Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Einzelhandel

  • Marketer starten Weihnachtsoffensive zu spät

    Die Deutschen geben online eine gute Woche vor Weihnachten das meiste Geld aus. Der umsatzstärkste Tag war dabei bisher der 15. Dezember. Doch der Startschuss fällt schon am 28. November. Werbungtreibende investierten aber ihre größten Budgets erst am 18. und 19. Dezember. Zu einer Zeit also, in der der Kaufrausch im Netz schon wieder etwas abklingt

  • Christmas is for Sharing – aber wie gelingt das?

    Für Werbungtreibende beginnt im November die wichtigste Phase der Vorweihnachtszeit: der Kampf um den beliebtesten Weihnachts-Werbespot, dem vorgezogenen Super Bowl der Werbungtreibenden. Doch halt – ist dem wirklich so? Während in Großbritannien zum Beispiel die Weihnachtsspots der großen Kaufhausketten Kult sind, landet die Werbebranche hierzulande nur vereinzelte Überraschungserfolge

  • Süßer die Kassen nie klingeln: Die Retargeting-Strategie fürs Weihnachtsgeschäft

    Die ersten Lebkuchen haben den Weg in die Regale gefunden, die Temperaturen sinken und das Jahr geht auf den Endspurt zu. Für Online-Händler beginnt damit die umsatzstärkste Phase des Jahres. Allein in 2014 konnte der Einzelhandel im Internet zehn Milliarden Euro im Weihnachtsgeschäft umsetzen, jeder sechste Euro der Verbraucher wurde somit online ausgegeben – Tendenz steigend

  • 13 Experten, 13 digitale Marketing-Trends für 2016

    Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. 13 Experten aus den Bereichen Marketing, digitales Storytelling, E-Commerce und HR erzählen, welche Trends sie für 2016 sehen. Auch nächstes Jahr erwarten uns spannende Entwicklungen im digitalen Personalmanagement, Mobile Commerce und in der Personalisierung im Kundenkontakt

  • Smartphone-Nutzung beim Einkaufsbummel ist unverzichtbar

    Die meisten deutschen Verbraucher verwenden ihr Smartphone und Tablet immer öfter zur Produktrecherche und für Preisvergleiche direkt im Ladengeschäft. 72 Prozent lassen ihr Kaufverhalten durch die mobilen Alleskönner gravierend beeinflussen. Bereits ein Drittel der Verbraucher gibt an, Smartphones für Bezahlvorgänge nutzen zu wollen. Diese Ergebnisse gehen aus der Studie „Connected Commerce 2015“ der Digitalagentur DigitasLBi hervor

  • Stößt das lokale E-Commerce-Portal in Mönchengladbach eine Tür für Ebay auf?

    Das heute gestartete Pilotprojekt „Mönchengladbach bei eBay“ verbindet den lokalen Einzelhandel mit dem Shopping im Internet. Das ist der aktuell letzte Schritt in der Partnerstrategie des Handelsriesen, die darauf ausgerichtet ist, den lokalen Handel näher an sich zu binden. Eine erste Analyse

  • Mobile Payment ist im deutschen Handel angekommen

    Mobile Payment scheint endlich auch im deutschen Handel anzukommen und die NFC-Technologie wird sich als Bezahlstandard etablieren. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle "Mobile in Retail"-Studie von GS1 Germany und EHI Retail Institute

  • Die Studien der Woche: Wearables, Cross-Channel-Käufe, Payment und Bankenkommunikation

    Jede Woche werden neue Studien veröffentlicht, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Forschungsergebnisse der vergangenen Woche

  • Studie “Lokale Welten”: Einzelhandel hat einen guten Ruf

    Das unmittelbare Wohnumfeld ist die dominierende Konsumwelt der Bevölkerung ab 16 Jahren in Deutschland. Auch im Zeitalter des fortschreitenden E-Commerce halten 85 Prozent der Menschen die Einkaufsmöglichkeiten in ihrem Umfeld für gut oder sehr gut. Fast jeder Zweite sieht in den letzten Jahren sogar eine Verbesserung. Dies belegt die repräsentative Studie "Lokale Welten"

  • Die Studien der Woche: Native Advertising und Mobile-Couponing

    Ob Werbe- und Markenwirkung, Konsumentenverhalten, Mediennutzung oder digitaler Wandel: Jede Woche werden neue Studien veröffentlicht, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert ab sofort jeden Donnerstag eine Zusammenschau der wichtigsten Forschungsergebnisse der vergangenen Woche.

Anzeige

Digital

Mousesports

“Counter-Strike” im Fokus: Einblicke vom Rekordmeister

Mousesports steht für das renommierteste "Counter-Strike"-Team Deutschlands. Jan Dominicus, Chief Business Development Officer der Organisation mit Sitz in Hamburg, erklärt im Interview, was die Zielgruppe und das Spiel ausmachen und blickt neidisch ins Nachbarland Dänemark, wo "Counter-Strike" gesellschaftlich deutlich anerkannter ist als in Deutschland. mehr…



Newsticker

Top 8 Corona-Analysen: Digital, elektrisch, flüssig und fleischlich

Auch abseits der Statistiken zu den direkt Betroffenen der Covid19-Pandemie gab es in…

Ex-Bosch-Mann wird Marketingchef der Brose Gruppe

Der fränkische Automobilzulieferer Brose holt René Ziegler vom Konkurrenten Bosch als neuen Marketing-…

Maier geht als Vorstandschef der VW-Tochter Skoda

Nach knapp fünf Jahren ist für Skoda-Chef Bernhard Maier Schluss. Dabei gilt die…

Anzeige