Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Bewerbung

  • Männer sind im Job-Gespräch selbstbewusster, Frauen dafür fachlich kompetenter

    Weibliche Führungskräfte stehen sich oft selbst im Weg, wenn sie auf einen Jobwechsel angesprochen werden. Sie treten nämlich deutlich gehemmter im Jobgespräch auf als ihre männlichen Kollegen – und das, obwohl sie meist den fachlich besseren Eindruck hinterlassen. Das ist das Ergebnis des aktuellen TALENTORY Kompass, einer regelmäßigen Befragung von 100 Personalberatern mit deutschen und internationalen Kunden

  • Ehrlichkeit statt Selbstdarstellung: Lebenslauf mal anders

    Die Bewerbungswelt ist eine Welt voller Lügen und Beschönigungen. Jede Schwäche muss als Stärke, jede Niederlage als Horizonterweiterung dargestellt werden, um wahrgenommen zu werden. Oder? Werbetexter Jeff Scardino hat es zur Abwechslung mal mit Ehrlichkeit versucht.

  • Jobbörse: 43 Prozent der Bewerber sind im Anschreiben unehrlich

    43 Prozent der Bewerber schummeln in ihren Bewerbungsunterlagen. Zu diesem Ergebnis kommt der Umfrage-Report 2014/2015 der Jobbörse Jobware. 14 Prozent flunkern hin und wieder im Anschreiben oder Lebenslauf. 29 Prozent binden sogar regelmäßig dem Personaler einen Bären auf.

  • Die strategische Bedeutung von Talent Management nimmt weiter zu

    Talent Management zählt mittlerweile zu den wichtigsten Säulen der strategischen Personalarbeit. Moderne Talent Management-Software nimmt dabei eine entscheidende Rolle ein bei der Bewältigung der Herausforderungen. Dies sind die zentralen Ergebnisse der Studie „HR Trend Report 2015“ des Hamburger Beratungs- und Marktforschungshauses SoftSelect in Kooperation mit dem Softwareanbieter Cornerstone OnDemand

  • Schlechte Bewerbungsverfahren schaden kleinen und großen Unternehmen

    Die meisten Jobsucher (57 Prozent) sind von den Erfahrungen während des Bewerbungsprozesses nicht überzeugt. Fast alle teilen ihre Erlebnisse mit – im Familien- und Freundeskreis sowie auf Facebook und Arbeitgeberbewertungsplattformen. Schlechte Bewerbungsverfahren schaden auf diese Weise der Reputation von kleinen wie großen Unternehmen.

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Talente im Fokus: Christina Sailer von Microsoft

Seit vier Jahren arbeitet Christina Sailer bei Microsoft Deutschland. Auf die Frage nach…

Anspruch vs. Realität: das Gerangel um gute Marketer

Im Marketing sind viele Positionen frei. Allerdings sind die Ansprüche sehr hoch –…

Shopping mit 2G: Umsatzturbo für den Online-Handel

Expert*innen sind sich einig: Durch die 2G-Regel rollt eine neue Bestellwelle auf den…

Anzeige