Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: CES

  • Digitalmesse: Die Gamescom will zum innovativsten Produkt werden

    Gamescom

    Wegen der Corona-Pandemie muss die nach eigenen Angaben größte Videospielmesse Gamescom umdenken: Statt über 370.000 Menschen auf das Messegelände zu lassen, gibt es eine digitale Version. Damit wollen sich die Veranstalter auch auf die Zukunft vorbereiten.

  • Datenschutz-Debatte auf der CES: Facebook und Apple erklären sich

    Vertreter zweier Tech-Riesen, die von unterschiedlichen Seiten in der Kritik stehen, haben sich auf der Technikmesse CES in Las Vegas zum Thema Datenschutz geäußert. Facebook steht im Ruf, die Privatsphäre seiner Nutzer nicht zu respektieren, während Apple aus Sicht der US-Sicherheitsbehörden zu streng über die Daten seiner Kunden wacht.

  • Auftakt der CES in Las Vegas: Sony überrascht mit Elektroauto

    Experten rechnen schon lange damit, dass ein Elektronik-Konzern ein eigenes Auto vorstellt. Doch statt Apple baut nun Sony ein Elektroauto, in dem auch Technik der deutschen Zulieferer Bosch, Continental und ZF steckt. Daimler, Toyota und Hyundai haben weitere futuristische Innovationen auf der Technikmesse CES präsentiert.

  • CES 2019 (Teil 2): Was lernt das Marketing aus der CES 2019? Drei große Lektionen

    Ein freihändig funktionierender Vibrator oder Ubers Flugtaxi Bell Nexus - auch im zweiten Teil geht es um die heißesten Trends der CES 2019 und die drei großen Lektionen, die sich Marketer zu Herzen nehmen sollten.

  • CES 2019 (Teil 1): Ob albern oder sinnvoll – diese Highlights aus Las Vegas bringen Schwung ins Marketing

    Es ist ein schmaler Grat zwischen technologischer Albernheit und echtem Verständnis der Customer Journey. Die CES 2019 war ein Lehrbeispiel für die veränderten Ansprüche an Marketing, in einer Zeit des aufgeklärten, gut informierten und mündigen Endkunden.

  • Revolution in kleinen Schritten: Die CES zeigt, warum es bei Ausbau von 5G nur schwerlich voran geht

    In Deutschland beschäftigt der Mobilfunkstandard 5G vor allem die Politik und Branchen-Lobbyisten. Auf der Technikmesse CES stehen dagegen die technischen Fragen und neue 5G-Geräte im Vordergrund. Aber auch in Las Vegas müssen 5G-Enthusiasten geduldig sein, denn die Revolution lässt auf sich warten.

  • 5G, 8K und autonomes Fahren: Das sind die fünf wichtigsten Trends bei der diesjährigen CES

    Die größte Technikmesse CES in Las Vegas ist gestartet. In den nächsten Tagen werden einige Marken wie Google, Amazon und & Co. ihre Neuheiten präsentieren sowie über Trends und Innovationen diskutieren. Samsung und Sony haben jetzt schon ihre neuen Mega-Fernseher enthüllt – und das ist nur ein Trend, der im Tekkie-Mekka in diesem Jahr wichtig wird.

  • Weg von klassischen Automessen: Heute zeigt die CES, wohin sich das Auto der Zukunft bewegt

    Eigentlich ist die CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas keine Automesse, es gibt keine hochpolierten Autos in Reihe in Messehallen aufgestellt, aber sie hat alle Automessen ins Abseits gestellt. Nach den Worten des Veranstalters ist die CES ein Aushängeschild für Autobauer und Zulieferer geworden. Produkttechnik steht im Mittelpunkt und die wird heute anders definiert. Gleichzeitig kämpft die Detroit Auto-Show, die letztmals kurz nach der CES stattfindet, ums Überleben.

  • Die Technik ist bereit – aber sind wir es auch?

    Neulich auf der CES: Die Tech-Show der Superlative hat uns mal wieder das Staunen gelehrt. Beeindruckend, aber auch irgendwie beängstigend! Wollen wir unseren Babys wirklich 300 Dollar Socken anziehen, die messen, wie hoch der Sauerstoffgehalt im Blut ist? Oder ein Knochenschallarmband, mit dessen Hilfe man zwar das Smartphone zum Telefonieren nicht mehr aus der Tasche ziehen, sich stattdessen aber einen Finger ins Ohr stecken muss?

  • „Ist der süß“ – sind die Robo-Vierbeiner wirklich ausgereift? Und was ist mit Roboter für den Haushalt?

    Auf der Suche nach einem neuen Familienmitglied mag sich der ein oder andere neuerdings für einen Hunderoboter wie Sonys Aibo entscheiden. Oder vielleicht für eine Haushalthilfe, ausgestattet mit künstlicher Intelligenz, Spracherkennung und ausgeklügelter Bewegungssteuerung à la Segway. Keine Frage, diese Produkte sind marktreif, doch längst nicht jeder Roboter macht das, was man ihm sagt ...

12

Anzeige

Digital

GAFA

GAFA mit Milliarden-Gewinnen in der Corona-Krise

38 Milliarden Dollar – so viel haben die vier Tech-Riesen Google, Amazon, Facebook und Apple (kurz: GAFA) im vergangenen Quartal zusammen verdient. Die Corona-Krise hat ihrem Geschäft nicht geschadet – ganz im Gegenteil. mehr…



Newsticker

“Zero-Based Re-Habiting”: Wachstum im New Normal

In vielen Ländern hat der Lockdown mehrere Monate lang angehalten, in manchen hat…

GAFA mit Milliarden-Gewinnen in der Corona-Krise

38 Milliarden Dollar – so viel haben die vier Tech-Riesen Google, Amazon, Facebook…

Conti-Chef Degenhart legt Amt vorzeitig nieder

In den vergangenen Wochen kursierten Spekulationen über einen Wechsel an der Spitze von…

Anzeige