Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Auto

  • “Vorsprung durch Technik”: Bleibt Audi mit altem Claim relevant?

    Audi

    Mit großer PR lancierte Audi vergangene Woche seine geschärfte Markenstrategie. Dabei soll der neue Leitspruch "Future is an attitude" künftig alle globalen Marketing-Maßnahmen als eine Art kommunikative Klammer zusammenhalten. Doch der bisherige Claim "Vorsprung durch Technik" bleibt zusätzlich bestehen. Was ein Aufbruch in die Zukunft sein soll, muss durchaus kritisch betrachtet werden.

  • Kürzungen der Autobranche: Kommt der Kahlschlag?

    MAN

    Corona hat die angespannte Lage bei Autoherstellern und -zulieferern verschärft. Vor allem in kleineren Firmen wurde aus den Problemen des Strukturwandels eine existenzielle Krise. Aber auch die Großen müssen sparen – unter scharfem Protest von Betriebsräten und Gewerkschaften.

  • Fahrrad statt Auto: Rad-Händler als Corona-Gewinner

    Bus und Bahn werden gemieden, der Drang zum Autokauf ist durch finanzielle Unsicherheiten gebremst. In der Corona-Krise ist das Fahrrad das Verkehrsmittel der Stunde. Fachhändler freuen sich über den Ansturm auf ihre Geschäfte. Doch für viele Kunden bedeutet das auch: Warten.

  • Keine Verbrenner-Kaufprämie, aber Push fürs autonome Fahren

    Die von der Autobranche und vor allem von Bayern erhofften Kaufprämien auch für moderne Diesel und Benziner sind weiter kein Thema. Dafür beschloss der "Autogipfel" mehr Förderung für Automatisierung und Digitalisierung auf der Straße. Hilft das gegen die akute Krise?

  • Unruhe vorm nächsten Gipfel: Die Schicksalsfragen der Autobranche

    Die fetten Jahre sind vorbei – so könnte man die Befürchtungen derer zusammenfassen, die Deutschlands Autoindustrie mit dem Rücken zur Wand stehen sehen. Corona belastet, doch die Probleme gehen tiefer. Bringt das nächste Spitzengespräch mit der Kanzlerin Abhilfe?

  • Studie sieht gute Marktchancen für private Auto-Abos

    Autos muss man nicht zwingend besitzen. Mit zunehmender Digitalisierung des Handels steigen die Chancen für Abo-Modelle. Die enthalten ist alles außer Sprit. Mit der im Firmenkundenbereich schon praktizierten Methode lassen sich unerwartete Kosten ausschließen.

  • Amaury de Bourmont wird neuer Deutschland-Chef von PSA

    Nächster Personalwechsel beim Automobilhersteller Groupe PSA: Die Opel-Mutter bekommt nach nur zwei Jahren einen neuen Deutschlandchef. Der Franzose Amaury de Bourmont ist künftig für die Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel zuständig. Er hat bereits zehn Jahre für das Unternehmen in Deutschland gearbeitet.

  • Top 8 Corona-Analysen: Podcast, Urlaubsreisen, Online-Käufe

    Abseits der Statistiken zu den direkt Betroffenen der Covid19-Pandemie gibt es eine Reihe von interessanten Zahlen und Untersuchungen zum Coronavirus und seinen Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft. Relevante Studienergebnisse stellen wir hier genauer vor.

  • Automarkt: Trotz leichter Erholung schwelt die Krise weiter

    Geschlossene Autohäuser und weniger Geld im Portemonnaie: Die Corona-Pandemie hat die Autobranche in eine Absatzkrise gestürzt. Auch aufgrund von Konjunkturmaßnahmen haben sich im Juli die Zahlen etwas erholt. Doch Entwarnung gibt die Industrie noch nicht. Ein Experte malt ein schlimmes Bild für die Beschäftigten der Branche.

  • Ford-Chef Hackett tritt zurück – Farley übernimmt

    Erneuter Chefwechsel beim US-Autoriesen Ford: Am 1. Oktober übernimmt Jim Farley das Ruder in Dearborn. Sein Vorgänger tritt nach gut drei Jahren in der Führungsposition ab. Für die deutschen Ford-Standorte könne das von Vorteil sein, sagt ein Experte.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

CEO Mattschull verlässt Takko Fashion

Alexander Mattschull wird Takko Fashion als CEO verlassen. Er war über 15 Jahre…

Business-News: Veggie-Produkte, Ceconomy, Japan und UK

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Cocooning und Projektgeschäft: Occhio wächst während Corona

Der Leuchtenhersteller Occhio legt beim Umsatz seit Jahren kräftig zu. Trends wie Cocooning…

Anzeige