Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Deutsche Bahn

  • Marken-Award 2019 – Die Paten für die einzelnen Kategorien

    Am 21. Mai werden die Gewinner des Marken-Award 2019 in der Rheinterrasse in Düsseldorf gekürt. Nachdem wir die Finalisten in fünf Kategorien bereits vorgestellt haben, folgen nun die jeweiligen Paten, die die Sieger auf die Bühne holen werden. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

  • Schnäppchen-Angebot: Aldi schickt Kunden mit dem Flixbus durch Europa

    Discounter und Supermärkte wie Lidl oder Rewe verkaufen immer wieder günstige Zugtickets der Deutschen Bahn. Nun ziehen die Konkurrenten Aldi Nord und Aldi Süd nach - und schicken ihre Kunden mit Flixtrain und Flixbus auf die Reise. Doch das Kleingedruckte birgt Überraschungen.

  • Überraschender Abschied: DB-Marketingchefin Neubauer gibt im Spätsommer ihren Posten auf

    Antje Neubauer arbeitet seit zwölf Jahren bei der Deutschen Bahn. Im Spätsommer dieses Jahres gibt sie ihren Posten auf, wie der Branchendienst Horizont zunächst berichtete. Grund: Neubauer wolle „losgelöst vom Berufsalltag überlegen“, wie die nächsten Jahrzehnte für sie laufen sollen. Was nach der Auszeit in beruflicher Hinsicht passiert, ist demnach völlig offen.

  • Nicht nur die BVG kann Viral-Hits: S-Bahn Hamburg begeistert mit privatem Zug-Konzert

    Der Kunde: Die S-Bahn Hamburg. Das Konzept: Ein Konzert in einer Bahn. Und fertig ist ein Viral-Hit. Die BVG in Berlin machte vor, wie kleine Clips zu großen Hits in den sozialen Netzwerken werden können. Nun haut die S-Bahn mit ihren kreativen Partnern einen Weihnachts-Hit mit Glühwein und guter Musik raus.

  • Per App ins eTukTuk: Bahn testet app-gesteuerte Sammelbusse und Elektro-TukTuks in Frankfurt

    Die Deutsche Bahn testet in Frankfurt elektrobetriebene Sammeltaxis, die von den Nutzern über Smartphone-Anwendungen angefordert werden können. Die Test-Flotte besteht aus 13 von Menschen gelenkten Fahrzeugen, darunter zwei Elektro-Kleinbusse und fünf ebenfalls elektrisch betriebene Tuk-Tuks.

  • Chaos bei der Deutschen Bahn: Warum es immer noch keinen Digital-Vorstand gibt

    Schon im Juli wurde eine Sondersitzung des DB-Aufsichtsrats überraschend abgesagt. Damals sollte der vakante Vorstandsposten des Digital-Chefs besetzt werden. Dr. Sabrina Jeschke, perfekte Kandidatin für diese Stelle, wurde noch nicht bestätigt. "Es gibt Abstimmungsbedarf", so der Bahnsprecher. Warum tut sich die Bahn mit den wichtigsten Stelle so schwer?

  • Zu viel nackte Haut für die Deutsche Bahn: Das Unternehmen lässt Anzeigenkampagne von RTL 2 nicht zu

    Neun Frauen, die ihre Brüste mit den Händen bedecken: Das Plakatmotiv der Show "Curvy Supdermodel", welches auf RTL 2 läuft, wird von der Deutschen Bahn nicht aufgehängt. Das Unternehmen lehnte die Anzeige ab, wegen zu viel nackter Haut.

  • Lufthansa an Schallgeschwindigkeits-Zug interessiert

    Sind Inlandsflüge bald old-fashioned? Vielleicht in ein paar Jahren, denn: Die Lufthansa bekundet ihr Interesse an den futuristischen Hochgeschwindigkeitszügen der Firma Hyperloop Transportation Technologies.

  • Pasta auf der Heimreise, aber noch kein selbstfahrendes Auto? Dann nehmen Sie doch die Bahn…

    Yoga, ein Nickerchen, Pasta schlemmen, ein Kaffeekränzchen mit der besten Freundin oder einfach mal die Füße hochlegen – Zeit dafür werden wir alle bald in unseren selbstfahrenden Auto haben. Das hieße jedoch: Warten bis es dann endlich soweit ist mit der Technik. Von wegen meint die Deutsche Bahn in ihrem neuesten Spot, in dem sie mit den Vorteilen des autonomem Fahrens wirbt.

  • Storytelling von morgen: Marketer setzen auf Instagrams Video Carousel Ads

    Instagram bietet Werbetreibenden ab sofort eine neue Möglichkeit, ihre Marke und deren Geschichte kreativ auf Instagram zu präsentieren und damit messbare Ergebnisse zu erzielen – mit Video Carousel Ads. Hugo Boss und die Deutsche Bahn gehören zu den ersten, die das neue Werbeformat in Deutschland nutzen

12

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Studien der Woche: Nachhaltig shoppen, E-Autos, Netzwerk-Lust?

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Daimler will bis 2025 jedes vierte Auto online verkaufen

Das Ende des klassischen Autohauses wird schon seit Jahren beschworen. Auch Daimlers Vertriebschefin…

Deutschland, Carsharing-Land?

Drivy, Flinkster, Share Now: In Deutschland tummelt sich eine mittlerweile fast schon unüberschaubare…

Anzeige