Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Coronavirus

  • Werbewirtschaft rechnet nach Corona-Delle mit Erholung

    Werbewirtschaft

    In der Corona-Pandemie schalten viele Unternehmen wegen des Lockdowns weniger Werbung. Die Werbewirtschaft setzt ihre Hoffnungen nun in das zweite Halbjahr.

  • Erlebt die deutsche Wirtschaft jetzt den Post-Corona-Boom?

    Der private Konsum bricht im zweiten Corona-Lockdown ein. Die deutsche Wirtschaft schrumpft zu Jahresbeginn stärker als zunächst angenommen. Ist die Corona-Krise damit nun ausgestanden?

  • Optimismus-Rekord am Ende des Pandemie-Tunnels

    Die Deutschen scheinen in der aktuellen Corona-Lage etwas durchzuatmen: Mit den stetig fallenden Inzidenzzahlen steigt der Optimismus – und damit auch die Konsumfreude und die Ausgabebereitschaft.

  • Werte und Vertrauen: Was den Deutschen jetzt wichtig ist

    Vertrauen

    Das Pandemie-Jahr 2020 hat vielen vor Augen geführt, dass so einiges im Leben nicht selbstverständlich ist. Die "Reader‘s Digest"-Studie "Trusted Brand 2021" zeigt, was den Menschen nun am Herzen liegt, welche Werte für sie an oberster Stelle stehen und welchen Medien sie ihr Vertrauen schenken.

  • Studie: Corona-Pandemie vertreibt Zweifel an der Digitalisierung

    Digitale Technologien wurden vor der Corona-Krise von Unternehmen oftmals als Bedrohung wahrgenommen und ihr Nutzen in Zweifel gezogen. Diese Einstellung hat sich in den vergangenen Monaten geändert. Eine Bitkom-Studie belegt den Akzeptanzgewinn.

  • Wie Corona die Preise durcheinander wirbelt

    Preise

    Beim Einkaufen gibt es viele goldene Regeln. Etwa: Die Preise von Fernsehern und Laptops geraten ein paar Monate nach der Markteinführung ins Rutschen. Wer sparen will, muss nur warten. Doch während der Corona-Krise funktioniert das nicht mehr. Manches wird sogar deutlich teurer.

  • Ernüchterung nach dem Boom: In Baumärkten drohen höhere Preise

    Das Corona-Jahr 2020 bescherte den Baumärkten Rekordumsätze. Doch plötzlich ist der Erfolgsfaden gerissen. Im aktuellen Lockdown brechen die Umsätze ein – und jetzt droht auch noch eine Welle von Preiserhöhungen.

  • Googles Werbegeschäft wächst in allen Bereichen

    In den vergangenen Monaten profitierte Google davon, dass Menschen in der Pandemie mehr online waren. Jetzt schaltet die Reisebranche in Erwartung von Lockerungen verstärkt Werbung – und spült dem Tech-Konzern weiteres Geld in die Kassen.

  • Geld für Klima und Digitales: Kabinett billigt Scholz’ Aufbauplan

    Vor rund einem Jahr einigte sich die Europäische Union auf umfangreiche Hilfen zum Wiederaufbau nach der Corona-Krise. Bis Ende dieser Woche müssen die Länder sagen, was sie mit dem Geld anfangen wollen. Einige legen vor.

  • Notbremse: Handel befürchtet Warteschlangen vor Supermärkten

    Die Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes zwingt nicht nur viele Geschäfte zurück in den Lockdown, sie könnte nach Ansicht des Handelsverbands Deutschland auch für lange Warteschlangen vor den Läden sorgen, die geöffnet bleiben dürfen.

Anzeige

Vertrieb

Von DHL bis Hermes: Wie Corona die Paketbranche boomen lässt

Von Mousepads über Gartenmöbel bis zu Kochzutaten: Noch nie haben sich die Deutschen so viel liefern lassen wie in der Corona-Zeit. Die Pandemie lässt die Paketschwemme weiter anschwellen. 63 Pakete je Haushalt waren es im Schnitt 2020, fast dreimal so viele wie vor zehn Jahren. mehr…


 

Newsticker

Von DHL bis Hermes: Wie Corona die Paketbranche boomen lässt

Von Mousepads über Gartenmöbel bis zu Kochzutaten: Noch nie haben sich die Deutschen…

Warum Pfand-Angaben dem BGH Kopfzerbrechen bereiten

Das Problem klingt simpel: Müssen Lebensmittelhändler ihre Preise in der Werbung inklusive Pfand…

Diversity: Frauen in Topetagen von Start-ups besonders selten

Start-ups werden in Deutschland häufig von Männern gegründet. Die Folge: In den Vorständen…

Anzeige