Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Autoindustrie

  • Kolumne: Mit Kulturwandel aus der Automobilkrise

    Dass sich die Automobilbranche in einer schweren Krise befindet, ist nichts Neues und hat sich von langer Hand angekündigt. Nach wie vor ist jedoch unklar, auf welchem Weg die Führungskräfte ihr entgehen wollen. Die Herausforderungen sind komplex und vielseitig, die Pläne hinsichtlich ihrer Lösungen sicherlich auch.

  • Warum Porsche in China eine Brand Academy betreibt

    Als Markt für Luxusgüter wird China immer wichtiger – auch für deutsche Hersteller. In Shanghai positioniert sich Porsche jetzt mit einer Brand Academy; Kooperationspartner ist die Tongji Universität. Über die Motive sprach absatzwirtschaft online mit Manfred Bräunl, Vice President Marketing von Porsche China.

  • PSA gegen GM: Strafe, weil Opel schärfere Grenzwerte für CO2 nicht einhalten kann?

    Könnte für Opel nicht gut ausgehen: Laut Informationen von “Reuters“, könnte PSA von GM, dem Vorbesitzer von Opel, mehr als 500 Millionen Euro zurück verlangen, weil Informationen unterschlagen wurden, so berichten Insider.

  • Opel und die Rache der französischen Automobilindustrie

    Diese Woche hat PSA seine Pläne zu Opel angekündigt. Entweder will PSA mit Opel gar kein Geld verdienen und sich nur an der deutschen Automobilindustrie für Jahrzehnte lange Technologie- und Marktführerschaft rächen, oder die handelnden Personen sind tatsächlich ungeschickt in der Führung von profitablen Markenunternehmen.

  • Tesla-Chef Musk über Apples Auto und das Konkurrenzverhalten

    Die Gerüchte halten sich seit mehr als einem Jahr: Apple hat längst mit der Entwicklung des mythisch erklärten iCars begonnen. Während Konzernchef Tim Cook bei Interviews inzwischen noch halbherzig ausweicht, nimmt die potenzielle Konkurrenz kein Blatt mehr von den Mund: Tesla-Chef Elon Musk bestätigte in einem BBC-Interview, dass Apple an einem Elektroauto arbeitet

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Kommentar zum Nutri-Score: Marken müssen Farbe bekennen

Nach langem Streit über eine Extra-Kennzeichnung für Zucker, Fett und Salz hat sich…

Kettler – der Abstieg einer Traditionsmarke

Der Wandel von der Traditions- zur Trendmarke ist missglückt: Für Millionen Deutsche ist…

Facebook startet groß angelegte Werbekampagne in Deutschland

Facebook möchte heraus aus der Schmuddelecke: Mit der nach eigenen Angaben "größten Werbekampagne…

Anzeige