Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Deutschland

  • Deutsche Start-ups sammeln Rekordsummen ein

    Das Geld von Investoren für Start-ups in Deutschland sitzt wieder lockerer: Junge Unternehmen profitieren nach dem Corona-Krisenjahr 2020 von einem Digitalisierungsboom, wie neue Berechnungen zeigen. Doch die Investments konzentrieren sich auf wenige Regionen – und es gibt ein weiteres Manko.

  • Kaufmann übernimmt deutsche Snacking-Sparte von Mondelēz

    Martin Kaufmann übernimmt zum 1. Juli die Verantwortung für das Snacking-Geschäft von Mondelēz International in Deutschland und Österreich. In seine Verantwortung fallen damit unter anderem die Marken Milka, Oreo, LU, TUC, Philadelphia und Miracel Whip.

  • Warum Recycling in Deutschland eine Reform braucht

    Wer seinen Aufschnitt aufgegessen hat, wirft die Plastikverpackung in die Gelbe Tonne. Was heute selbstverständlich klingt, war vor drei Jahrzehnten eine Neuerung. Die Regel vom 12. Juni 1991 ist jedoch in die Jahre gekommen – und das Recycling in Deutschland muss nach Ansicht der Entsorgungsbranche dringend reformiert werden.

  • Ranking: die 100 wertvollsten deutschen Marken

    Markenwert

    Die Corona-Pandemie hat viele Teile der Wirtschaft schwer getroffen und bei einigen Unternehmen zudem schonungslos Schwächen unabhängig von Covid 19 aufgedeckt. Die damit einhergehenden Entwicklungen haben mitunter deutlichen Einfluss auf die Werte der deutschen Top100-Marken.

  • Deutschland ist die beliebteste Marke der Welt

    Deutschland

    Die "Marke Deutschland" genießt weltweit ein hohes Ansehen. Die Bundesrepublik setzte sich in einer Studie zum Markenimage gegen 50 andere Nationen durch. Chinesen vertrauen dem Prädikat "Made in Germany" dabei am meisten.

  • Nur USA unter IT-Fachkräften beliebter als Deutschland

    Von wegen digital abgehängt: Deutschland übt nach den USA die zweitstärkste Anziehungskraft auf digitale Spezialisten aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Boston Consulting Group und der Job-Plattform Stepstone. Wir zeigen das Ranking der beliebtesten Länder und Städte.

  • Studie “Vitale Innenstädte”: Leipzig, Erfurt, Trier, Stralsund und Wismar haben die attraktivsten Innenstädte

    Mit der Studie „Vitale Innenstädte“ untersucht das IFH Köln zum dritten Mal, wie Passanten deutsche Stadtzentren bewerten. Leipzig, Erfurt, Trier, Stralsund und Wismar haben die attraktivsten Innenstädte. Convenience und Erlebnis sind Stellschrauben für zufriedene Besucher.

  • „Mehr Geld“ und eine bessere Work-Life-Balance – das wünschen sich die Bundesbürger für 2019

    Jeder zweite Deutsche wünscht sich im kommenden Jahr ein höheres Gehalt. Dieser Karrierewunsch rangiert mit 46 Prozent unangefochten auf dem ersten Platz. Das ist eins der Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Umfrage "Karriereziele 2019", für die 1.004 Bundesbürger befragt wurden.

  • Social Entrepreneurs in Deutschland: Sind Sozialunternehmen wirklich innovativer?

    Soziales und ökologisches Engagement gewinnt auch in der Wirtschaft seit Jahren an Bedeutung. Im Zuge dessen rücken so genannte Social Entrepreneurs verstärkt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. KfW Research hat die Besonderheiten junger Sozialunternehmer und ihrer Unternehmen erstmals mit dem KfW-Gründungsmonitor untersucht

  • Welt in Zahlen: Wie Unternehmen auf den Fachkräftemangel reagieren

    Fachkräftemangel. Ein Wort, dass in Deutschland nicht erst seit dem Jahr 2018 benutzt wird sondern schon Jahrzehnte. Es ist immer wieder von einer großen Herausforderung die Rede. Wie viele Unternehmen betrachten den Mangel als Problem und Risiko? Wie sehen die kommenden Jahre aus? Die Welt in Zahlen verschafft einen kleinen Überblick über die Situation in Deutschland.

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Aral

Der Name der bekanntesten Kraftstoffmarke in Deutschland hat nichts mit dem inzwischen fast…

Wie RWE seine Marke in ein neues Zeitalter führt

Lange Zeit stand RWE für Strom aus Braunkohle und Atomkraftwerken. Aber das ist…

BGH prüft Instagram-Posts von Influencerinnen

Wann müssen Influencerinnen ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen? Der BGH prüft das anhand…

Anzeige