Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Bahn

  • Chaos bei der Deutschen Bahn: Warum es immer noch keinen Digital-Vorstand gibt

    Schon im Juli wurde eine Sondersitzung des DB-Aufsichtsrats überraschend abgesagt. Damals sollte der vakante Vorstandsposten des Digital-Chefs besetzt werden. Dr. Sabrina Jeschke, perfekte Kandidatin für diese Stelle, wurde noch nicht bestätigt. "Es gibt Abstimmungsbedarf", so der Bahnsprecher. Warum tut sich die Bahn mit den wichtigsten Stelle so schwer?

  • So lacht das Netz über den plötzlichen Rücktritt von Bahnchef Grube

    Statt Vertragsverlängerung das sofortige Ende: Bahnchef Rüdiger Grube lieferte den Aufreger des Tages. Vor allem bei Twitter: Den sofortigen Rückzug des 65-Jährigen kann nicht jeder verstehen, zumal angesichts eines zweijährigen Vertragsangebots. Entsprechend ist der Bahnchef a.D. das Trending Topic des Tages – mit allem Spott, aller Häme und den üblichen Bahnwitzen, die auf dem Kurznachrichtendienst zum Alltag gehören. 


  • Von solidarischen Mitfahrzentralen hin zu kommerziellen Angeboten: Wie ein Portal das verhindern will

    Seit kommerzielle Investoren den Mitfahrmarkt für sich entdeckt haben, wiederholt sich ein Muster: Investoren kaufen existierende Anbieter auf und bewerben ihr Angebot als unentgeltlich. Sobald sie genug Nutzer angelockt haben, führen sie eine Gebühr ein. So auch beim größten Anbieter Blablacar

Anzeige

Digital

Nach 20 Jahren erfindet die Bahn das Online-Ticket neu

Einloggen, buchen, drucken oder in die App laden: Digitale Fahrkarten zu kaufen ist für Millionen Bahnkunden Alltag. Das war nicht immer so. Und noch immer geht nicht alles ohne Formular. mehr…



Newsticker

Deutschlands bekannteste und beliebteste Arbeitgebermarken

Dieselkrise, Betrug bei Abgaswerten, E-Mobilität verschlafen. War da was? Offenbar nicht. Wenn man…

Social Commerce: Comeback des Freundeskaufs

Vor zehn Jahren kam die Idee auf, man könnte mit Hilfe von Chat…

Daimler-Chef Källenius bringt den Autobauer auf Sparkurs

Der Autobauer Daimler muss sparen, so viel war schon länger klar. Nun hat…

Anzeige