Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Coronavirus

  • Innovationen in der Krise: Warum sich der Mittelstand sorgt

    Mittelstand

    Schon vor der Corona-Pandemie machen Experten ein Innovationsproblem in Deutschland aus. Und in der Krise fahren Unternehmen Ausgaben für Forschung oft herunter – vor allem der Mittelstand.

  • Neugierforscher Naughton: kreative Lösungen für die Krise

    Clubcast

    Die im Deutschen Marketing Verband (DMV) organisierten über 60 deutschen Marketing-Clubs haben ein Podcast-Projekt an den Start gebracht. Vorhang auf für die erste Folge, in der Dr. Carl Naughton, Deutschlands führender Neugierforscher, Methoden aufzeigt, mit denen man Wege aus der Corona-Krise finden kann.

  • 5 Beispiele für Kreislaufwirtschaft und nachhaltiges Shoppen

    NochMall

    Das Kaufverhalten der Konsumenten ist im Wandel, der Megatrend Nachhaltigkeit kommt immer mehr in der Gesellschaft an. Modemarken und Filialisten reagieren mit Investitionen und neuen zirkulären Geschäftsmodellen, wie fünf ausgewählte Beispiele zeigen.

  • Nachhaltigkeit – so geht Shopping ohne Schamgefühl

    Kreislaufwirtschaft

    Der Megatrend Nachhaltigkeit wird auch über die Corona-Krise hinaus das Kaufverhalten der Konsumenten beeinflussen. Und wie sich dabei immer klarer zeigt, muss nachhaltiger Konsum nicht notwendig Verzicht bedeuten.

  • Beiersdorf braucht einen neuen Marketingchef

    Asim Naseer

    Das Stühlerücken im Vorstand des Konsumgüterherstellers Beiersdorf geht weiter. Nach gut zwei Jahren verlässt der Marketingchef Asim Naseer das Unternehmen schon wieder. Eine neue Finanzchefin und eine neue Forschungschefin sind bereits an Bord.

  • Macht uns Corona zu besseren Menschen?

    Nachhaltigkeit

    Die Psychologie des Engagements für Nachhaltigkeit ist ein Ausdruck der Konsum-Sinnkrise während der Coronavirus-Pandemie. Eine tiefenpsychologische Betrachtung zum kulturellen Umbruch von der Maximierung zur nachhaltigen Sinn-Sehnsucht.

  • Business-News: Bertelsmann, Sixt, Uniper

    Bertelsmann

    Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Angebot Neuigkeiten von Bertelsmann, Uniper und Sixt.

  • Starbucks wird 50: von der Ladenzeile zum Café-Imperium

    Starbucks

    Starbucks hat die Café-Branche revolutioniert. Die Kette machte Kaffeespezialitäten und Snacks in den USA zum Erfolgskonzept und expandierte damit dann rund um den Globus. Doch der Konzern ächzt unter der Corona-Krise und hat Konkurrenz- und Reformdruck.

  • Wie sich Corona auf den Konsum in Deutschland auswirkt

    Konsumstau

    Die aktuelle Wirtschaftskrise hat eigenartige Folgen: Die Bürger horten Rekordsummen auf ihren Bankkonten. Doch weder Banken noch Ökonomen erwarten für die nähere Zukunft einen Konsumboom – auch wenn die Corona-Pandemie abklingt.

  • Gründerin Spilka: “Jede Frau versteht unser Geschäftsmodell”

    Mädchenflohmarkt

    Einst Nische, heute fast ein Muss für nachhaltig orientierte Konsumenten: Maria Spilka, Gründerin von Mädchenflohmarkt, über Anfänge und Veränderungen im Online-Secondhand-Handel und ein großes Rebranding-Projekt.

Anzeige

Marke

Food Waste: Wie Motatos zum Lebensmittel-Retter werden will

Zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel landen bundesweit pro Jahr im Müll, Überproduktionen speziell in der Landwirtschaft befeuern diesen Missstand im übersättigten Deutschland. Das Online-Lebensmittel-Start-up Motatos sagt der Verschwendung den Kampf an. mehr…


 

Newsticker

Von DHL bis Hermes: Wie Corona die Paketbranche boomen lässt

Von Mousepads über Gartenmöbel bis zu Kochzutaten: Noch nie haben sich die Deutschen…

Warum Pfand-Angaben dem BGH Kopfzerbrechen bereiten

Das Problem klingt simpel: Müssen Lebensmittelhändler ihre Preise in der Werbung inklusive Pfand…

Diversity: Frauen in Topetagen von Start-ups besonders selten

Start-ups werden in Deutschland häufig von Männern gegründet. Die Folge: In den Vorständen…

Anzeige