Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Einzelhandel

  • Die Studien der Woche: wechselwillige Vertriebler, shoppende Männer und der Online-Handel im Ausland

    Täglich veröffentlichen Forschung und Wirtschaft neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Forschungsergebnisse der vergangenen Woche

  • Verbraucherzentrale: Welche ist die Mogelpackung des Jahres?

    Täglich ärgern sich viele Verbraucher, dass sie im Supermarkt durch versteckte Preiserhöhungen hinters Licht geführt werden. Fünf Produkte, mit denen Hersteller ihre Kunden im Jahr 2015 besonders getäuscht haben, sind nun für die Wahl zur „Mogelpackung des Jahres“ nominiert

  • Studie 2015: Handel ohne mobile Präsenz hat keine Daseinsberechtigung

    Wen die Kunden nicht auf dem Smartphone finden, der existiert nicht. So krass könnte man eine aktuelle Studie deuten, die die Dringlichkeit der Digitalisierung für Händler verdeutlicht. Was der Handel seinen Kunden bieten muss, um relevant zu bleiben.

  • Ganz allein statt supergeil: der emotionale #Heimkommen-Spot von Edeka

    Eigentlich müsste es ja heißen: Mit den Gefühlen fremder Leute spielt man nicht. Doch mit dem neuen Edeka-Spot #heimkommen gelingt Jung von Matt ein kleines emotionales Meisterwerk – dabei setzen die Hamburger voll auf das schlechte Gewissen vieler erwachsener Kinder

  • Studie: Käufer nutzen Apple Watch bis zu 80 Mal am Tag – vor allem wegen der Uhrzeit

    Alle Augen auf die Apple Watch: Das neuste Schmuckstück aus Cupertino ist das prädestinierte Tech-Gadget unterm Weihnachtsbaum. Aber wie nutzen Käufer die Smartwatch aus Cupertino eigentlich? Der Marktforscher Wristly hat bei Kunden nachgefragt und Erstaunliches herausgefunden

  • Geiz ist nicht geil: Konsumenten setzen stärker auf Qualität beim Service

    Mittlerweile hat Deutschland nach Großbritannien in Europa den zweitgrößten Online-Handelsmarkt mit einem Volumen von 52 Milliarden Euro in 2015. Trotz dieses Wachstums – 2015 ist bereits das fünfte Wachstumsjahr in Folge – stehen die Händler weiterhin unter Druck

  • Marketer starten Weihnachtsoffensive zu spät

    Die Deutschen geben online eine gute Woche vor Weihnachten das meiste Geld aus. Der umsatzstärkste Tag war dabei bisher der 15. Dezember. Doch der Startschuss fällt schon am 28. November. Werbungtreibende investierten aber ihre größten Budgets erst am 18. und 19. Dezember. Zu einer Zeit also, in der der Kaufrausch im Netz schon wieder etwas abklingt

  • Christmas is for Sharing – aber wie gelingt das?

    Für Werbungtreibende beginnt im November die wichtigste Phase der Vorweihnachtszeit: der Kampf um den beliebtesten Weihnachts-Werbespot, dem vorgezogenen Super Bowl der Werbungtreibenden. Doch halt – ist dem wirklich so? Während in Großbritannien zum Beispiel die Weihnachtsspots der großen Kaufhausketten Kult sind, landet die Werbebranche hierzulande nur vereinzelte Überraschungserfolge

  • Süßer die Kassen nie klingeln: Die Retargeting-Strategie fürs Weihnachtsgeschäft

    Die ersten Lebkuchen haben den Weg in die Regale gefunden, die Temperaturen sinken und das Jahr geht auf den Endspurt zu. Für Online-Händler beginnt damit die umsatzstärkste Phase des Jahres. Allein in 2014 konnte der Einzelhandel im Internet zehn Milliarden Euro im Weihnachtsgeschäft umsetzen, jeder sechste Euro der Verbraucher wurde somit online ausgegeben – Tendenz steigend

  • 13 Experten, 13 digitale Marketing-Trends für 2016

    Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. 13 Experten aus den Bereichen Marketing, digitales Storytelling, E-Commerce und HR erzählen, welche Trends sie für 2016 sehen. Auch nächstes Jahr erwarten uns spannende Entwicklungen im digitalen Personalmanagement, Mobile Commerce und in der Personalisierung im Kundenkontakt

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Corona-Analysen: Was fehlt dem Elektroauto zum Durchbruch

Auch abseits der Statistiken zu den Infizierten, Genesenen oder Verstorbenen in der Corona-Krise…

The Unknown is the new normal

Bisherige Geschäftsmodelle werden derzeit mehr denn je hinterfragt, digitale Transformation scheint das Gebot…

Auto-Kompromiss erntet Beifall, Unverständnis und Enttäuschung

Die Kritiker allgemeiner Kaufprämien haben sich durchgesetzt: Nur für alternative Antriebe, nicht für…

Anzeige