Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: dmexco 2015

  • Experten und Propheten auf sechs dmexco-Bühnen

    Das Programm der dmexco Conference am 16. und 17. September 2015 in den Hallen der Koelnmesse steht: Mehr als 500 internationale Persönlichkeiten sorgen für rund 200 Stunden Programm auf sechs Bühnen. Einen Schwerpunkt bildet das immer wichtiger werdende Thema „Internet of Things“.

  • Dynamische Attribution: Marketing ganzheitlich optimieren

    Deutsche Unternehmen gaben im ersten Halbjahr 2015 laut Statista brutto insgesamt 13,3 Milliarden Euro für Werbung aus. Doch welcher Kanal hat welchen Anteil an der Kaufentscheidung der Kunden? Den exakten Conversionbeitrag jedes einzelnen Touchpoints im Zusammenspiel der Webekanäle ermittelt die dynamische Attribution. Marketingmaßnahmen können so im Gesamtkontext bewertet und optimiert werden.

  • Jäger und Sammler zwischen Tracking und Scoring

    Die Dinge, die uns umgeben, können zukünftig unsere Lebensgeschichte erzählen. Die Frage ist, wie Unternehmen das einsetzen können und ob wir das wollen. Trendbeobachter Mathias Haas meint, dass die Nutzung von Datenerhebung, Tracking und Co. den Vertrieb und das Marketing revolutionieren wird.

  • dmexco Tickets: Kostenfreie Besucherregistrierung bis zum 17. August

    Fachbesucher aus aller Welt können sich ab heute kostenfrei für die dmexco 2015 registrieren. Erst in vier Wochen startet das mehrstufige kostenpflichtige Ticket-Modell. Zu den ersten Speaker-Highlights der dmexco Conference 2015 zählen die wichtigsten Vordenker und Visionäre aus dem Marketing sowie der Media-und Werbewirtschaft. „Unsere Besucher und Gäste werden eine Vielzahl an Speakern erstmals auf einer europäischen Bühne erleben“, betonen die dmexco-Manager Christian Muche und Frank Schneider.

  • Kongressmesse schlägt Brücken in die Digiconomy

    Unter dem Motto „Bridging Worlds“ verbindet die dmexco am 16. und 17. September 2015 aktuelle und künftige Business-Welten. In beiden Bereichen – Expo und Conference – will die inzwischen siebte Kongressmesse Brücken schlagen in die „Digiconomy“. In den Hallen der Koelnmesse geht es dann um neue Geschäftsmodelle, disruptive Technologien und außergewöhnliche Ideen.

  • Wachstum hält an: dmexco erweitert Ausstellungsflächen

    Die Nachfrage aus dem In- und Ausland nach Ausstellungsflächen auf der dmexco 2015 ist größer denn je: Damit wächst die Expo um mehr als zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr. Unter dem diesjährigen Motto „Bridging Worlds“ werden alle Top-Player der globalen Digiconomy ihre neuesten digitalen Lösungen, Technologien, Visionen und Innovationen präsentieren.

  • Satellite-Event in Asien: Kontroverse Debatte um Content Marketing

    Nach ihrem Erfolg im vergangenen Jahr kehrte die dmexco Satellite-Serie nach Singapur zurück. Das Interesse an der dmexco und ihrem Networking-Event war erneut hoch: Rund 135 Gäste nutzten die Kontakt-Gelegenheiten in der Chijmes Hall bis in die späten Abendstunden. Inhaltlich fokussierte der Event auf einen Austausch rund ums Thema „Bridging Worlds in Digital Marketing – Content Consumption Trends in a data-driven world“.

  • Digitale Fachkräfte gewinnen: “Entscheidend ist der Führungsansatz”

    Wer digitale Fachkräfte sucht, muss sich gut verkaufen können, sagt Constanze Buchheim. Die Geschäftsführerin des Berliner Start-ups i-potentials hat sich auf die Rekrutierung von Mitarbeitern in der digitalen Wirtschaft spezialisiert. Im Gespräch erklärt Buchheim, warum sich Unternehmen oft selbst im Weg stehen und wieso es lohnt, sich für die englische Sprache zu öffnen.

  • Dynamische Attribution: So lassen sich Budgets in Echtzeit ändern

    Gerade haben es die meisten Onlinemarketer geschafft, die Customer Journey in einem Attributionsmodell abzubilden und die Werbekanäle entsprechend zu gewichten, da zeichnet sich bereits die nächste Herausforderung ab: die dynamische Attribution. Die Kanalgewichtung erfolgt in Echtzeit und die Kampagne optimiert sich selbst.

12

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Autokonzern Stellantis benennt Deutschland-Chef

Amaury de Bourmont wird mit sofortiger Wirkung für das Deutschland-Geschäft von Stellantis verantwortlich…

Steve Plesker und die AOK: das Mammutprojekt

2017 wechselte Steve Plesker von Agenturseite in die Geschäftsführung des AOK-Bundesverbands. Dort sorgt…

Ex-Agenturchef Wider wechselt in die Wirtschaft

Martin Wider hat über zwei Jahrzehnte Erfahrung in führenden Positionen bei Agenturen und…

Anzeige