Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: China

  • Russland attraktivstes Schwellenland für Familienfirmen

    Trotz Brexit, US-Handelspolitik und vielerorts wachsender Tendenz zum Protektionismus schreitet der Aufstieg der Schwellenländer weiter voran. In welchen dieser Emerging Markets die besten Erfolgsaussichten für expandierende Familienunternehmen bestehen, hat das Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) untersucht.

  • Chinas regulatorischer Eifer zielt auf den Einzelhandel ab

    China

    2019 war das Jahr der E-Commerce-Regulierung in China. Die neue, strengere Gesetzgebung kommt zwei Akteuren zu Gute: den Verbrauchern und der Regierung. Kunden erhalten höhere Qualität, die Regierung mehr Kontrolle über ihre E-Commerce-Giganten. Ausländische Unternehmen geraten ins Hintertreffen.

  • Freiheit verkauft! – Ein Appell für mehr Mut im Marketing

    China steht wie kaum ein anderes Land für Gegensätze und Komplexität. Wer die Volksrepublik verstehen will, muss hinfahren. Und dann Erkenntnisse mit nach Europa bringen, die uns die Augen öffnen, unser Verständnis erweitern und uns ein Gefühl dafür bekommen lassen, wie das Leben dort läuft und vor allem warum.

  • Gestresste Chinesen: Sportmarken könnten profitieren

    Sport ist für viele Chinesen nicht einfach körperliche Betätigung oder Freizeitvergnügen, sondern oft auch mit dem beruflichen Fortkommen verbunden. Populär sind deswegen "Club-Sportarten" wie Tennis, Golf oder Reiten. Das bietet großes Potenzial, auch für die Sportartikelhersteller aus den USA und Europa.

  • Alibaba erzielt neuen Verkaufsrekord beim Singles Day

    Was für Online-Händler in den USA und in Europa der Black Friday oder der Cyber Monday sind, ist für chinesische Händler der Singles' Day. Der große Tag der Rabatte fällt traditionell auf den 11. November – und übertraf in diesem Jahr schon früh alle Prognosen.

  • Traditionsmarken setzen auf eigene Stores in Schwellenländern

    Lego verlagert seinen Schwerpunkt auf Märkte wie China und Indien. Im Mittelpunkt der Strategie steht der stationäre Handel. Damit steht der Spielzeughersteller exemplarisch für europäische und US-amerikanische Marken, die ihre Zukunft in Schwellenländern sehen.

  • China: Wachstum bremst überraschend stark ab

    China

    So langsam wie zuletzt ist Chinas Wirtschaft seit fast drei Jahrzehnten nicht mehr gewachsen. Handelskrieg, Überschuldung und Konsumzurückhaltung drücken auf das Wachstum. Das bekommt auch Deutschland zu spüren.

  • Chinas Silicon Valley prägt das Land, aber nicht die Welt

    Die chinesische "Brainpower" konzentriert sich im Pekinger Stadtteil Zhongguancun. Hier entsteht das nationale Technologiezentrum, das die Volksrepublik in jeglicher Hinsicht unabhängig vom Rest der Welt machen soll. Der Handelskrieg mit den USA macht diese Strategie wichtiger denn je.

  • Das sind die wichtigsten Werte für Konsumenten in China

    Der „Werte-Index China 2019“ hat erstmalig Diskussionsbeiträge in chinesischen Social-Media-Kanälen analysiert. Die Ergebnisse bieten Erkenntnisse über die aktuelle Wertewelt der in China lebenden Menschen.

  • “China wird uns sogar beim Umweltschutz überholen”

    Er kennt das Reich der Mitte wie wenige andere: Christian Zimmermann, Chef der Kölner Agentur Uniplan, arbeitet seit mehr als zwei Jahrzehnten für chinesische Konzerne. Die in Deutschland verbreitete Skepsis gegenüber dem asiatischen Land teilt er nicht.

Anzeige

Kommunikation

Breaking News: Käufliche Liebe kann man kaufen!

Gekaufte Interaktionen sind ein Phänomen, das die gesamte Kommunikationsbranche betrifft. Dass diese Tatsache es noch nicht vollständig ins öffentliche Bewusstsein geschafft hat, zeigt, warum wir für mehr Kompetenz und Transparenz sorgen müssen. Lassen Sie sich kein X für ein U vormachen, schreibt Tobias Spörer von Elbkind Reply. mehr…



Newsticker

Vodafone steigt ebenfalls bei Digitalwährung Libra aus

Der nächste große Name zieht sich aus Facebooks geplanter Digitalwährung Libra zurück. Der…

Von Jena um die Welt: Was Somag mit Google Maps zu tun hat

Die Thüringer Wirtschaft hat die schwierigen Nachwendejahre hinter sich gelassen. Gründergeist und Engagement…

Online-Handel nimmt Marke von 100 Milliarden Euro ins Visier

Die Deutschen shoppen online so viel wie noch nie. Kritik an Zustellproblemen und…

Anzeige