobachtungszeitraum September seine Werbewahrnehmung am meisten steigern konnte, heißt: Mc Donald‘s

  • Esports & Gaming: Strategien, Cases, Antworten

    Esports

    Marken setzen sich immer mehr mit Esports und Gaming auseinander. Doch in der werbungtreibenden Industrie gibt es häufig auch noch viele offene Fragen – auf die wir in diesem Dossier Antworten liefern.

  • Esports-Sponsor Paysafecard: vier Tipps aus fünf Jahren

    Paysafecard

    Paysafecard zählt im deutschsprachigen Markt zu den Esports-Sponsoren der ersten Stunde, schon im Jahr 2015 war der österreichische Prepaid-Zahlungsanbieter erstmals Partner der ESL. Im exklusiven Gastbeitrag zieht Konstantinos Maragkakis, Esports-Sprecher von Paysafecard, nach etwas mehr als fünf Jahren als Esports-Sponsor ein Zwischenfazit und hat dabei vier Tipps für Marketingverantwortliche parat.

  • Erst Warsteiner, jetzt die DHL: Der E-Sport boomt und jeder will den neuen Markt erobern

    Der E-Sport-Markt ist riesig: Allein 2017 erzielte der virtuelle Hochleistungssport einen Umsatz von 655 Millionen US-Dollar und kam auf 143 Millionen regelmäßige Zuschauer. Von dieser sich vom Nischen- zum Massenmarkt aufstrebenden Sportart will offensichtlich auch die DHL etwas ab haben und ist jetzt offizieller Partner des weltweit größten eSport-Unternehmens ESL.

  • Von Red Bull über Sony bis hin zu Warsteiner: Vom E-Sport-Kuchen möchte nun jeder ein Stück abhaben

    Tausende verfolgen die Turniere live übers Internet, ausverkaufte Stadien, Profi-Gamer, die wie Stars verehrt werden: Weltweit begeistert der digitale Spitzensport die Massen und auch in Deutschland ist E-Sport weiter auf dem Vormarsch. Warsteiner schließt mit der ESL, dem weltweit größten E-Sport-Unternehmen, einen Dreijahresvertrag.

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Ranking: Das sind die wertvollsten deutschen Marken

Laut der diesjährigen Studie "Brand Finance Global 500" ist Mercedes-Benz erneut die weltweit…

Wie man einen “Saftladen” wie Eckes-Granini digitalisiert

Chaichana Sinthuaree, Chief Digital Officer von Eckes-Granini, spricht in der 15. Folge von…

Eckholt wird Marketingchef bei “Mein Schiff”

Clas Eckholt wechselt von Stage Entertainment zu Tui Cruises. Dort wird der 45-Jährige…

Anzeige