Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Ecommerce

  • Studien der Woche: Corona, Gaming, Fahrradbranche

    BVB

    Abseits der Statistiken zu den direkt Betroffenen der Covid19-Pandemie gibt es eine Reihe von interessanten Zahlen und Untersuchungen zum Coronavirus und seinen Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft. Relevante Studienergebnisse stellen wir hier genauer vor.

  • Chinas New Retail – Herausforderung oder Chance?

    Nichts geht ohne Amazon, der Online-Versandhändler ist heute fast immer die erste und oft einzige Anlaufstelle für den Kaufprozesses vieler Menschen. So hat das Unternehmen, das sich selbst als das „kundenzentrierteste der Welt“ bezeichnet, den deutschen Handel bereits auf den Kopf gestellt. Doch auch die chinesischen Giganten Alibaba und JD.com haben den deutschen Markt im Visier.

  • Frankreich verschärft Gesetze gegen Markenpiraterie

    Mit dem E-Commerce-Markt ist auch der Markt für Plagiate weltweit drastisch gestiegen. Frankreich will das nun unterbinden: Trotz massiven Gegenwinds der Plattformbetreiber soll das französische Gesetz zum Schutz geistigen Eigentums um einen Zusatz ergänzt werden, der die Betreiber von Online-Handelsplattformen zu besonderer Sorgfalt verpflichtet.

  • Ebay-Studie: Kleine Händler wachsen rasant

    Kleine Onlinehändler in Deutschland wachsen sechsmal so schnell wie der Gesamtmarkt. Das hat eine Studie der Wirtschaftsexperten von Sidley Austin LLP im Auftrag von Ebay herausgefunden

  • GfK-Prognose Ecommerce: Lebensmittel- und Drogeriemarkt werden stark wachsen

    Der Online-Handel bedeutet nicht das Ende des stationären Handels, sagt die Gesellschaft für Konsumgüterforschung (GfK). In einer aktuellen Studie wagt sie eine Prognose der Entwicklung des eCommerce-Marktes und prophezeit besonders dem Lebensmittel- und Drogeriemarkt starkes Wachstum.

Anzeige

Digital

Wird Live-Shopping das Einkaufen der Zukunft?

In China ist es längst ein Multi-Milliardenmarkt: Live-Shopping, also Verkaufen per Live-Stream im Internet. Eine Studie untersucht das Potenzial dieses noch jungen Absatzkanals für Fashion- und Beautymarken in Deutschland und Europa. mehr…


 

Newsticker

Elf statt zwölf: Mit diesen Marken plant VW die Zukunft

"Elf ist eine gute Zahl" – so ließe sich der Spruch von Ex-Übervater…

“Gorillas, Flink & Co. fehlt die kritische Masse an Kunden”

Lebensmittellieferdienste erleben einen Boom durch Corona, Start-ups schießen aus dem Boden, Investoren pumpen…

Otto Group baut Retail Media um und installiert Direktorin

Die Otto Group baut ihr Retail-Media-Business um und macht es zum eigenen Direktionsbereich.…

Anzeige