Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Digitalisierung

  • Unternehmen steigern Marketinginvestitionen

    Zahlreiche Unternehmen setzen auf die Digitalisierung, um ihren Kundenservice zu verbessern und Neukunden zu gewinnen. Ihren digitalen Reifegrad im Marketing beurteilen die Firmen eher verhalten - doch sie wollen investieren. Das ist das Ergebnis einer Trendstudie zur Digitalisierung von Bitkom Research und TCS.

  • Digitalisierung am Arbeitsplatz – ein schmaler Grat

    Computer

    Viele Unternehmen stehen derzeit vor der Frage: Was kann ich gewinnen, wenn ich mehr Arbeitsschritte vom Computer erledigen lasse? Für die Beschäftigten lautet die Frage eher: Was mache ich denn dann? Ein Mittelständler aus Sachsen-Anhalt hat es ausprobiert.

  • Trends per KI: So will Peter Hart zum “Radar des Handels” werden

    Peter Hart

    Peter Hart hat mit seinen 29 Jahren schon so einige Erfahrung als Gründer gesammelt: Erst machte er das Body-Aftershave Dr. Severin bei Amazon groß, später produzierte er Cannabidiol-Öle für Rossmann. Sein jüngstes Projekt heißt „Pythia“: Mithilfe von künstlicher Intelligenz will Hart Trendanalysen für den Handel erstellen. Wie das gelingen soll, erklärt er im Interview.

  • Köln ist die smarteste Stadt Deutschlands

    Köln ist Deutschlands digitalste Stadt, dahinter folgen Hamburg und München. Für sein "Smart-City-Ranking" hat das Wirtschaftsmagazin "Bilanz" zusammen mit der Unternehmensberatung Haselhorst Associates den Digitalisierungsgrad von 400 deutschen Städten untersucht. Auch fünf ostdeutsche Städte haben es in die Top 30 geschafft.

  • Studien der Woche: Ethik wird zum Wettbewerbsfaktor

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. Die absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Studien der Woche: Autofahrer und Technik-Angst

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. Die absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Darum gewinnt der CMO wieder an Bedeutung

    Christian Rätsch, Deutschlandchef von Saatchi & Saatchi, erklärt in seinem Gastkommentar, warum Marketing zur zentralen Wertschöpfungsinstanz unter den C-Level-Führungsfunktionen wird und was das entscheidende Handwerkszeug des Marketingchefs bei der Transformation ist.

  • Altmaier: Der Mittelstand ist die “Geheimwaffe Deutschlands”

    Peter Altmaier

    Gute Nachrichten für den Mittelstand: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat offenbar vor, die deutschen Unternehmen gezielter zu unterstützen.

  • Warum Versicherungen bei der Digitalisierung hinterherhinken

    Gerade junge Kunden wollen heutzutage digitale Lösungen – auch im Versicherungsbereich. Insurtechs haben das erkannt, etablierte Unternehmen ziehen nach. Die Versicherungsbranche steht vor einem Umbruch.

  • Studie: Ältere Generation hat zu wenig digitale Kompetenz

    Wie souverän fühlen sich ältere Menschen im Internet? Nutzen Senioren die Vorteile des digitalen Zeitalters für ihren Alltag? Eine Umfrage sieht großen Nachholbedarf.

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Entwickelt das Marketing an den Konsumenten vorbei?

Der Marke "Made in Germany" könnte eine Zukunft als Ladenhüter bevorstehen. Diese provokante…

BGH: Werbung mit “Öko-Test”-Label nur für getestete Produkte

Wo "Öko-Test" drauf steht, muss auch ein Test gewesen sein - ohne Lizenz…

Misslungener Marketinggag kostet Telefónica 225.000 Euro

"Easy Money" bedeutet leicht verdientes Geld. Ein O2-Kunde nahm das so wörtlich, dass…

Anzeige