Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: China

  • Schafft China die menschenzentrierte Transformation?

    Chinas Führung hat genug vom "barbarischen Wachstum" seiner Technologie-Konzerne. Neue Regeln setzen die Branche seit Monaten unter Druck. An der Börse geht es steil bergab. Doch vom Volk gibt es auch Zuspruch für Pekings Kampagne.

  • Deutsche Möbelbranche hat im zweiten Corona-Jahr zu kämpfen

    Lieferengpässe bei Vormaterialien, steigende Preise und die erfolgreiche Konkurrenz aus China machen der deutschen Möbelindustrie zu schaffen. Der Blick in die Zukunft fällt deshalb eher durchwachsen aus. Und schlechte Nachrichten für Verbraucher gibt es auch.

  • Marke China und die neue Welt im Sportsponsoring

    Die UEFA EURO 2020 ist vorbei und Italien ist Fußball-Europameister. Spannend aus Markensicht war dabei, dass unter den zwölf Sponsoren alleine vier aus China kamen und zudem immer wieder chinesische Schriftzeichen auf den Werbebanden zu sehen waren.

  • Was deutsche Start-ups von China lernen können

    Unternehmer, Start-up- und China-Profi Fabian von Heimburg fordert mehr Protektionismus im Digitalmarkt, weniger Regularien und eine andere neue Denkweise im europäischen Markt.

  • Trotz Kritik: Europäische Firmen setzen verstärkt auf China

    Die Beziehungen zwischen China und der EU sind so schlecht wie lange nicht. Für europäische Firmen kommt ein Rückzug aus der Volksrepublik jedoch nicht in Frage. Im Gegenteil: Sie wollen in China weiter expandieren. Doch es gibt auch deutliche Kritikpunkte.

  • BMW will klimafreundliche Lieferkette in China

    Nicht Autofahren ist der größte Klimasünder. Vielmehr entstehen die meisten CO2-Emissionen vorher in der Herstellung – erst recht bei E-Autos. Hier setzt BMW auf dem größten Automarkt in China an.

  • Wie Unternehmen auf den Innovationsdruck reagieren

    Die Zeit drängt, die Wege sind vielfältig, die Controller schauen genauer hin: In der aktuellen absatzwirtschaft gehen wir der Frage nach, wie Unternehmen heute erfolgreich Innovationen managen. So viel vorab: Kooperationen helfen. Optimismus auch.

  • So definiert die Generation Z Luxusmode neu

    GenZ

    In das digitale Zeitalter hineingeboren ist die Gen Z in jeder Hinsicht eine eigenständige Generation, die sich völlig von ihren Vorgängern unterscheidet. Und auch ihre disruptive Vorliebe für Luxusmode scheint angeboren zu sein.

  • E-Autos: Deutschland vor USA, VW kommt Tesla näher

    VW

    Die großzügige Förderung von Elektroautos und Plug-in-Hybriden hat zu einem Boom dieser Fahrzeuge in Deutschland und Europa geführt. Das wirft auch die Rangliste der größten Märkte durcheinander.

  • Erholung nach Corona: Chinas Exporte boomen

    China

    Überraschendes Geschenk für Chinas Wirtschaft: Nach einem unverhofft üppigen Anstieg der Ausfuhren bessern sich für die zweitgrößte Volkswirtschaft die Aussichten. Davon profitiert auch Deutschland.

Anzeige

Vertrieb

Gorillas, Flink & Co: So hat Corona E-Food beflügelt

Einer aktuellen Bitkom-Umfrage zufolge bestellen derzeit 26 Prozent der Menschen in Deutschland zumindest hin und wieder Lebensmittel im Internet. Vor Beginn der Pandemie waren es noch 16 Prozent. Der Verband geht davon aus, dass dieser Trend nachhaltig ist. mehr…


 

Newsticker

Mediennutzung: Das Wachstum der Podcasts geht weiter

Nachdem im Corona-Jahr 2020 vor allem Video-on-Demand-Angebote starke Zugewinne verzeichnen konnten, erzielten in…

Snap Inc. holt Woodington von Facebook

Leila Woodington ist neue Director of Business Marketing für EMEA bei Snap Inc.…

Warum Stada in den Arzneimarkt mit Cannabis investiert

Anders Fogstrup, Geschäftsführer von Stadapharm, spricht im Interview über Chancen und Hürden auf…

Anzeige