Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: E-Mobilität

  • Warum heißt die Marke so? Heute: Tesla

    Ob es wirklich Elon Musk alleine war, der den Namen Tesla wählte, oder ob die Gründer Martin Eberhard und Marc Tarpenning oder weitere Personen beteiligt waren, werden wir wohl nie erfahren. Zumal Tesla zunächst eigentlich ohnehin ganz anders heißen sollte.

  • E-Autos: Wissenschaftler schreiben Brandbrief an die EU

    Wenn 2030 Millionen Autos elektrisch fahren, hält dann der Ausbau beim Ökostrom noch mit – oder wird der Strommix in Summe wieder schmutziger? Wissenschaftler schreiben einen Brandbrief an die EU – und auch die Autobauer legen den Finger in die Wunde.

  • Wie Automarken die Mobilität von morgen verbessern können

    Dr. Wolfgang Gruel ist Professor am Institute for Mobility and Digital Innovation der HdM in Stuttgart. Der renommierte Experte rät Automobilherstellern, sich stärker auf das Thema Mobilität zu fokussieren, "und zwar aus einer nicht nur autogetriebenen Perspektive".

  • Klimaschutz: Studie sieht Grenzen für Einsatz von Wasserstoff

    Wasserstoff

    Wasserstoff soll einen entscheidenden Beitrag für ein klimaneutrales Deutschland leisten. Doch nicht überall sei der Einsatz von teuren Brennstoffen auf Wasserstoffbasis sinnvoll, warnt eine neue Studie.

  • Business-News: Klima-Reallabor, E-Autos, CO2-Kompensation

    Energiewende

    Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen – diesmal mit einem Fokus auf Umweltthemen von E-Autos bis zur Lufthansa.

  • Daimler vs. Tesla: Elektro-S-Klasse im “Kampf der Welten”

    EQS

    Neue Autos hat der Daimler-Konzern in den vergangenen Jahren viele vorgestellt, aber wohl kaum ein Fahrzeug von solcher Bedeutung: Die Elektro-S-Klasse könnte Gradmesser werden, ob die Stuttgarter im E-Zeitalter mit Tesla & Co. Schritt halten können.

  • Macht uns Corona zu besseren Menschen?

    Nachhaltigkeit

    Die Psychologie des Engagements für Nachhaltigkeit ist ein Ausdruck der Konsum-Sinnkrise während der Coronavirus-Pandemie. Eine tiefenpsychologische Betrachtung zum kulturellen Umbruch von der Maximierung zur nachhaltigen Sinn-Sehnsucht.

  • Niewöhner wird Marketingchef von Nissan

    Frank Niewöhner

    Nissan hat personelle Wechsel in den Bereichen Marketing, Vertrieb sowie Dealer Network Development & Costumer Quality (DND & CQ) vorgenommen. Neu an Bord und ab sofort für das Marketing von Nissan in der DACH-Region verantwortlich ist Frank Niewöhner.

  • “Autogipfel”: die größte Transformation der Industrie

    BMW

    Die Autobranche mit Hunderttausenden Jobs steckt in einem schwierigen Wandel. Soll sie voll auf die E-Mobilität setzen, und wie steht die deutsche Politik zu höheren EU-Zielen?

  • Walingen wird Chief Strategy Officer von Volkswagen Pkw

    Andreas Walingen

    Andreas Walingen, aktuell Leiter Konzern Produktstrategie, wird zum 1. Mai Chief Strategy Officer der Marke Volkswagen Pkw. Von Porsche wechselt zudem Gernot Döllner in die Strategie des Wolfsburger Automobilkonzerns.

Anzeige

Personalien

Neue Marketingchefin bei Dr. Oetker

Dr. Oetker Nahrungsmittel erweitert die Internationale Geschäftsführung um zwei neue Mitglieder. Die frühere Marketingchefin von Ikea, Claudia Willvonseder, verantwortet künftig unter anderem das Marketing und die F&E. Georg Herdegen Parsbo übernimmt das Personalressort. mehr…


 

Newsticker

Strategie im Wandel: Aufgaben, Chancen, Mehrwerte

Strateg*innen wurden in den letzten zwei Jahren vermehrt zu jenen Personen, die Kund*innen…

Warum der Refurbished-Markt in der Chipkrise punktet

Die Elektroindustrie leidet unter einem Mangel an Chips und anderen Materialien. Bei Herstellern…

EuGH: Getarnte Werbung im Mail-Postfach kann unzulässig sein

Ein deutscher Stromanbieter hat in vielen Mailpostfächern Werbeanzeigen geschaltet, die echten E-Mails zum…

Anzeige