Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: E-Mobilität

  • 70 Jahre Bulli: Es gibt nichts, was er nicht kann

    Der Bulli bietet Stoff für Geschichten aus allen Altersklassen. Er war Arbeitspferd in den Wirtschaftswunderjahren, später Hippie-Mobil in der Flower-Power-Zeit, bis heute ist er Urlaubsbegleiter und Familienkutsche. Jetzt wird der VW-Bus 70. Die Zukunft ist auch hier elektrisch - einige Unwägbarkeiten inklusive.

  • Die Elektromobilität kommt – mit Schwachpunkten

    Elektromobilität

    Die Elektromobilität steht in den Startlöchern. Dank einer Mischung aus Förderung und Zwängen für die Industrie könnte dieses Jahr der Durchbruch kommen. Doch es gibt noch Schwachpunkte.

  • Volvo-Marketingchef Brien: “Jetzt wird es ernst”

    Volvo

    Volker Brien verantwortet als Mitglied der Geschäftsführung bei Volvo Car Germany den Bereich Marketing Communications des Autoherstellers. Im Interview spricht er über die Transformation der Branche sowie verändertes Käuferverhalten und erklärt, warum Volvo auf Erlebnismarketing setzt.

  • EU: Höhere Kaufprämie für Elektroautos kann starten

    Elektroauto

    Es hat länger gedauert, nun aber ist die Sache durch. Mit einer höheren Prämie will die Bundesregierung den Ansatz von E-Fahrzeugen ankurbeln. Das ist auch nötig, sollen Klimaziele erreicht werden.

  • SUV-Boom lässt deutschen Automarkt wachsen

    SUV

    Zumindest in Deutschland läuft es für die Autobauer prima. Besonders, weil Käufer SUV und Geländewagen mögen. Und einige auch Elektroautos. Keine Krise also für Deutschlands wichtigste Industriebranche?

  • Die Zukunft der Branche, Teil 5: “Die Internationale”

    Audi

    Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert* Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. Heute: Jorita Genschow von Audi

  • Autos mit Elektromotor überholen Verbrenner 2030

    Die Zukunft des Automobils ist elektrisch, daran kommt kein Autobauer mehr vorbei. Doch wann alternative Antriebe wie Elektro- oder Hybrid-Motoren reine Verbrenner als dominierende Antriebsform ablösen, ist schwer zu vorherzusagen. Eine Studie der Boston Consulting Group sieht den weltweiten "Tipping Point" im Jahr 2030.

  • Trends und Lebensgefühl 2019: ein Szene-Lexikon von A-Z

    Trends

    Welche Trends waren 2019 angesagt, und was beeinflusste das Lebensgefühl? Zum Beispiel vegane Burgerpatties, Flugscham und natürlich E-Scooter. Ein Überblick von A bis Z, was alles angesagt war in diesem Jahr.

  • Wie Carwow den Autohandel digitalisieren will

    Carwow

    Die Plattform Carwow will den Online-Vertrieb im Autohandel stärken. Philipp Sayler von Amende, Deutschland-Chef des Vergleichsportals für den Kauf von Neuwagen, kritisiert im Interview die analoge Haltung stationärer Händler und stellt eine große Illoyalität vieler Kunden gegenüber Marken aus. Zudem erklärt er, wie schwer es ist, eine Balance zwischen den Investitionen in die Marke und in leistungsbezogenes Online-Marketing zu finden.

  • Branche im Umbruch: Sieben Problemzonen der Autoindustrie

    Autoindustrie

    Kaum ein Wirtschaftszweig prägt Deutschland so wie die Autobranche. Doch auf den Erfolgen der Vergangenheit können sich die Unternehmen nicht ausruhen. Die gesamte Mobilität ändert sich. Wer den Wandel nicht mitgestalten kann, droht auf der Strecke zu bleiben.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Für Verbraucher ist Gesundheit deutlich wichtiger als Wirtschaft

Wie verändert das Virus den Konsum? Andreas Fürst, Marketingprofessor an der Universität Erlangen-Nürnberg,…

Das smarte Schloss – wie Elektronik die Radbranche einholt

Was beim Auto längst üblich ist, hat sich beim Fahrrad noch nicht durchgesetzt:…

Corona-Umfragen: Auch der Online-Handel leidet massiv

Auch abseits der Statistiken zu den Infizierten, Genesenen oder Verstorbenen in der Corona-Pandemie…

Anzeige