Top-Studie: Deutschland schöpft 88 Milliarden Euro an Datenwert im Jahr nicht aus