Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Customer Journey

  • Wie sich Marketing-Entscheider heute informieren

    Fast drei Viertel der Marketing-Entscheider halten traditionelle Medien für genauso wichtig wie soziale Medien für die Informationsbeschaffung. Erstere müssen ihren Schwerpunkt aber künftig mehr ins Digitale verlagern

  • Werbeausspielung: Die Customer Journey ist tot

    Gibt es im ganzen Buzzword-Bingo der letzten Jahre eines, dass weniger hinterfragt, unreflektierter angenommen ja sogar euphorischer auf den Thron gehoben wurde, als der Begriff Customer Journey? Dabei handelt es sich nur um die technisch gestützte Beobachtung von Häufungen in der Kontaktpunktreihenfolge

  • Wie man Kunden durch Daten gewinnt: Drei Beispiele aus der Praxis

    Die Personalisierung von Anzeigen und Bannern zählt zu einer der größten Innovationen in der Geschichte der Werbung. Intelligentes, hyper-personalisiertes Marketing basiert auf der Auswertung von Nutzerdaten und ist dazu geeignet, Kunden langfristig an einen Händler zu binden. Aber wie sollten Unternehmen vorgehen, um möglichst viel aus der neuen Technologie herauszuholen?

  • Die Kunst des klugen Kaufens oder: Wege aus der Einkaufsfalle

    Einkaufen ist kompliziert geworden. Produkte und Verkäufer locken mit guten Preisen und guten Gewissen, die Auswahl steigt derweil unaufhörlich. Wie soll man da noch vernünftige Entscheidungen treffen? ZEIT-Autor Marcus Rohwetter und Wirtschaftsjournalist Thomas Ramge geben ein paar Tipps für einen entspannten aber vernünftigen Konsum.

  • In 10 Steps zum schlagkräftigen CXM: Marketing-Automation konsequent eingesetzt

    Customer Experience Management (CXM) ist das Schlagwort der Stunde, das Kundenbedürfnisse in den Mittelpunkt der Kommunikation stellt. Doch ist CXM ohne professionelle Marketing-Automation möglich?

  • Customer-Journey: Wer eine Reise tut, hat viel zu erzählen

    Bei einer Umfrage unter 176 Marketingverantwortlichen aus verschiedenen Branchen fand die Studie „Digital Brand Leadership“ von Esch Brand Consultants und absatzwirtschaft heraus: Gerade einmal 34 Prozent der befragten Unternehmen erfassen Customer-Journeys ganzheitlich über analoge und digitale Kanäle. 23,3 Prozent schauen sich nur die analogen, 18,7 Prozent nur die digitalen Touchpoints an. 24 Prozent erfassen die Customer-Journey überhaupt nicht. Wer das aber gar nicht oder unvollständig tut, stochert im Trüben, verlässt sich auf falsche Einschätzungen und folgt gefährlichen Ratespielen

  • Meins ist Deins: Teilen als Schlüssel zur dauerhaften Kundenbindung

    Seitdem Nutzer Unternehmensseiten nicht mehr nur liken, sondern auch bewerten können, rückt Facebook auch für Empfehlungsmarketing in den Fokus. Denn rund 80 Prozent der Verbraucher sind bereit, ihre positiven Erfahrungen mit Produkten und Marken an Freunde weiterzugeben und sie bei Kaufentscheidungen zu unterstützen. Doch woher kommt die Motivation zum Teilen und wie lässt sich diese geschickt zur Kundenbindung nutzen?

  • Lasst endlich die Last-Click-Attribution hinter euch!

    Verstaubt, ineffizient, museumsreif – die Last-Click-Attribution stammt aus der Steinzeit des Internets und hat ausgedient. Doch noch immer verteilen zahlreiche Marketer ihr Online-Budget nach dieser Methode. Dabei eignet sie sich nicht, um die immer differenzierter gewordene Customer Journey abzubilden. Last Click muss endlich abgelöst werden

  • Drei Trends, die 2016 die Onlinewerbung prägen werden

    Jahrelang wurde Programmatic Advertising als zu automatisiert und unpersönlich erachtet, um ein effektives Werkzeug beim Markenaufbau zu sein. Doch verbesserte Technologien und Techniken ermöglichen es Marketingexperten jetzt, die Vorteile der Reichweite sowie die Effizienz zu nutzen – und das ganze ohne den Verlust der persönlichen Note

  • Realtime Marketing Automation ist der Schlüssel zum Kunden

    Die Anforderungen der Kunden an digitale Kommunikation steigen stetig an. Erfolgreiches Dialogmarketing muss heutzutage jedem einzelnen Kunden gemäß seiner Erwartungen und seiner Position im Customer Lifecycle exakt die Inhalte kommunizieren, die eine maximale Wirkung für Bindung und Kaufverhalten entfalten. Um diese Anforderungen umzusetzen, wird Technologie benötigt, die Reaktionsdaten automatisiert steuert: kontextsensitiv, datenschutzkonform und in allen relevanten Dialogkanälen. Das Schlüsselwort heißt Realtime Marketing Automation.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Top 8 Corona-Analysen: Digital, elektrisch, flüssig und fleischlich

Auch abseits der Statistiken zu den direkt Betroffenen der Covid19-Pandemie gab es in…

Ex-Bosch-Mann wird Marketingchef der Brose Gruppe

Der fränkische Automobilzulieferer Brose holt René Ziegler vom Konkurrenten Bosch als neuen Marketing-…

Maier geht als Vorstandschef der VW-Tochter Skoda

Nach knapp fünf Jahren ist für Skoda-Chef Bernhard Maier Schluss. Dabei gilt die…

Anzeige