Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Einzelhandel

  • Nur nicht mit dem Zeitgeist – Trigema behauptet sich seit 100 Jahren

    In ist, was spottbillig ist. Das schwäbische Bekleidungsunternehmen Trigema setzt dagegen - und auf ausgabefreudige Kunden. Was der Unternehmer Wolfgang Grupp seit Jahren auf der Schwäbischen Alb für ein solventes Mittelschichtpublikum propagiert, scheint allmählich auch in Hipsterkreisen angekommen.

  • Ein Tag ist nicht genug: “Black Friday” zieht sich in die Länge

    Noch hat das Weihnachtsgeschäft gar nicht richtig begonnen, da lockt der Handel schon mit Sonderangeboten. Zahllose Rotstiftaktionen sollen am Black Friday die Kauflust der Verbraucher wecken. Doch die Sache hat ein paar Haken.

  • Aldi und Lidl gewinnen den Brexit an der Ladenkasse

    Die britischen Einzelhändler leiden – und Schuld ist vor allem die wirtschaftliche Unsicherheit wegen des Brexits. Doch es gibt auch Gewinner, die kommen aber nicht aus Großbritannien: Die deutschen Lebensmitteldiscounter haben sich gut auf den Fall der Fälle vorbereitet.

  • Letzte Ausfahrt Outlet – Hugo Boss setzt auf Fabrikverkauf

    Für die großen Modekonzerne sind Outlet-Center von enormer Bedeutung. Hugo Boss hat gerade einen neuen Shop an seinem Stammsitz in Metzingen. Allein der Name "Flagship-Outlet" spricht Bände.

  • Nährwert-Logo Nutri-Score setzt sich bei Verbrauchern durch

    Welcher Joghurt weniger Kalorien hat und welche Tiefkühlpizza mehr, sollen Supermarktkunden möglichst auf einen Blick erkennen können. Doch wie? Ein von vielen favorisiertes Siegel soll die Antwort sein.

  • Studien der Woche: Zeitungsleser sind offen für E-Paper

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. Die absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • KaDeWe statt Neuschwanstein – Shopping-Tourismus boomt

    Chinesen, Russen und Araber nutzen den Deutschland-Besuch gerne zum Einkaufen. Sie geben beim Shopping in der Bundesrepublik heute mehr als doppelt so viel aus wie vor zehn Jahren und werden vom Handel umworben. Doch das Geschäft ist nicht ohne Risiko.

  • Wie kann der Handel von Virtual Reality profitieren?

    Zsolt Györgyicze ist in seiner Masterarbeit der Frage nachgegangen, wie Virtual Reality (VR) das Kauferlebnis beeinflusst – mit Erfolg: Die Arbeit wurde nicht nur als Jahrgangsbeste ausgezeichnet, mittlerweile interessieren sich auch mehrere Einzelhändler für die Ergebnisse.

  • Kommentar: Amazon tötet den Einzelhandel nicht

    Die Anschuldigungen des US-Finanzministers Steven Mnuchin, Amazon zerstöre den Einzelhandel, sind falsch: Der Einzelhandel muss auf die veränderten Erwartungen der Kunden reagieren und sein Geschäftsmodell transformieren. Tut er das nicht, begeht er Selbstmord. Ein Kommentar.

  • Diese vier Trends bestimmen Chinas Lebensmittelmarkt

    Chinesische Verbraucher gelten insbesondere im Lebensmittelbereich als Indikatoren für Trends. Darum lohnt es sich für westliche Unternehmen genau zu schauen, in welche Start-ups Chinas E-Commerce-Riesen investieren.

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Unternehmen steigern Marketinginvestitionen

Zahlreiche Unternehmen setzen auf die Digitalisierung, um ihren Kundenservice zu verbessern und Neukunden…

Rahmyn Kress: “Der Mensch steht jederzeit im Mittelpunkt”

Rahmyn Kress ist ein Mann klarer Worte. Auf dem Deutschen Marketing Tag 2019…

Die 10 besten Sprüche von Markenentscheidern auf dem DMT

Seine Botschaften an den Mann oder an die Frau zu bringen, ist mindestens…

Anzeige