Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: China

  • Livestreaming – bringt den Laden zum Konsumenten

    Taobao

    Verkauf über Livestreaming ist in China ein Milliardengeschäft. Gerade während und nach der Corona-Pandemie kann das Streaming-Konzept auch für europäische Einzelhändler ein vielversprechendes Marketingtool sein.

  • Düstere Aussichten für EU-Unternehmen in China

    China

    EU-Firmen in China kämpfen an vielen Fronten: Rückgang des Wachstums, globaler Konjunkturabschwung, Handelskrieg – und jetzt drängen auch noch Chinas Staatsbetriebe vor. Die Aussichten sind schlecht wie nie.

  • Chinas Außenhandel bricht durch Corona ein

    China

    Der Konjunkturabschwung trifft die größte Handelsnation hart. Chinas Exporte fallen zwar langsamer als erwartet, aber die Importe sacken stark ab. Auch deutsche Ausfuhren nach China gehen drastisch zurück.

  • Disneys Streaming-Chef übernimmt Führung bei TikTok

    Kevin Mayer galt lange als aussichtsreicher Anwärter auf den Chefposten bei Disney. Doch der Architekt des Streaming-Dienstes Disney+ bekam den Job nicht. Jetzt übernimmt er die Führung bei der Videoplattform TikTok des chinesischen Konzerns Bytedance.

  • Was auf Paypal beim Eintritt in den chinesischen Markt zukommt

    Durch die Übernahme von GoPay ist PayPal das erste ausländische Zahlungsunternehmen, das eine inländische Zahlungslizenz in China besitzt. Der Schritt auf den Markt ist mutig. Die Konkurrenz ist groß, die Spielregeln und das Konsumentenverhalten sind sich ganz anders als in den USA.

  • Warum China so viel Angst vor Kryptowährungen hat

    Der chinesische Staat akzeptiert Blockchain. Kryptowährungen will er aber so weit wie möglich einschränken. Das scheint ein Widerspruch zu sein. Aus der Sicht der Volksrepublik ergibt es aber Sinn. Nun plant Peking eine eigene Digitalwährung.

  • China entdeckt die Privatsphäre – warum das wichtig ist

    2019 kann als das Jahr angesehen werden, in dem die chinesische Bevölkerung ihre Privatsphäre entdeckte. Bürger greifen Unternehmen massiv an, die ihre Daten missbrauchen. Die Politik unterstützt sie dabei auch mit neuen Gesetzen.

  • China: Wo sind die deutschen Biermarken?

    Deutsche Marken sind für Chinesen oft Statussymbole und heiß begehrt - das gilt jedenfalls für Autos und Modelabels. Bei den deutschen Bierbrauern scheint diese Erkenntnis noch nicht angekommen zu sein. Beim Export ihrer Marken könnten sie dem Vorbild eines belgischen Bierbrauers folgen.

  • Ex-Tom-Tailor-Chef zieht in Vorstand von Hugo Boss ein

    Heiko Schäfer kehrt nach kurzer Auszeit zurück ins deutsche Modegeschäft. Der 47-jährige frühere Adidas- und Tom-Tailor-Manager heuert beim Modekonzern Hugo Boss an. Er soll im Vorstand die Bereiche Beschaffung und Produktion auf Effizienz trimmen. Die Folgen des Coronavirus bereiten auch den Schwaben Sorgen.

  • “Marken und Händler spüren Auswirkungen des Coronavirus”

    Adidas spricht von einer beträchtlichen Anzahl vorübergehend geschlossener Läden in China, auch Hugo Boss hat eigene Filialen geschlossen, Under Armour beziffert den Corona-bedingten Verlust im Februar und März auf bis zu 60 Millionen US-Dollar. Peter Rinnebach, Experte für Mode-Lieferketten, rechnet mit weitreichenden Konsequenzen.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Top 3 Corona-Analysen: Warten auf Hilfen und den Aufschwung

Auch abseits der Statistiken zu den direkt Betroffenen der Covid19-Pandemie gab es in…

Warum heißt die Marke so? Heute: Taunus

Eigentlich bedarf die Herkunft der Marke Taunus keiner großen Erklärung: Der erste Ford…

China-Zensur – verspielt Zoom das Vertrauen?

Der Videokonferenzanbieter Zoom zählt zu den absoluten Corona-Gewinnern. Die US-Amerikaner balancieren allerdings auf…

Anzeige