Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Automobilbranche

  • Toyota Deutschland mit neuem Marketingchef

    Rafael Thijssen übernimmt zum 1. Dezember 2021 die Verantwortung für den Bereich Marketing bei Toyota Deutschland. Sein Vorgänger Klaus Kroppa übernimmt eine neue Aufgabe beim japanischen Autobauer.

  • BMW M bekommt neuen Chef

    Franciscus van Meel kehrt auf den Chefposten der für besonders sportliche Automobile zuständigen BMW-Tochtergesellschaft zurück. Sein Vorgänger Markus Flasch übernimmt die Leitung der Produktlinien Rolls-Royce, BMW Luxus- und Oberklasse sowie BMW Mittelklasse.

  • Matthias Arleth wird neuer CEO bei Mahle

    Der Automobilzulieferer Mahle hat einen neuen Chef gefunden. Matthias Arleth kommt vom Wettbewerber Webasto und tritt seinen neuen Job zum 1. Januar 2022 an. Er übernimmt den Posten, den seit April kommissarisch der Mahle-Finanzchef Michael Frick inne hat.

  • 150 Jahre Continental – Wandel als Konstante

    Continental ist wie Bosch einer der größten Autozulieferer der Welt. Was vor 150 Jahren mit Gummiartikeln und einfachen Reifen begann, entwickelt sich immer mehr in Richtung Elektronik und Software. Schon vorher gab es Brüche – weitere dürften folgen. Denn der Strukturwandel ist in vollem Gange.

  • Codename “Fokus” – grünes Licht für Aufspaltung von Daimler

    Der Autokonzern Daimler wird radikal umgebaut. Mercedes-Autos und -Lkw fahren bald getrennt. Das Mega-Projekt der Zerlegung kostet mindestens 700 Millionen Euro. Risiken gibt es auch.

  • Markus Siebrecht wird CEO von Renault Deutschland

    Markus Siebrecht wird zum 1. Oktober neuer Vorstandsvorsitzender von Renault Deutschland. Er verfügt über mehr als 30 Jahre internationale Erfahrung im Automobilgeschäft und war zuletzt bei Audi und davor bei BMW tätig.

  • Elvira Schachermeier wird Vice President bei Ford

    Elvira Schachermeier wird neue Vice President, Communications and Public Affairs für das Europa-Geschäft von Ford. Sie tritt beim Automobilhersteller die Nachfolge von Susan Krusel an, die sich nach einer mehr als 20-jährigen Laufbahn bei Ford zum 1. Oktober in den Ruhestand verabschiedet.

  • 400.000 Besucher – Autobranche wertet neue IAA als Erfolg

    Eine Automesse, auf der man Wasserstoffautos und Lasten-E-Bikes als Besucher mitten in der Stadt selbst ausprobieren kann: Damit hat die IAA in München Neuland betreten. Daimler, BMW und die Veranstalter ziehen ein positives Fazit. Doch es gibt auch Verbesserungspotenzial.

  • Marken und Creator: die Autobranche auf Tiktok

    Tiktok ist die Social-Media-App der Stunde, auch immer mehr Marken starten aktuell Accounts. Die Automobilbranche ist bereits vergleichsweise breit bei Tiktok vertreten. Doch welche Hersteller und Creator bekommen die meiste Aufmerksamkeit? Ein Überblick.

  • 2022 kommen Robotaxis durch Sixt und Intel nach Deutschland

    Robotaxis

    Intel-CEO Pat Gelsinger und Sixt-Co-CEO Alexander Sixt haben auf der IAA Mobility angekündigt, ab dem kommenden Jahr gemeinsam einen Robotaxi-Dienst mit selbstfahrenden Fahrzeugen in München anzubieten.

Anzeige

Digital

Facebook schafft für virtuelle Welt 10.000 Jobs in Europa

Facebook steht nach den Enthüllungen einer Whistleblowerin und massiven Ausfällen unter Druck. Doch der Konzern will nicht in der Defensive verharren und kündigt eine große Investition in eine virtuelle Welt mit einem Schwerpunkt in Europa an. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Starbucks

Es ist schon ein kulturhistorischer Treppenwitz, dass die weltweit bekannteste Cafékette nicht aus…

Chrzanowski rückt an die Spitze der Schwarz-Gruppe

Die Lidl- und Kaufland-Mutter hat den Termin für den bereits im Vorjahr angekündigten…

Moderne Mitarbeiterführung: Mehr Coach, weniger Chief

Die Herausforderungen an Führungskräfte haben sich radikal geändert. Benjamin Minack beschäftigt sich mit…

Anzeige