Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Audi

  • Corona-Ratgeber: So wird Ihr Webinar zum Erfolg

    Viele Unternehmen haben ihre analogen in digitale Veranstaltungen umgewandelt. Am Anfang ging es vor allem um eine schnelle Realisation, aber allmählich zeigen sich Best Practices und das Marketing tritt in den Vordergrund. Wir stellen die wichtigsten Komponenten für erfolgreiche Webinare vor.

  • Wettbewerb in der Krise: Audi und Mercedes buhlen digital um Fans

    In Zeiten ihrer schwersten Krise versuchen die Autobauer, den Kundenkontakt aufrecht zu erhalten. Eine Idee sind virtuelle Werks- und Museumsführungen. Während Hersteller wie VW oder BMW noch keine besonderen Konzepte vorzuweisen haben, gibt es bei Audi und Mercedes bereits zwei vielversprechende Ansätze.

  • Studie: Coronavirus trifft die Autobranche besonders stark

    Umstellung auf Elektro-Autos, Absatzschwäche, Diesel-Krise: Die Autoindustrie hat an vielen Fronten zu kämpfen. Nun kommt noch das Coronavirus dazu. Die Folgen für die Branche könnten schmerzhaft sein, warnen zumindest Berater.

  • Dämpfer am Automarkt: 7,3 Prozent weniger Neuzulassungen

    Auto

    Die Klimadebatte reißt nicht ab, ebenso wenig allerdings die Kritik an der unzureichenden Infrastruktur für die Fahrer von Elektroautos. Bis die politisch gewollte Wende zur E-Motorisierung auf deutschen Straßen ankommt, wird es wohl noch dauern.

  • Die Zukunft der Branche, Teil 5: “Die Internationale”

    Audi

    Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert* Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. Heute: Jorita Genschow von Audi

  • Mercedes und Audi schaffen mit Endspurt Absatzwachstum 2019

    Die beiden deutschen Premiumhersteller Daimler und Audi steigern ihren weltweiten Verkäufe: Die Daimler-Kernmarke Mercedes-Benz legte um 1,3 Prozent zu, die VW-Tochter Audi um 1,8 Prozent. Damit behauptet Mercedes seine Spitzenposition im weltweiten Premiummarkt vor den Konkurrenten BMW und Audi.

  • Audi fährt Investitionen zurück – Mehr Geld für Elektromobilität

    Mit rund 12 Milliarden Euro will der Autobauer aus Ingolstadt bis 2024 "mehr als je zuvor" für Elektromobilität ausgeben - doch an anderer Stelle wird bei Audi gespart, wie bei anderen Herstellern auch. Derzeit fährt die VW-Tochter die Kapazitäten in den schlecht ausgelasteten deutschen Werken deutlich runter.

  • VW-Konzern macht Duesmann zum Audi-Chef

    Erst im Januar wurde Bram Schot offiziell zum Audi-Chef gekürt, jetzt sind seine Tage schon gezählt. Der Nachfolger kommt von der Konkurrenz in München und hat in Ingolstadt viel Arbeit vor sich. Von ihm wird vor allem eine schnelle und nachhaltige Modelloffensive erwartet.

  • Top100-Ranking: So schneiden die deutschen Marken ab

    Interbrand

    Interbrand hat die „Best Global Brands 2019“ veröffentlicht. Aus Deutschland schnitt Mercedes-Benz in der Rangliste der 100 wertvollsten Marken der Welt am besten ab. Wo liegen die weiteren zehn deutschen Marken? Und welche Unternehmen dominieren das Ranking?

  • Automobilmarketing: Hersteller vergeben Chance bei E-Modellen

    Die Zukunft des Autos ist elektrisch. Das haben mittlerweile wohl alle großen Hersteller begriffen. Doch statt ihre E-Modelle optisch klar von den Verbrennern abzuheben, setzen Audi, Daimler & Co auf Einheitslook und verschenken Potenzial.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Koalition berät über Milliardenpaket für die Konjunktur

Die Koalitionsspitzen haben ihre Beratungen über das wahrscheinlich größte Konjunkturprogramm in der deutschen…

Was macht eigentlich … Jürgen Herrmann?

Ende 2018 hat er nach 18 Jahren überraschend den CMO-Posten bei Ritter Sport…

Das Comeback des Reisebüros – Beratung vor Ort wieder gefragt

Corona verändert Reisen radikal. Der Tourismus ist wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig von…

Anzeige