Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Business

  • 26-Milliarden-Deal: Microsoft kauft Business-Network LinkedIn

    Eine Überraschung: Microsoft schluckt LinkedIn und investiert insgesamt 26,2 Milliarden US-Dollar für das Karrierenetzwerk. Ein Paukenschlag in der Web-Welt. Die Auswirkungen auf den deutschen Markt und den hiesigen Platzhirschen lassen sich noch nicht richtig abschätzen

  • Business-Profile und Promoted Posts: Instagram macht es zukünftig wie “Mama” Facebook

    Immer mehr Unternehmen haben Instagram für sich entdeckt. Was bislang fehlte: Spezielle Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten. Der Ruf danach wurde in den letzten Monaten immer lauter. Nun führt die Fotoplattform Instagram Insights, Promoted Posts und Business-Profile ein. Wie funktionieren und was bringen sie? absatzwirtschaft beantwortet die wichtigsten Fragen

  • Nörgeln, Trinken, Pünktlichkeit: Die internationale Büro-Etikette

    Geschäftsgebaren unterscheiden sich von Land zu Land. Wer international arbeitet oder Gäste aus dem Ausland hat, sollte vorbereitet sein. Eine internationale Büro-Knigge-Grafik verrät, in welcher Kultur welche Benimm-Regeln gelten

  • Der Marken-Gipfel 2016: Dueck und Esch treffen auf Porsche und ADAC

    Vier Trends bestimmen und verändern die Markenführung nachhaltig: Digitalität, Crossmedialität, Vertrauen und Ethik. Um Wissen, Praxis und neue Ideen zusammen zu bringen, treffen sich Entscheider im März zum Marken-Gipfel 2016

  • Wohin mit der IT? CIOs suchen nach mehr Verantwortung im digitalen Unternehmen

    Die daten- und technologiegetriebene Wirtschaft verändert Aufgaben und Position von IT-Verantwortlichen. Laut Deloitte CIO Survey 2015 wandelt sich ihre Rolle vom Techniker zum strategischen Mitentscheider und Initiator. CIOs wünschen sich eine strukturelle Anbindung an die Geschäftsführung und den Gesamtvorstand. Gleichzeitig sehen sich IT-Verantwortliche in der CFO-Organisation nicht mehr richtig aufgehoben

  • Business Veranstaltungen sind für den Erfolg des Unternehmens wichtig

    Der Besuch und die Organisation von ‘analogen’ Veranstaltungen sind auch im digitalen Zeitalter essentiell für den Erfolg deutscher Unternehmen. Das ist eine der Kernaussagen der Studie “Business Events in Deutschland 2015” von Eventbrite, der weltweit führenden Plattform für Online-Teilnehmermanagement und Ticketing

  • Digitale Wirtschaft: Das sind vier boomende Start-ups aus den Niederlanden

    In den Niederlanden werden erfolgreich Start-ups gegründet, die mit ihrer äußerst agilen Digitalwirtschaft stark im Kommen sind. WeTransfer, Adyen, Booking.com und Co. stehen mit ihren international erfolgreichen Geschäftsmodellen und disruptiven Innovationen bespielhaft für „The Digital Dutch“

  • 39 Prozent der Bundesbürger sind wegen eines “Du” beleidigt

    In vielen europäischen Ländern ist das "Du" gang und gäbe. Nicht so in Deutschland. Hier wollen vor allem ältere Menschen mit "Sie" angesprochem werden – als Zeichen des Respekts vor dem Alter. Viele sind pikiert, gar beleidigt, wenn sie mit einem "Du" angesprochen werden

  • Jedes dritte Unternehmen vertraut zu wenig auf Business Intelligence

    Business Intelligence-Werkzeuge und Management Dashboards geben Unternehmen zahlreiche Vorteile an die Hand, die es ihnen ermöglichen, dem Wettbewerb voraus zu sein. Theoretisch. Denn geht es um den konkreten Einsatz von BI, haben Firmen und Organisationen hierzulande großen Nachholbedarf. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Meinungsforscher von  TNS Emnid im Auftrag von arcplan.

  • Deutsche Unternehmen benutzen selten Management Dashboards

    Der Einsatz moderner Management-Werkzeuge in deutschen Unternehmen ist längst nicht selbstverständlich. Rund die Hälfte aller Unternehmen nutzt noch keine Management Dashboards. Dabei sind diese für alle Entscheidungsträger ein unverzichtbares Hilfsmittel

12

Anzeige

Digital

Twitter führt “Trinkgeld”-Funktion weltweit ein

Neben dem "Follow"-Button einiger Twitter-Profile wird bald ein Banknoten-Symbol auftauchen. Das heißt, dass andere Nutzer dem Betreiber ein "Trinkgeld" schicken können. Twitter schließt mit der Funktion eine Lücke, die einige auf andere Plattformen treibt. mehr…


 

Newsticker

Luxusmarken: unbeschwerter Genuss vs. protestantische Ethik

In der Goldstadt Pforzheim bekleidet Fernando Fastoso die landesweit erste Stiftungsprofessur für High…

Customer Experience: Warum der Kunde nicht immer König ist

Der Kunde ist König. Oder etwa nicht? Was die meisten Marketingverantwortlichen auch für…

Bundestagswahl: Was die (Werbe-)Wirtschaft nun erwartet

Die Bundestagswahl 2021 ist Geschichte. Doch es ist offen, welche Parteien die neue…

Anzeige