Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Coronavirus

  • Corona macht Bezahlen, Pakete und Essen annehmen kontaktlos

    Egal ob im Supermarkt, in der Apotheke, beim Bäcker oder an der eigenen Haustür: Aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus lassen immer mehr Verbraucher ihr Bargeld im Portemonnaie und bezahlen kontaktlos. Auch die Paketbranche setzt verstärkt auf kontaktlose Empfangsbestätigung.

  • Wie Predictive Market Analytics in der Corona-Krise helfen können

    Die Coronavirus-Krise ist ein einschneidendes Ereignis für viele Firmen. Predictive Market Analytics geben Managern die Möglichkeit, Ereignisse vorherzusagen und dadurch Unsicherheiten zu reduzieren. Was diese Analysen in der Coronavirus-Krise bewirken können, erklärt Marketingexperte Herbert Endres von der Universität Regensburg.

  • Trigema und Eterna stellen Mundschutz-Masken her

    In der Krise werden Unternehmer erfinderisch und stellen ihre Produktion um. Zwei Beispiele sind die Bekleidungshersteller Trigema und Eterna - sie fertigen ab sofort Schutzmasken und helfen damit nicht nur sich selbst, sondern auch dem Gesundheitswesen und Behörden, die auf Nachschub angewiesen sind.

  • Hugo Boss sucht einen neuen Chef

    Ein Großteil der Läden ist infolge der Corona-Krise geschlossen, die Jahresprognosen sind kassiert, mehrere Wechsel in Vorstand und Aufsichtsrat stehen an und im Investoren-Umfeld rumort es gewaltig: Der neue Boss-Chef sollte sturmerprobt sein. Der Aufsichtsrat gibt sich sicherheitshalber schon mal sechs Monate Zeit für die Suche.

  • Wie Marken in Zeiten der Corona-Krise Haltung zeigen können

    Corona

    Die Corona-Krise hat Deutschland immer fester im Griff. Mit der aktuell angeordneten Kontaktsperre ist die Bevölkerung in der Isolationsphase angekommen. Man befindet sich in einem mentalen Ausnahmezustand, der zwischen Angst und Hoffnung schwankt. Und genau hier können Marken nun einspringen.

  • Kabinett beschließt beispielloses Hilfspaket in Corona-Krise

    Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: Die Bundesregierung bringt ein riesiges Notpaket auf den Weg. Dabei geht es um Unternehmen, aber auch um viele andere. Das Paket soll im Laufe dieser Woche im Schnellverfahren von Bundestag und Bundesrat beschlossen werden.

  • Corona-Krise: Sonderkredite für Unternehmen sind gestartet

    Das Kreditsonderprogramm der Bundesregierung in der Coronavirus-Krise ist angelaufen: Während die ersten Kreditanfragen bei der staatlichen Förderbank KfW bereits automatisiert zugesagt wurden, gibt es Kritik der Wirtschaftsverbände an der Absicherrung der Kreditrisiken. Für die Unternehmen kommt es auf jede Woche an.

  • Frosta-Marketingchef: “Manager helfen in der Produktion aus”

    Nicht nur Klopapier und Nudeln sind in Zeiten des Coronavirus gefragt wie nie - auch der Tiefkühlhersteller Frosta verzeichnet einen starken Nachfrageanstieg. Marketing- und Vertriebschef Hinnerk Ehlers spricht im Interview über Werke, die auf Hochtouren laufen, pflichtbewusste Beschäftigte und heruntergefahrene Markenkommunikation.

  • dm-Chef Werner: “Ich kann unsere Kunden beruhigen”

    Erst seit wenigen Monaten ist Christoph Werner dm-Chef und schon muss er Deutschlands größte Drogeriemarktkette durch die Corona-Krise steuern. Im Interview erklärt er, wie dm seine Kunden und Mitarbeiter schützen und den Nachfrageboom bewältigen will. Lieferanten würden ihre Kapazitäten erhöhen, die Lieferketten seien intakt.

  • Die Welt nach Corona: Wie wir uns nach der Krise wundern werden

    Zukunft

    Die Gesellschaft wünscht sich derzeit das Ende der Coronavirus-Pandemie herbei. Allerdings wird es bis dahin noch eine Weile dauern. Wenn Sie es doch nicht abwarten können, dann legen wir Ihnen den folgenden Text von Matthias Horx ans Herz. Der Zukunftsforscher macht mit Ihnen einen Zeitsprung in den September 2020 – und blickt auf die dann zurückliegende Corona-Krise zurück.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

„Corona-Krise gibt uns Zeit zum Entschleunigen und Nachdenken“

Meike Gebhard, Geschäftsführerin des Nachhaltigkeitsportals Utopia, erwartet auch positive Folgen der Krise: Das…

Corona-Umfragen: Der Ball soll rollen und Marken sollen helfen

Auch abseits der Statistiken zu den Infizierten, Genesenen oder Verstorbenen in der Corona-Pandemie…

Was der Deutsche Werberat beanstandet – und was nicht

Die Zahl der beim Deutschen Werberat eingegangenen Beschwerden hat sich 2019 drastisch erhöht.…

Anzeige