Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Employer Branding

  • Deutschlands bekannteste und beliebteste Arbeitgebermarken

    Dieselkrise, Betrug bei Abgaswerten, E-Mobilität verschlafen. War da was? Offenbar nicht. Wenn man der aktuellen Employer-Branding-Studie des Forschungs- und Beratungsinstituts Organomics Glauben schenkt, sind die deutschen Autobauer nach wie vor das Nonplusultra in den Augen der Arbeitnehmer und potenzieller Bewerber.

  • Jobstairs im Sponsoring: “Aus Performance Marketing ausbrechen”

    Schelberg Teetz

    Die Milch & Zucker AG ist mit ihrer Marke Jobstairs in der Saison 2019/20 neuer Namenssponsor der Giessen 46ers aus der Easycredit Basketball Bundesliga (BBL). Warum setzt eine Online-Jobbörse auf vergleichsweise analoges Marketing? Unternehmenschef Ingolf Teetz nennt im Interview die Gründe.

  • Smartphones und flexible Arbeitszeiten: Wie Unternehmen um junge Mitarbeiter buhlen

    Drei Viertel aller Unternehmen ergreifen besondere Maßnahmen, um Mitarbeiter unter 30 Jahren zu rekrutieren oder zu halten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Unternehmensbefragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Dabei zeigen sich allerdings zwei Branchen besonders zurückhaltend.

  • Gehaltsstudie: Was Mitarbeiter deutscher Start-ups verdienen

    Spaß statt Gold, so ähnlich werben viele Start-ups um Mitarbeiter. Nicht die Kohle zählt, sondern die Aufgabe und die Selbstverwirklichung jedes Einzelnen. Aber Miete zahlen müssen auch die erfülltesten Menschen. Also Hand auf's Herz: Wieviel verdienen Start-up-Mitarbeiter in Deutschland? Eine aktuelle Studie verrät es.

  • Warum Arbeitnehmer nicht zu einer schwachen Arbeitgebermarke wechseln würden

    Fast ein Drittel der deutschen Arbeitnehmer würde bei einem Jobwechsel auf eine Gehaltserhöhung verzichten, wenn das neue Unternehmen eine starke Arbeitgebermarke ist. Umgekehrt schließen 52 Prozent den Wechsel zu einer schwachen Arbeitgebermarke aus, weitere 21 Prozent würden sich diesen mit einem Gehaltsaufschlag von mindestens 10 Prozent kompensieren lassen. Dies sind Ergebnisse einer Studie* des Business-Netzwerks LinkedIn

  • Gruner + Jahr übernimmt Employour für zweistelligen Millionen-Betrag

    Gerade erst wurde die Content-Marketing-Agentur Medienfabrik von Bertelsmann zu Gruner + Jahr verschoben, schon gibt es den ersten Deal. Gruner übernimmt für einen zweistelligen Millionenbetrag die Bochumer Employour GmbH, Betreiber u.a. von meinpraktikum.de und trainee.de

  • 25 Tage bis zur ersten Kontaktaufnahme: Recruiting im Schneckentempo

    Ein Drittel qualifizierter Bewerber sagt Jobangebote ab, weil der Bewerbungsprozess zu langwierig ist. Das hat eine Datenanalyse der Recuritingplattform softgarden gezeigt. Im Schnitt brauchen Unternehmen demnach rund 25 Tage, um Bewerbern eine erste Rückmeldung zu geben. Bis zur Einstellung können drei Monate vergehen.

  • Studie zum Employer Branding: Was Arbeitgeber attraktiv macht

    Die Attraktivität eines Unternehmens als Arbeitgeber hat Einfluss auf dessen Leistungs- und Innovationskraft: Das hat eine aktuelle Studie der Universität St. Gallen im Auftrag des Zentrums für Arbeitgeberattraktivität herausgefunden. Männer und Frauen stellen dabei unterschiedliche Ansprüche.

  • Studie: Professionelles Travel Management stärkt Arbeitgeberimage

    Wer Geschäftsreisen zur Chefsache macht, ist der bessere Arbeitgeber – und wird damit attraktiver für die eigenen und potenzielle Mitarbeiter. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Chefsache Business Travel 2015“ von Travel Management Companies im Deutschen ReiseVerband (DRV).

  • “Marketing muss wieder zu einer integrierten Disziplin werden”

    Ganzheitlichkeit und Integration gehören wahrscheinlich zu den strapaziertesten Vokabeln in der derzeitigen Debatte um die Führung von Unternehmen. Aber ungeachtet dessen entstehen mehr Silos denn je. In unserer Titelstrecke kommen Personaler sowie Markenexperten, Werber und Marketingentscheider zu Wort. Fazit: Dieser Weg wird kein leichter sein.

Anzeige

Digital

asw

Unsere Dezember-Printausgabe: Marketingnachwuchs im Fokus

Es gibt hierzulande sehr viele talentierte junge Leute im Marketing, die wir Ihnen gern vorgestellt hätten. Aber der Platz in so einer Printausgabe ist endlich und so haben wir uns im Dezember-Magazin auf 20 Nachwuchstalente konzentriert, die in ihrer Vielfalt, ihren Karrierewegen und Interessen, ihren Zielen und den Branchen, in denen sie arbeiten, ein großes Spektrum abbilden. mehr…



Newsticker

Deutscher Marketing Preis 2020: About You ist der Gewinner!

About You hat den Deutschen Marketing Preis 2020 gewonnen. Das Unternehmen um Geschäftsführer…

Unsere Dezember-Printausgabe: Marketingnachwuchs im Fokus

Es gibt hierzulande sehr viele talentierte junge Leute im Marketing, die wir Ihnen…

Der neue DMV-Interimschef: drei Fragen an Florian Möckel

Club-Mitglied seit 1999, Präsident des Augsburger Marketing-Clubs seit 2012: Florian Möckel kennt den…

Anzeige