Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Desktop

  • Top-Studie: Mobile Endgeräte überholen erstmals den Desktop beim Online-Shopping

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Blühende Banner – Adblocker mal anders

    Immer mehr Menschen benutzen Adblocker. Warum also nicht den leeren Platz mit etwas Schönem füllen? Das dachte sich auch UM Studios und hat in Zusammenarbeit mit der nfluencer Marketing Agency und Superhero Cheesecake den Adblocker „The Green Gallery Green Screen“ eingeführt.

  • Shoppingwahn via Smartphone: Deutschland kauft über 50 Prozent mehr Mode mobil ein

    Die Modebranche scheint bei E-Commerce über Smartphones und Tablets sehr viel richtig zu machen: 54 Prozent des Traffics und 42 Prozent aller Käufe kommen bei Fashion-Webshops, der umsatzstärksten E-Commerce-Branche, mittlerweile über mobile Endgeräte.

  • Top-Studie: Mobile überholt Desktop, sogar an Arbeitstagen

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Weniger Adblocker auf Desktops

    Deutschland wird oft als Hochburg der Adblocker bezeichnet. Jetzt steht fest: zumindest für den Desktop sinkt der Anteil geblockter Werbung. Das ergibt die jüngste Messung des Online-Vermarkterkreises (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

  • Historische Wende im World Wide Web: Mobile übersteigt erstmals Desktop-Nutzung

    Der steigende Mobilkonsum im Internet macht Nutzer zwar überall erreichbar, stellt aber vor allem die Vermarkter vor neue Herausforderungen. Die kleineren Bildschirme bieten eine immer geringere Ausspielfläche für umsatzbringende Anzeigen, AdBlocker unterdrücken Formate komplett. Und der Druck auf die Branche steigt: 2015 hat offenbar die mobile Nutzungsdauer den Desktop-Konsum erstmals überholt

  • Historische Wende im World Web: Mobile übersteigt erstmals Desktop-Nutzung

    Der steigende Mobilkonsum im Internet macht Nutzer zwar überall erreichbar, stellt aber dank kleinerer Werbeflächen und Ad-Blockern vor allem Vermarkter vor neue Herausforderungen. Und der Druck auf die Branche steigt: 2015 hat offenbar die mobile Nutzungsdauer den Desktop-Konsum erstmals überholt.

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

VW-Konzern macht Duesmann zum Audi-Chef

Erst im Januar wurde Bram Schot offiziell zum Audi-Chef gekürt, jetzt sind seine…

Führungsstreit bei der Bahn: Finanzvorstand geht

Seit Wochen rumort es im Bahnvorstand, nun trennt sich der Konzern von seinem…

Deutschlands bekannteste und beliebteste Arbeitgebermarken

Dieselkrise, Betrug bei Abgaswerten, E-Mobilität verschlafen. War da was? Offenbar nicht. Wenn man…

Anzeige