Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Beacons

  • Location Based Services für EuroShop-Besucher

    Shopping mit dem Smartphone – für viele Verbraucher heute schon Alltag. Die EuroShop 2017 in Düsseldorf zeigt, wie Handelsunternehmen das Kundenerlebnis mit Location Based Services (LBS) virtuell erweitern können. Doch nicht nur die internationalen Anbieter an den Messeständen präsentieren ihre LBS-Lösungen, auch die EuroShop selbst nutzt sie.

  • Studien der Woche: Über intelligente Beacons, die hohe Nachfrage von Wearables und kabellose Kopfhörer

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Digitale Außenwerbung als Touchpoint für Gamification

    Digital Signage ist der ideale Touchpoint für Gamification-Projekte, sagt Ibrahim Mazari, Gaming-Experte und PR-Berater Digitales. Er erklärt in einem Gastbeitrag, welche Touchpoints sich dafür eigenen, und stellt eine Auswahl gelungener Kampagnen vor

  • Beacons: Wie der stationäre Handel verlorene Umsätze zurückgewinnen kann

    Angesichts des weiter steigenden Umsatzanteils des Online-Handels braucht der stationäre Handel neue Technologien, mit denen es gelingt, Marktanteile zurückzugewinnen. Technologien wie Beacons und Location Based Services sind vielversprechende Ansätze mit teils erstaunlichen Erfolgen. Strategische Anregungen aus der Praxis von Roland Schwerdtfeger und Richard Lemke

  • Trendforscher Stale Økland: “30 Prozent der Läden im stationären Handel werden bis 2020 schließen”

    Kunden ist es egal, wo sie einkaufen - das Kauferlebnis zählt, sagt Stale Økland. Der norwegische Trendforscher, Buchautor und Soziologe sieht sogar Sättigungserscheinungen im E-Commerce. Im Interview mit absatzwirtschaft erklärt er, warum der stationäre Handel trotzdem kämpfen muss – und wie.

  • Sieben wichtige Learnings, damit der Beacon-Einsatz gelingt

    In der Branche wird heiß diskutiert: Werden sich Beacons in Deutschland langfristig durchsetzen – oder bleibt von der anfänglichen Begeisterung am Ende nicht viel über? Die ersten Beacon-Projekte zeigen das große Potential der Technologie – aber auch, dass die Theorie der Praxis noch Hausaufgaben überlässt. IntelliAd-COO Mischa Rürup erläutert worauf es beim Beacon-Start ankommt.

  • Strategie entwickeln für Beacon-Einsatz am Point-of-Sale

    Die Einsatzmöglichkeiten von Beacons sind vielfältig, auch sind die Funksender für den Handel kein großer Kostenpunkt. Beacon-Aktivitäten sollten aber immer in eine übergreifende Marketing-Strategie eingebettet sein, sagt Mischa Rürup, Geschäftsführer von intelliAd Media. Er zeigt zehn Schritte auf, wie Beacons am POS erfolgreich integriert werden können.

  • Was Händler vor Einsatz der Beacon-Technologie beachten sollten

    Viele Handelsunternehmen wollen mit der Beacon-Technologie Onlineshopper zurück in den stationären Einzelhandel holen. Angesichts der zunehmenden Smartphone-Nutzung scheinen die Möglichkeiten von Beacon-basierten Geschäftsmodellen und Apps derzeit schier grenzenlos zu sein. Dass es dabei aber rechtliche Grenzen gibt, erläutert Rechtsanwältin Kathrin Schürmann.

  • Erste Marketing Cloud Lösung mit Virtual Beacons

    Die patentierte Virtual-Beacon-Technologie komplettiert den Leistungsumfang der neuen "Message Cloud". SmartFocus stellt die "Message Cloud" vor. Sie ist die erste Cloud-basierte Marketing Plattform mit integrierter Virtual Beacons Funktion. Die "Message Cloud" wurde entwickelt, um Unternehmen ganz neue Formen von kontextbasiertem Marketing zu ermöglichen.

  • E-Commerce: Jeder vierte Euro wird 2015 mobil umgesetzt

    Shoppen über Smartphones und Tablets ist weiter im Kommen: Experten erwarten, dass die M-Commerce-Einnahmen von 7,2 Milliarden Euro 2014 auf 14,6 Milliarden in diesem Jahr steigen werden. Das ergab eine internationale Untersuchung im Auftrag von deals.com (www.deals.com), der Suchmaschine für digitale Gutscheine und Unternehmen von RetailMeNot, Inc.

Anzeige

Digital

AR-Brille im Einzelhandel: Teamviewer kooperiert mit Google

Beim Massenpublikum hat sich Computerbrille Google Glass nicht durchsetzen können. Es gibt aber eine Reihe von gewerblichen Anwendungsszenarien für die Augmented-Reality-Lösung. Nun setzt auch der deutsche Softwarekonzern Teamviewer auf die Google-Brille. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Häagen-Dazs

Manchmal ist die Herkunft eines Markennamens rätselhaft – und gleichzeitig genial. Die Beschreibung…

Coca-Cola, Real Magic und eine neue Ära des Wettbewerbs

Fünf Jahre nach der letzten globalen Kampagne "Taste the feeling" lässt Coca-Cola nun…

Neuer Vertriebs- und Marketingchef bei DS Smith

Mark von der Becke ist neuer Vertriebs- und Marketing-Chef Deutschland & Schweiz beim…

Anzeige